Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Laut der taiwanesischen Nachrichtenagentur Economic Daily News könnte Apple 2019 in die Fußstapfen von Huawei treten und ein iPhone mit einem Dreifachobjektiv-Kamerasystem herausbringen.

Die zukünftige iPhone-Kamera soll ein 6P-Objektivdesign und einen 5-fachen Zoom haben, obwohl der Bericht nicht sagt, um welche Art von Zoom es sich handelt. Die Kamera des Huawei P20 Pro verfügt über einen 5-fachen Hybridzoom, der optischen und digitalen Zoom kombiniert. Es ist nicht klar, ob die iPhone-Kamera 5x optisch oder ein Hybrid-Zoom sein wird.

Andere Details rund um die Kamera werden im Bericht ebenfalls nicht angezeigt, z. B. die Anzahl der Megapixel. Die Dreifachobjektivkamera von Huawei besteht aus einem 40-Megapixel-RGB-Sensor, einem 20-Megapixel-Monochromsensor und einem 8-Megapixel-Telezoomobjektiv. Wir möchten sagen können, dass das Kamerasystem von Apple dem von Huawei ähnelt, aber es ist viel zu früh, um darüber zu spekulieren. Die Idee einer Dreilinsenkamera auf einem iPhone ist jedoch plausibel.

Die Dreifachobjektivkamera des Huawei P20 Pro hat gezeigt, dass drei wirklich die magische Zahl ist. Sie kann atemberaubende Aufnahmen machen, die es wirklich klassenführend machen. Das gesamte System macht viel bessere Fotos bei schlechten Lichtverhältnissen als Kameras mit einem oder zwei Objektiven. Daher wäre es für Apple keine Überraschung, diesem Beispiel zu folgen.

Schreiben von Max Langridge.