Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit Hilfe von KI und maschinellem Lernen übersetzt, bevor sie von einem menschlichen Redakteur in Ihrer Muttersprache überprüft wurde.

(Pocket-lint) - Gerüchte um den Touch ID-Sensor des iPhone 8 gehen eher hin und her als bei einem Tennisspiel von Federer, Nadal. Gerade als wir dachten, es sei ziemlich sicher, dass der Touch ID-Sensor nicht auf die Rückseite des Telefons verschoben wird, wird ein Foto einer Rückseite mit einem zusätzlichen Loch angezeigt.

Das Foto der bearbeiteten iPhone-Rückseite, die an den chinesischen Standort Baidu durchgesickert ist, zeigt ein Loch für den Touch ID-Fingerabdrucksensor, das mit zuvor durchgesickerten schematischen Zeichnungen übereinstimmt.

-

Die betreffende Rückseite sieht legitim aus, da oben rechts ein vertikaler Ausschnitt für die neu positionierte Kamera und unten zwei kleine Kerben für die Antenne vorhanden sind.

Seit diesen Zeichnungen haben jedoch mehrere Renderings und sogar ein Dummy-Modell keinen solchen Ausschnitt gezeigt. Wir haben auch durchgesickerte Gehäusekonstruktionen gesehen, die den auf der Rückseite montierten Sensor nicht berücksichtigen. Es wird erwartet, dass Apple für das iPhone 8 auf eine All-Screen-Front umstellt und keinen Platz für die herkömmliche Home-Taste lässt.

Seit einiger Zeit wird allgemein angenommen, dass Apple den Sensor in den Bildschirm einbetten wird, obwohl andere Gerüchte darauf hinweisen, dass es sich um einen verlängerten Netzschalter handeln könnte , oder dass das Unternehmen die Touch ID insgesamt zugunsten der Gesichtserkennungstechnologie verlieren wird .

Wie Slashgear hervorhebt , ist ein auf der Rückseite angebrachter Home-Button wahrscheinlich die einfachste Lösung für Apple. In Bezug auf das Design ist er jedoch weit entfernt von dem schlanken Design, das wir vom Technologieriesen erwarten.

Die besten Handy-Angebote für den Black Friday 2021: Samsung, OnePlus, Nokia und mehr

Zusammen mit der Tatsache, dass wir täglich widersprüchliche Gerüchte hören, bedeutet dies, dass wir dieses Leck vorerst mit einer Prise Salz nehmen müssen. Wir wären nicht überrascht, wenn nächste Woche ein neues Bild einer angeblichen iPhone 8-Rückseite kein solches Loch zeigen würde.

Schreiben von Max Langridge.