Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Die neue Marke von Carl Pei , Nothing, besitzt jetzt Andy Rubins frühere Firma Essential. Der Eigentümerwechsel wurde Anfang 2021 verzeichnet.

Wenn Sie sich erinnern, war ein Unternehmen unerlässlich, dessen Ethos es war, Produkte ohne unnötige Ablenkungen herauszubringen. Das erste Essential-Telefon war wirklich schlank, aus Titan gefertigt und hatte keine Kamerahöcker oder Vorsprünge.

Abgesehen vom Kinn am unteren Bildschirmrand hatte es auch extrem dünne Lünetten für ein Telefon seiner Zeit. Die winzige Kerbe der Selfie-Kamera oben war auch eine Welt fern von den meisten anderen auf dem Markt zu dieser Zeit.

Wir wissen bereits, dass das erste Produkt von Nothing ein Paar intelligenter drahtloser Ohrhörer sein wird . Es ist jedoch nicht genau klar, was Nothing mit Essential zu tun hat oder warum Essential den Besitz wert ist.

Wir wissen, dass Nothing, als es offiziell angekündigt wurde, ein ähnliches Ethos der Gebäudetechnik verkündete, das im Hintergrund verschwand und dem täglichen Leben nicht im Wege stand.

Essential hat überhaupt nicht viele Produkte auf den Markt gebracht, bevor es eingepackt und heruntergefahren wurde. Tatsächlich war das Essential Phone (PH-1) das einzige Produkt, das es auf den Markt brachte.

9to5Google, der die Übernahme zum ersten Mal entdeckte , verweist auf ein unveröffentlichtes Produkt namens Essential Home, das - genau wie Google Home und Amazon Echo - als attraktiver intelligenter Assistent für zu Hause konzipiert wurde. Es wurde nie veröffentlicht.

Nach Vorwürfen wegen sexueller Belästigung gegen Essentials Besitzer, den ehemaligen Googler Andy Rubin, wurden auch alle Hoffnungen auf ein Smartphone-Follow-up zunichte gemacht. Das Unternehmen hatte vorgehabt, ein seltsam aussehendes, dünnes Schokoriegel-Smartphone namens PH-2 auf den Markt zu bringen.

Nichts hat gesagt, ob es Smartphones starten wird. Angesichts der Erfahrung von Carl Pei bei OnePlus scheint es jedoch, dass es irgendwann in der Zukunft etwas sein könnte, selbst wenn es zunächst klein anfängt.

Wir wissen, dass Nothing beabsichtigt, irgendwann ein Ökosystem von Geräten auf den Markt zu bringen. Vielleicht hat Essential noch einige interessante Produktideen in seinem Entwicklungsportfolio. Oder vielleicht ist es im Wesentlichen nichts. Wir werden sehen.

Diese 3 Hüllen halten Ihr iPhone 13 schlank, geschützt und sehen fantastisch aus

Schreiben von Cam Bunton.