Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - In diesen unsicheren Zeiten ist es einer der wichtigsten Ratschläge, regelmäßig unsere Hände zu waschen . Das ist alles sehr gut, aber da wir unsere Telefone mehr denn je brauchen, um mit Freunden und Familie zu kommunizieren, sollten wir auch unsere Telefone und andere Geräte regelmäßig reinigen.

Das erste, was zu sagen ist, ist, dass viele Telefone eine fingerabdruckresistente Beschichtung haben (eine oleophobe oder ölabweisende Beschichtung genannt). Sie möchten keine Haushaltsreiniger verwenden, um Ihr Telefon zu reinigen - wie Fensterreiniger -, da dies diese Beschichtung verschlechtert. Scheuermittel können auch Ihr Telefon zerkratzen.

Es ist wichtig, Flecken und andere Flecken zu entfernen, insbesondere wenn die Flecken durch etwas verursacht werden, das andere Gegenstände beflecken würde. Dies schließt Make-up, Körperlotionen oder Cremes, Tinte, Haarfärbemittel oder ähnliches ein, ist aber offensichtlich nicht darauf beschränkt.

Also, um dein Handy zu reinigen

1. Ziehen Sie alle Kabel einschließlich der Kopfhörer ab

2. Verwenden Sie ein weiches, feuchtes Tuch. Wenn Sie ein Tuch haben, das mit einer Brille oder einer Sonnenbrille geliefert wurde, sollten Sie dies verwenden. Verwenden Sie kreisende Bewegungen, um Flecken oder andere Flecken zu entfernen.

3. Wenn Sie das Telefon weiter reinigen müssen, verwenden Sie etwas Seifenwasser. Wenn Ihr Telefon wasserdicht ist, ist dies kein Problem. Wenn dies nicht der Fall ist, sparen Sie und vermeiden Sie Öffnungen wie einen USB-C- oder Lightning-Anschluss.

4. Um noch einen Schritt weiter zu gehen, verwenden Sie ein antibakterielles Bildschirmtuch. Diese sind unter anderem bei Office Depot, Currys PC World oder Staples sowie in Lebensmittelgeschäften / Supermärkten und bei Amazon erhältlich . Sie möchten sicherstellen, dass sie frei von Alkohol und Ammoniak sind.

5. Wenn sich im Anschluss Ihres Telefons Flusen oder andere Flusen befinden, versuchen Sie, diese auszublasen. Verwenden Sie Druckluft nur, wenn Sie wirklich so viele Hersteller empfehlen müssen - dies kann jedoch oft der einzige Weg sein.

Wer berührt dein Handy?

Es versteht sich von selbst, dass Sie Ihr Telefon berühren werden. Aber was ist mit anderen? Angesichts des derzeit erhöhten Hygienebedarfs empfehlen wir, dass Sie nicht zulassen, dass Ihre Kinder oder Partner Ihr Telefon berühren - oder zumindest den Kontakt auf ein Minimum beschränken - und dass Sie versuchen, keine gemeinsam genutzten Geräte wie die Familie zu verwenden iPads ohne Händewaschen danach.

Und wo legst du es hin?

Offensichtlich tragen Sie Ihr Telefon in einer Tasche oder Tasche herum und können etwas dagegen tun, indem Sie sicherstellen, dass es sauber ist, wo Sie es aufbewahren.

Sie sollten aber auch überlegen, wo Sie es abstellen, wenn Sie unterwegs sind - die Kasse in einem Geschäft wird nicht vollständig sauber sein, wenn Sie es abstellen, während Sie bezahlen, ein Pub oder ein Coffeeshop-Tisch nicht toll, wenn du einen Freund triffst und der Sitz im Bus auch nicht. Seien Sie sich im Allgemeinen nur bewusst, was Sie damit machen.

InvisibleShieldSo halten Sie Ihr Telefon sauber image 1

Was ist mit einem antibakteriellen Fall?

Einige Hüllen sind mit antibakteriellen Beschichtungen versehen. NueVue ist eines der Unternehmen, das Hüllen in dieser Richtung für iPhone-, iPad- und Samsung-Handys herstellt. Die Hüllen von NueVue verfügen tatsächlich über eine "antimikrobielle Mikrofaserauskleidung", mit der schädliche Bakterien auf Ihrem Telefon abgetötet werden sollen. Tech21 produziert sie auch für zahlreiche iPhone- und Samsung Galaxy-Handys.

Unternehmen wie Invisibleshield stellen auch Displayschutzfolien her - VisionGuard + für iPhone soll 99,99 Prozent der schädlichen Bakterien reduzieren.

HoMedics verkauft sogar ein Produkt namens UV-CLEAN Phone Sanitiser, bei dem es sich im Grunde um einen wiederaufladbaren Behälter für Ihr Telefon handelt, der mithilfe von LEDs (30 Sekunden pro Seite) in einer Minute bis zu 99,9 Prozent der Bakterien abtötet.

squirrel_widget_247091

Die Box nimmt größere Telefone wie das iPhone 8+ auf.

QDOS hat auch ein ähnliches Produkt , das auch ein drahtloses Qi-Ladegerät ist, das Ihr Telefon desinfiziert, während Sie Ihre Kopfhörer oder ein anderes Gerät entweder drahtlos oder über einen USB-A-Anschluss aufladen.

Wieder wird ein UV-C-Licht verwendet, das fast alle Bakterien eliminiert (und sich automatisch ausschaltet, wenn das Gehäuse geöffnet wird). Es gibt zwei Modi - eine dreiminütige Schnellreinigung oder eine zehnminütige intensive Sterilisation.

QDOSSo halten Sie Ihr Telefon sauber und bakterienfrei Foto 3
Schreiben von Dan Grabham. Ursprünglich veröffentlicht am 20 März 2020.