Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Wenn Sie ein Android-Telefon haben, sind Sie mit dem Aktualisierungsprozess für Android-Versionen vertraut: Google startet eine Beta-Version, die schließlich auf Pixel-Geräte übertragen wird, bevor die Hersteller etwa sechs Monate später auf andere Geräte umsteigen.

Android 10 wurde ab dem 3. September auf Pixel-Handys eingeführt. Es gibt einen systemweiten Dunkelmodus, eine neue Gesten-Navigation, erhöhte Sicherheit und vieles mehr. Lesen Sie hier, was es sonst noch Neues gibt.

Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wann Sie das Update erhalten und alle neuen Funktionen der Version ausprobieren können.

Android 10 für Pixel-Geräte

Android 10 wurde ab dem 3. September auf allen Pixel-Handys eingeführt. Gehen Sie zu Einstellungen> System> Systemupdate, um nach dem Update zu suchen.

  • Pixel
  • Pixel XL
  • Pixel 2
  • Pixel 2 XL
  • Pixel 3
  • Pixel 3 XL
  • Pixel 3a
  • Pixel 3a XL

Profi-Tipp: Wenn Sie das Android 10-Update sofort möchten, entscheiden Sie sich für die Beta , und die endgültige Version wird sofort verfügbar sein.

Android 10 für andere Android-Geräte

Asus

Asus war mit Android-Updates nicht immer in der besten Position - es kann ein wenig zufällig sein. Es gab jedoch ein Telefon in der Android 10-Beta, sodass wir wissen, dass für mindestens ein Gerät ein Update eingeht.

  • Asus Zenfone 5Z
  • Asus Zenfone 6
  • ROG Telefon II

BlackBerry Mobile

BlackBerry hat Telefone nur langsam aktualisiert, auch wenn es gelingt, den Überblick über Sicherheitsupdates zu behalten. Es wurde bestätigt, dass das BlackBerry Key2 Android 10 auf seinem Update-Pfad erhält, aber es wurde noch kein offizieller Zeitrahmen bekannt gegeben.

  • BlackBerry Key2

Wesentlich

Das Essential Phone hat das Android 10-Update bereits für Open-Market-Kunden veröffentlicht.

  • Unverzichtbares Telefon

HTC

HTC hat gerade erst mit der Auslieferung von Android Pie begonnen, und da das Unternehmen praktisch auf Telefone verzichtet, möchten wir Ihre Hoffnungen auf Android 10 nicht wecken.

Huawei

Huawei ist in einer interessanten Position. Aufgrund der zunehmenden Spannungen zwischen den USA und China, die in den letzten Jahren zum Liebling der Android-Smartphones geworden sind, wurde das Geschäft für Huawei immer schwieriger . Das Update auf all diesen Geräten wird voraussichtlich Teil des EMUI 10-Updates sein. Huawei hatte ursprünglich auf Weibo angekündigt , das Update bald nach dem Pixel voranzutreiben. Berichten zufolge wurde das Update am 15. November in Europa gestartet. Huawei bestätigte dann jedoch den globalen Zeitplan am 20. Januar 2020. Unser P30 Pro in Großbritannien war Aktualisiert.

  • Huawei P30 Pro - ab Januar 2020
  • Huawei P30 - ab Januar 2020
  • Huawei Mate 20 Pro - ab Januar 2020
  • Huawei Mate 20 - ab Januar 2020
  • Huawei Mate 20 X (4G) - ab Januar 2020
  • Huawei Nova 5T - ab Januar 2020

Es wurde bestätigt, dass die folgenden Geräte "in späteren Monaten" das EMUI 10- und Android 10-Update erhalten. Diese Erklärung wurde im Januar 2020 abgegeben.

  • Porsche Design Huawei Mate 20 RS
  • Huawei Mate 20 X (5G)
  • Huawei P30 Lite
  • Huawei Nova 4e
  • Huawei P20
  • Huawei P20 Pro - ab 29. Mai 2020
  • Huawei Mate 10 - ab 29. Mai 2020
  • Huawei Mate 10 Pro
  • Porsche Design Huawei Mate 10
  • Porsche Design Huawei Mate RS
  • Huawei Mate 20 Lite
  • Huawei P Smart 2019
  • Huawei P Smart + 2019
  • Huawei P Smart Pro
  • Huawei P Smart Z.
  • Huawei Nova 4
  • Huawei Nova Lite 3

Ehre

Honour hat sich gemeldet, um Kunden zu beruhigen, dass sie weiterhin Garantien und Updates für ihre Telefone anbieten werden. Es wurde sogar bestätigt, dass einige Android 10 erhalten werden. Möglicherweise erhalten Sie Android 10, aber nicht unbedingt Google-Dienste auf allen Geräten.

  • Ehre 20 - ab 11. März 2020
  • Ehre 20 Pro
  • Ehre 20 Lite
  • Ehre 20i
  • Ehre 8X
  • Honor View 20 - ab 11. März 2020
  • Ehre 9X - ab 11. März 2020
  • Ehre 9X Pro
  • Ehre 10
  • Ehrenansicht 10
  • Ehre 10 Lite
  • Ehrenmagie 2

LG

LG ist nicht die größte Kraft bei Android-Handys, aber das Flaggschiff LG G8 befand sich in der Beta-Version 10, sodass wahrscheinlich in einem angemessenen Zeitraum ein Update veröffentlicht wird. LG hat angekündigt, die Updates zu beschleunigen, und startet ein Beta-Programm für Android 10 mit einem neuen LG-Betriebssystem . Diese Ankündigung besagt, dass es zu einer Reihe von Modellen kommen wird - obwohl der Zeitrahmen für das endgültige OTA-Update nicht bestätigt wurde.

Es gibt den losen Vorschlag von LG, dass Updates innerhalb des Jahres erfolgen werden, aber es ist nicht klar, ob dies innerhalb von 2019 oder innerhalb eines ganzen Jahres geschieht.

  • LG G8 ThinQ - Februar 2020
  • LG G8 X ThinQ - Februar 2020
  • LG G7 ThinQ - Februar 2020
  • LG V50 ThinQ - Februar 2020
  • LG V50S ThinQ
  • LG V40 - Februar 2020
  • LG Q60 - Februar 2020
  • LG K40, K50 - Februar 2020

Motorola

Motorola hat ziemlich rohe Android-Handys mit wenig Anpassungsmöglichkeiten, aber das führt nicht immer zu schnellen Updates. Es hat jedoch ein paar Android One-Geräte und hat Updates in einigen anderen Bereichen versprochen . Für den Moto Razr bietet das Update eine Reihe neuer Funktionen .

  • Moto One - Ab 27. März 2020
  • Moto One Power
  • Moto One Vision
  • Moto G7 - Ab 11. Mai 2020
  • Moto G7 spielen
  • Moto G7 Plus - Ab 23. Januar 2020 (Brasilien)
  • Moto G7 Power - Ab dem 11. Mai 2020
  • Moto X4 Android One
  • Moto Z4 - Ab 11. März 2020
  • Moto Razr - Ab dem 11. Mai 2020

Nokia

Die Aufzeichnung von Nokia mit Updates ist gut. Das Unternehmen verwendet Android One auf den meisten seiner Geräte und hat die meisten seiner Geräte vor allen anderen erfolgreich auf Android Pie aktualisiert. Wir würden dasselbe für Android 10 erwarten.

Nokia hat außerdem bestätigt, dass viele seiner Telefone das Android 10-Update erhalten und wann sie landen sollen. Je nachdem, welches Modell Sie haben, konnte der Rollout von Q4 2019 bis Q2 2020 jederzeit auf Ihrem Telefon angezeigt werden. Der Rollout von Nokia 8.1 wurde offiziell am 10. Oktober 2019 gestartet, das Unternehmen hat den Zeitplan jedoch aufgrund von Coronavirus überarbeitet.

  • Nokia 8.1 - ab 10. Oktober 2019
  • Nokia 9 PureView - Q4 2019
  • Nokia 7.1 - ab 10. Dezember 2019
  • Nokia 7 Plus - ab 7. Januar 2019
  • Nokia 6.1 - 8. Januar 2020
  • Nokia 6.1 Plus - ab 6. Januar 2020
  • Nokia 2.2 - Ende des ersten Quartals 2020
  • Nokia 2.3 - 22. April 2020
  • Nokia 4.2 - frühes 2. Quartal 2020
  • Nokia 3.2 - frühes 2. Quartal 2020
  • Nokia 7.2 - frühes 2. Quartal 2020
  • Nokia 6.2 - 28. April 2020
  • Nokia 3.1 Plus - frühes 2. Quartal 2020
  • Nokia 8 Sirocco - 15. April 2020
  • Nokia 5.1 Plus - Mitte des zweiten Quartals 2020
  • Nokia 1 Plus - 29. April 2020
  • Nokia 1 - Ende des zweiten Quartals 2020
  • Nokia 5.1 - Ende des zweiten Quartals 2020
  • Nokia 3.1 - 13. Mai 2020
  • Nokia 2.1 - Ende des zweiten Quartals 2020

OnePlus

OnePlus ist gut mit Updates. Es geht nicht nur schnell voran, um die neueren Geräte zu aktualisieren, sondern wir sehen, dass dies auch auf ältere Telefone zurückgeht. Es hat auch eine breite Palette von Geräten in der Android 10 Beta. Diese Telefone werden von OnePlus für Android 10 bestätigt:

  • OnePlus 5. - 26. April 2020 (Beta)
  • OnePlus 5T - 26. April 2020 (Beta)
  • OnePlus 6 - ab 2. November 2019
  • OnePlus 6T - ab 2. November 2019
  • OnePlus 7 - ab 23. September 2019
  • OnePlus 7 Pro - ab 23. September 2019
  • OnePlus 7 Pro 5G - ab 7. März 2020

Oppo

Oppo ist auf den globalen Märkten eher neu, daher haben wir den Android-Update-Prozess nicht wie bei anderen Herstellern durchlaufen. Oppo hat den Standard-Reno jedoch in die 10-Beta-Version aufgenommen, sodass wir wissen, dass er die endgültige Version erhalten wird. Oppo hat auch Android 10 Roadmaps für das Update veröffentlicht und aktualisiert. Das Update wird mit ColorOS 7 geliefert.

  • Oppo Reno Ace - 10. März
  • Oppo Reno Ace Gundam Edition - 10. März
  • Oppo Reno10x Zoom - 10. März
  • Oppo Reno10x zoom FC Barcelona Edition - 10. März
  • Oppo F11 - 21. April 2020
  • Oppo F11 Pro - 21. April 2020
  • Oppo R17 - 21. April 2020
  • Oppo R17 Pro - 21. April 2020
  • Oppo Reno 2 - 21. April 2020
  • Oppo Find X - 10. März
  • Oppo Reno 2 Z - 16. März
  • Oppo Reno Z - 21. April 2020

Rasierer

Razer hat gesagt, dass es daran interessiert ist, ein Update herauszubringen, aber es gibt keinen Zeitplan, ob oder wann es passieren könnte.

Realme

Realme ist die Budgetmarke von Oppo und obwohl es gerade erst in seinem globalen Marsch beginnt, ist es auch in der Android 10 Beta, also gibt es Hoffnung auf ein schnelles Update.

  • Realme 3 Pro
  • Realme 5 X - ab 28. Februar 2020
  • Realme X - ab 28. Februar 2020
  • Realme XT - Q1 2020
  • Realme 3 - Q2 2020
  • Realme 3i - Q2 2020
  • Realme 5 - Q2 2020

Redmi

Es sieht so aus, als würden einige Redmi-Flaggschiff-Geräte nach einem Tweet auf Android 10 aktualisiert, der darauf hindeutet, dass auf diesen Geräten einige Android 10-Aktionen ausgeführt werden:

  • Redmi K20 Pro - Q4 2019
  • Redmi K20 - Q4 2019
  • Redmi Note 7 - Q1 2020
  • Redmi Note 7 Pro - Q1 2020 (Beta ab 5. März)

XDA-Entwickler haben außerdem festgestellt, dass Xiaomi jetzt das Redmi K20 Pro in Indien und China aktualisiert.

Samsung

Samsung hat nicht das Bedürfnis, schnell zu aktualisieren, und war in der Vergangenheit langsam - aber mit Android 10 scheint es sich etwas schneller zu bewegen. Es gab eine Beta für One UI 2 mit Android 10 und die stabile Version wurde in einigen Regionen auf einigen Geräten eingeführt. Über die Samsung Members App wurde eine längere Liste freigegeben , die eine Aufschlüsselung für Großbritannien enthält.

  • Samsung Galaxy S10 - vom 28. November 2019 (Deutschland), Januar 2020 (Großbritannien), Dezember 2019 (Kanada)
  • Samsung Galaxy S10 + - Januar 2020 (Großbritannien), Dezember 2019 (Kanada)
  • Samsung Galaxy S10 5G - ab 28. November 2019 (Deutschland), Januar 2020 (Großbritannien)
  • Samsung Galaxy S10e - vom 28. November 2019 (Deutschland), Januar 2020 (Großbritannien), Dezember 2019 (Kanada)
  • Galaxy Note 10 - Januar 2020 (Großbritannien), ab 16. Dezember 2019 (Deutschland)
  • Galaxy Note 10+ - Januar 2020 (Großbritannien), ab 16. Dezember 2019 (Deutschland)
  • Galaxy Note 10+ 5G - Januar 2020 (Großbritannien), ab 16. Dezember 2019 (Deutschland)
  • Galaxy Fold - April 2020
  • Galaxy S9 - Februar 2020 (Großbritannien)
  • Galaxy S9 + - Februar 2020 (Großbritannien)
  • Galaxy Note 9 - ab Januar 2020
  • Galaxy A80 - März 2020 (Großbritannien)
  • Galaxy A6 - April 2020 (Großbritannien)
  • Galaxy A7 (2018) - April 2020 (Großbritannien)
  • Galaxy A9 (2018) - Mai 2020
  • Galaxy A40 - ab 8. Januar 2020
  • Galaxy A70, A70s - Ab dem 12. März 2020
  • Galaxy A80 - April 2020
  • Galaxy A90 5G - April 2020 (Großbritannien)
  • Galaxy Fold - April 2020 (Großbritannien)
  • Galaxy Tab S6 - April 2020 (Großbritannien)
  • Galaxy A10, A10s - Mai 2020 (Großbritannien)
  • Galaxy A20 - Mai 2020 (Großbritannien)
  • Galaxy A30 - März 2020
  • Galaxy A30s - Mai 2020
  • Galaxy A50, A50s - April 2020
  • Galaxy M10 - Mai 2020
  • Galaxy M30s - Mai 2020
  • Galaxy M40 - März 2020
  • Galaxy Xcover4s - Mai 2020 (Großbritannien)
  • Galaxy A6 - Mai 2020 (Großbritannien)
  • Galaxy J6 - Juli 2020
  • Galaxy J6 + - Juli 2020 (Großbritannien)
  • Galaxy J7 Duo - Juli 2020
  • Galaxy Tab S4 - 25. Juni 2020
  • Galaxy Tab S5e - 25. Juni 2020
  • Galaxy Tab A 8 (2019) - August 2020 (Großbritannien)
  • Galaxy Tab A 10.5 - September 2020 (Großbritannien)
  • Galaxy Tab A 10.1 - September 2020 (Großbritannien)

Sony Xperia

Sonys Rekord bei Updates ist nicht großartig, aber das Xperia XZ3 befindet sich in der Q-Beta. Das sind gute Nachrichten, denn das Telefon für 2018 wird wahrscheinlich bald nach seiner Inbetriebnahme zum endgültigen Build wechseln können. Ursprünglich wurde eine Liste vom japanischen Netzwerk NTT Docomo geteilt , aber jetzt gibt es einen offiziellen Blog-Beitrag von Sony, in dem Modelle und ein Zeitrahmen bestätigt werden.

  • Sony Xperia 1 - ab Dezember 2019
  • Sony Xperia 5 - ab Dezember 2019
  • Sony Xperia XZ3 - ab 6. Januar 2020
  • Sony Xperia XZ2 - ab 6. Januar 2020
  • Sony Xperia XZ2 Compact - ab 6. Januar 2020
  • Sony Xperia XZ2 Premium - ab 6. Januar 2020
  • Sony Xperia 10 - ab Anfang 2020

Vivo

Vivo hat ein paar Handys auf der Beta-Liste für Android 10, das ist also die Bestätigung einiger Geräte, die definitiv das Update erhalten werden.

  • Vivo NEX S.
  • Vivo X27
  • Vivo NEX A.

Xiaomi

Xiaomi ist auch ziemlich neu auf den globalen Märkten, aber es scheint Android 10 ziemlich ernst zu nehmen, da zwei Geräte an der Beta beteiligt sind, was bedeutet, dass sie das Update erhalten werden. Wir würden auch die Android One-Handys ausnehmen, um es auch zu bekommen. An anderer Stelle schlägt eine auf Twitter freigegebene Zeitleiste eine Reihe von Xiaomi-Geräten vor. Pocophone wurde ebenfalls bestätigt .

  • Xiaomi Mi 9 - Q4 2019
  • Xiaomi Mi 9 SE - Q4 2019
  • Xiaomi Mi 8 - Ab März 2020
  • Xiaomi Mi 8 Pro - Q4 2019
  • Xiaomi Mi 8 Explorer Edition - 4. Quartal 2019
  • Xiaomi Mi MIX 2S - Q4 2019
  • Xiaomi Mi MIX 3 - Q4 2019
  • Xiaomi Mi MIX 3 5G - Q4 2019
  • Xiaomi Mi A2 - ab dem 13. Januar 2020
  • Xiaomi Mi A2 Lite
  • Xiaomi Mi A3 - Mitte Februar 2020
  • Pocophone F1 - März 2020?
Schreiben von Chris Hall und Maggie Tillman.