Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - EE befindet sich für seinen 5G-Dienst im vollständigen Startmodus und möchte 2019 schnellere und zuverlässigere Datenverbindungen zu den wichtigsten Städten Großbritanniens herstellen.

Am Starttag, dem 30. Mai, war nur das OnePlus 7 Pro 5G verfügbar . Jetzt scheint das kleine Fenster der Exklusivität zu Ende zu sein und EE bietet Ihnen die gesamte Palette an Mobilteilen an, die Sie für den neuen Service kaufen können.

Der große Name im Paket ist das Samsung Galaxy S10 5G . Dies ist eine andere Version des S10 als die bereits vorgestellten, mit einem großen Display und einer Quad-Kamera auf der Rückseite des Telefons. Es ist in Preisplänen ab 69 GBP erhältlich, aber EE bietet mit seinen 5G-Verträgen Vorteile - wie zum Beispiel unbegrenzte Daten zum Film-Streaming -, die Sie auswählen können.

squirrel_widget_148824

Ein Neuling in Großbritannien ist Oppo. Das Unternehmen wurde erst 2019 gegründet, ist aber ein großer Global Player. Der Oppo Reno 5G verfügt über eine 10-fache Zoomfunktion und eine Popup-Keilkamera für die Vorderseite, sodass das Display keine Kerbe oder kein Loch aufweist.

Das Oppo Reno ist auch etwas billiger als das Samsung-Handy und kostet ab 54 Euro im Monat.

squirrel_widget_148822

Das letzte Gerät, das jetzt verfügbar ist, ist das LG V50 ThinQ . Das LG-Gerät kostet ab 69 GBP pro Monat und bietet ein großartiges Full-Vision-Display sowie eine Auswahl an Kameras auf der Rückseite.

Das einzigartige Angebot von LG ist, dass Sie auch ein Begleitdisplay erhalten können, was bedeutet, dass Sie die Aktion auf zwei Bildschirme verteilen können.

squirrel_widget_148821

Alle neuen Geräte sind ab sofort bei EE erhältlich. Unser erster Eindruck in London ist, dass Sie einige Stellen finden, an denen Sie bis zu 10-mal so schnell sind wie mit einem 4G-Telefon. Natürlich wird es noch viel mehr Netzwerkerweiterungen geben, und dies sind sehr frühe Tage für den neuen 5G-Dienst.

Schreiben von Chris Hall.