Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Ist Ihre Telefon-PIN "1234"? Nein? Was ist mit "0000"? Ob Sie es glauben oder nicht, dies sind zwei der am häufigsten verwendeten Telefonpasscodes.

Tarah Wheeler, eine Führungskraft für Cybersicherheit, die bei Splunk als Senior Director für Data Trust, Threat und Vulnerability Management fungiert, hat kürzlich die häufigsten PINs geteilt, die von Mobiltelefonbenutzern zum Sichern ihrer Geräte verwendet werden. Sie erhielt die Liste von einem InfoSec-Experten über das SANS-Institut.

Es ist sicherlich ein aufschlussreicher Blick auf Personen und ihre PIN-Auswahl - und wenn Ihr Passcode auf der Liste steht, empfehlen wir, ihn jetzt zu ändern.

Top 20 der häufigsten Handy-PINs

Laut Wheeler sind 26 Prozent aller Telefone mit diesen Passwörtern geknackt:

  • 1234
  • 1111
  • 0000
  • 1212
  • 7777
  • 1004
  • 2000
  • 4444
  • 2222
  • 6969
  • 9999
  • 3333
  • 5555
  • 6666
  • 1122
  • 1313
  • 8888
  • 4321
  • 2001
  • 1010

Während viele davon sinnvoll sind, sind einige von ihnen echte Kopfkratzer, wie der "1004" ganz oben auf der Liste. Warum diese Sequenz?

Unsplash

So ändern Sie die PIN Ihres Mobiltelefons

Wenn sich Ihre PIN in der obigen Liste befindet, sollten Sie sich über die Sicherheitsanfälligkeit Ihres Geräts Sorgen machen. Sie sollten Ihren Passcode sofort ändern.

iOS-Gerät

  1. Gehen Sie zu Einstellungen und tippen Sie je nach Modell auf eine der folgenden Optionen: Gesichts-ID und Passcode, Touch-ID und Passcode oder Passcode.
  2. Tippen Sie auf Passcode einschalten oder Passcode ändern.
  3. Sie können eine sechsstellige Nummer eingeben. Längere PINs sind in der Regel sicherer.
  4. Es gibt jedoch auch andere Passcode-Optionen, z. B. einen vierstelligen numerischen Code, einen benutzerdefinierten numerischen Code oder einen benutzerdefinierten alphanumerischen Code.

Weitere Anweisungen finden Sie in der Apple-Hilfe.

Android-Gerät

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen Ihres Geräts.
  2. Tippen Sie auf Sicherheit und Standort (oder auf Sicherheit).
  3. Tippen Sie auf Bildschirmsperre, um eine Art Bildschirmsperre auszuwählen. Wenn Sie bereits eine Sperre festgelegt haben, müssen Sie zuerst Ihre PIN, Ihr Muster oder Ihr Passwort eingeben.
  4. Tippen Sie auf die Bildschirmsperroption, die Sie verwenden möchten. In diesem Fall ist es PIN.
  5. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm. Sie können vier oder mehr Zahlen eingeben. Längere PINs sind in der Regel sicherer.

Weitere Anweisungen finden Sie in der Google-Hilfe.

Schreiben von Maggie Tillman.