Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Wir haben in diesem Jahr Tonnen großartiger Smartphones auf den Markt gebracht, und mit der ständig steigenden Qualität bei Hardware, Verarbeitung und KI-Smarts waren die Kameras auf Mobilgeräten noch nie besser. Tatsächlich waren die mobilen Kameras von 2018 fast unglaublich gut, insbesondere bei schlechten Lichtverhältnissen .

Wohl vier der beeindruckendsten Smartphone-Kameras gehören das Apple iPhone XS Max , Google Pixel 3, das Samsung Galaxy Note 9 und das Huawei Mate 20 Pro. Um herauszufinden, welches das Beste ist, haben wir sie herausgenommen und in verschiedenen Situationen getestet. Aufnehmen von Porträts, Selfies, Videos und Zeitlupen sowie normalen Fotos bei guten und schlechten Lichtverhältnissen.

Um zu sehen, wie sie sich verstanden haben, schauen Sie sich das Video an und teilen Sie uns mit, welche Ihrer Meinung nach die Nase vorn hat.

Kamera-Spezifikationen verglichen

Apple iPhone XS max

  • Zwei 12MP-Kameras, beide mit OIS
  • Primäres 26 mm äquivalentes 1: 1,8 "breites" Objektiv
  • Sekundäres 52 mm äquivalentes 1: 2,4 "Tele" -Objektiv
  • Video mit 4K-Auflösung bis zu 60 fps
  • Zeitlupe 240 fps bei 1080p
  • Frontkamera 7MP, f / 2.2

Google Pixel 3

  • Einzelne 12.2MP Kamera mit OIS
  • 28 mm äquivalentes 1: 1,8 "breites" Objektiv
  • Video mit 4K-Auflösung und 30 Bildern pro Sekunde
  • Zeitlupe bis zu 240 fps bei 720p oder 120 fps bei 1080p
  • Dual-Front-8MP-Kameras, breit und ultra-breit
  • Lesen Sie die Bewertung

Huawei Mate 20 Pro

  • Dreifaches Leica-Kamerasystem mit 40 MP, 20 MP und 8 MP
  • 27 mm, 16 mm und 80 mm äquivalente "Weitwinkel" -, "Ultra-Weitwinkel" - und "Tele" -Objektive
  • F / 1.8, f / 2.2 und f / 2.4, einzelnes OIS
  • 4K-Auflösung bei 30 fps
  • Super Slow-Mo bis zu 960 fps bei 720p
  • Frontkamera 24MP

Samsung Galaxy Note 9

  • Duale 12MP Kamera, beide mit OIS
  • 26-mm-Äquivalent, Objektiv mit doppelter Blende 1: 1,5: 1: 2,4 "Breite"
  • 52 mm Äquivalent, f.2.4 "Tele" -Objektiv
  • 4K-Auflösung bis zu 60 fps
  • Super Slow-Mo bis zu 960 fps bei 720p
  • Frontkamera 8MP, f / 1.7

Bei allen Tests mit jeder der Kameras haben wir den automatischen Modus verwendet, um zu sehen, wie jeder ihrer jeweiligen Prozessoren diese Daten in ein Foto übersetzt hat. Bei schlechten Lichtverhältnissen haben wir, wenn die Bedingungen dies rechtfertigten, den Nachtmodus für die Telefone verwendet, die ihn hatten.

Pocket-Lint pflanzt mit Resideo weitere 1.000 Bäume

Sehen Sie zu, genießen Sie und lassen Sie uns wissen, welche Ihrer Meinung nach die besten Bilder hervorgebracht haben.

Schreiben von Cam Bunton.