Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit Hilfe von KI und maschinellem Lernen übersetzt, bevor sie von einem menschlichen Redakteur in Ihrer Muttersprache überprüft wurde.

(Pocket-lint) - RED stellt ein Smartphone her und wir haben endlich etwas mehr über das mysteriöse Gerät gelernt, einschließlich der Tatsache, dass es massiv ist.

Als der High-End-Kameramacher in diesem Sommer sein Hydrogen One- Smartphone vorstellte , enthüllte er nur einige herausragende Funktionen, über die Sie hier alles lesen können , aber zum größten Teil hielt er die Verbraucher im Stich und wartete gespannt auf weitere Details . Dank eines Videos, das YouTuber Marques Brownlee gerade gepostet hat, wurden uns einige verschiedene Prototypen des Telefons gezeigt.

Eine ist eine Dummy-Einheit, die darstellt, wie das endgültige Telefon aussehen wird, während eine andere die „holographische Anzeige“ des Telefons demonstriert, und die dritte Einheit ist ein separates Kameramodul mit Objektiv und Sensor. Mit anderen Worten, keines davon ist das fertige Telefon, was nicht überraschend ist, da RED bereits gewarnt hat, dass es das Design des Telefons ändern könnte. Es wird nicht einmal die Preisgestaltung garantieren.

MKBHD / YouTubeROTES Telefonbild 2

Das Unternehmen hat bereits Vorbestellungen eröffnet. Es beginnt bei 1.195 US-Dollar für das Aluminiummodell, oder Sie können ein Titan-Modell für 1.595 US-Dollar kaufen. Aber bevor Sie diesen Geldbetrag wegwerfen, möchten Sie wahrscheinlich genau wissen, was Sie bekommen. Leider konnten wir aus dem praktischen Video auf YouTube nur wenige Hinweise gewinnen. Zum einen ist das bevorstehende Telefon massiv.

Das beste Smartphone 2022: Wir testen, bewerten und ranken die besten Handys, die es zu kaufen gibt

Es geht um "die gleiche Größe wie ein iPhone 7 Plus - mit einer Hülle darauf", erklärte Brownlee. Der Ein- / Ausschalter dient auch als Fingerabdruckleser, und es gibt eine spezielle Videoaufnahmetaste, Stereolautsprecher auf der Vorderseite, Dual- Kamera-Setup und eine Kopfhörerbuchse unten. Brownlee sagte auch, dass der Bildschirm einen "verrückten, tiefen 3D-Look" bietet, der "definitiv nicht perfekt" war.

Er sagte auch, dass RED innerhalb der nächsten 45 Tage, also irgendwann im September, einen neuen funktionierenden Prototyp vorführen sollte.

Schreiben von Elyse Betters.