Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit Hilfe von KI und maschinellem Lernen übersetzt, bevor sie von einem menschlichen Redakteur in Ihrer Muttersprache überprüft wurde.

(Pocket-lint) - Red Digital Cinema ist nicht der erste Markenname, an den Sie denken, wenn Sie an Smartphones denken. In der Tat gibt es eine Chance, dass Sie noch nie von dem Unternehmen gehört haben, es sei denn, Sie stehen auf High-End-Kinematografie.

In der Branche ist es bekannt, dass es die hervorragenden Kamerasysteme herstellt, mit denen normalerweise Filme gedreht werden, die Sie im Kino sehen. Sie sind mutig im Design und liefern erstaunliche Endergebnisse.

-

Jetzt wendet sich der Hersteller von Kinokameras den Smartphones zu, weil er der Meinung ist, dass der Telefonmarkt neue Impulse braucht. Es sieht die Notwendigkeit für etwas viel Besseres und Einzigartigeres und hat beschlossen, ein sehr interessantes modulares Smartphone auf den Markt zu bringen.

Roter Wasserstoff: Design

  • Modulares Design
  • Integriert in bestehende RED-Systeme
  • Schließen Sie Batterien und Kameras an

Dank eines frühen Prototyps, der in einem detaillierten praktischen Video von YouTuber, Marques Brownlee (besser bekannt als MKBHD), gezeigt wird, haben wir eine sehr gute Vorstellung davon, wie das Telefon in seiner endgültigen Form aussehen wird.

Wie in den frühesten Teaser-Renderings angegeben, hat das Telefon ein ziemlich großes, blockiges Design, aber es hat einige einzigartige Design-Macken und einige High-End-Materialien im Einsatz.

Die Rückwand besteht aus zwei Primärmaterialien. Der mittlere, gestreifte Bereich mit dem markanten ROTEN Logo besteht aus Metall, während der obere und untere Teil aus Kevlar-Gewebe bestehen. Diese wirken ziemlich große Fenster für die Antennenübertragung, verleihen dem Gerät aber auch eine enorme Stärke. Sie haben auch eine Reihe von goldenen Kontaktpunkten, vermutlich für die modulare Funktionalität des Telefons, ähnlich wie Moto Mods mit Moto-Telefonen verbunden sind.

Am ungewöhnlichsten ist das Design der Seitenkanten. Diese haben eine seltsame Reihe von Divets und Graten bis zum Telefon, die so aussehen, als wären sie so konzipiert, dass das Telefon leicht zu greifen ist. Für manche Menschen mag es sich unglaublich anfühlen, für andere könnte es schrecklich sein. Es ist sicherlich faszinierend und einzigartig, wenn nichts anderes.

Aus diesem Grund sind die Tasten zum Erhöhen und Verringern der Lautstärke am linken Rand getrennt, während sich der Ein- / Ausschalter am rechten Rand befindet und gleichzeitig als Fingerabdrucksensor fungiert. Es gibt auch eine spezielle Kamera- / Videotaste direkt am unteren Rand des rechten Randes.

Wie bei den meisten Telefonen üblich, verfügt die Unterkante über einen USB-C-Anschluss sowie eine Kopfhörerbuchse. Auf der Vorderseite sieht es so aus, als würden wir auf beiden Seiten des Bildschirms ein Stereolautsprechersystem sehen.

Red Hydrogen wurde nach Angaben des Unternehmens als "Grundlage eines zukünftigen mehrdimensionalen Mediensystems" konzipiert. Dieses Wasserstoffsystem enthält einen neuen Hochgeschwindigkeitsdatenbus und ermöglicht es Ihnen, in Zukunft verschiedene modulare Komponenten hinzuzufügen, einschließlich solcher, mit denen Videos und Fotos in höherer Qualität aufgenommen werden können, sowie holographische Bilder, die auf das Wasserstoff-Telefon zugeschnitten sind.

Es wird jedoch nicht nur das zentrale Zahnrad in einem neuen Wasserstoffsystem sein, sondern sich auch in aktuelle professionelle rote Kameras wie Scarlet, Epic und Weapon als Benutzeroberfläche und Monitor integrieren lassen.

The Verge/USPTOrotes Wasserstoffsammlungsbild 2

Es wurde noch nichts darüber bekannt gegeben, wie dieses modulare System genau aussehen oder funktionieren wird. Wenn jedoch veröffentlichte Diagramme aus einer Patentanmeldung vorliegen , ist dies anders als bei jedem modularen Telefonsystem, das wir bisher gesehen haben.

Sie können nicht nur zusätzliche Batterien und mobile Kameraeinheiten anschrauben, sondern es auch zum Herzen eines vollständigen Kamera-Rigs machen. Es ist alles ziemlich ehrgeizig, fast unglaublich, wie die meisten Dinge, die Red macht.

Roter Wasserstoff: Anzeige

  • Erweiterte holographische 3D-Anzeige
  • 5,7 Zoll

Das Display von Hydrogen verspricht ebenso interessant zu sein wie sein Design. Alles, was wir bisher wissen, ist, dass es 5,7 Zoll diagonal überspannen wird. Wir kennen die Auflösung nicht, aber es wird eine Art 3D / holographischen Inhalt enthalten.

Laut Red kann das Display problemlos zwischen regulären 2D-Inhalten, holographischen Inhalten mit mehreren Ansichten, 3D-Inhalten und Spielen im Quer- und Hochformat wechseln.

Was diese holographische Anzeige - laut einem Beitrag im Roten Forum - anders macht, ist dieses Wort mit mehreren Ansichten. Es wird behauptet, dass sich seine Technologie stark von der in früheren Versuchen mit 3D-Anzeigen verwendeten unterscheidet, was zu hochauflösenden Bildern führt, die nicht ausbluten und genauso gut aussehen, unabhängig davon, ob Sie normale 2D- oder verbesserte holographische Bilder anzeigen.

Damit dies gut funktioniert, ist eine Art Gesichts- oder Blickverfolgung erforderlich, damit es weiß, aus welchem Blickwinkel Sie es betrachten. Wie eine - hoffentlich - viel bessere Inkarnation der 3D-Technologie, die in Geräten wie dem Amazon Fire Phone und dem Nintendo 3DS verwendet wird.

Andererseits besteht das Problem beim Vergleich mit diesen Produkten darin, dass es anscheinend nichts mit ihnen zu tun hat. Laut Red Founder Jim Jannard muss es gesehen, um geglaubt und beschrieben zu werden.

So reparieren Sie Ihr beschädigtes Video und bereiten es zum Hochladen mit Stellar vor

Roter Wasserstoff: Kamera

  • Vorder- und Rückkameras
  • Sensorgröße und Auflösung unbekannt

Wie bei vielen Details des Telefons ist auch dieses etwas vage. Wir wissen, dass das Telefon über eine vordere und eine hintere Kamera verfügt, kennen jedoch weder die Größe noch die Auflösung der Sensoren. Jedenfalls noch nicht.

Die eingebaute Kamera "erzeugt keine Bilder in Kinoqualität". Erwarten Sie also kein Bild oder Video in roter Kinoqualität von den Kameras des Telefons. Mit dem modularen System können Sie andere Kameras anschließen und Standbilder und Videos von sehr hoher Qualität produzieren. Mit anderen Worten - und mit den Worten von Marques Brownlee - werden die einzigen Kameras, die besser sein werden, die roten Kinokameras sein. Es wird also ziemlich gut.

Roter Wasserstoff: Software

Es gibt hier nur begrenzte Informationen, außer der Annahme, dass Android ausgeführt wird.

Wir vermuten, dass es sich aufgrund der Einzigartigkeit des Telefons um eine angepasste Version von Android mit integrierten Elementen handelt, die es mit der neuen Bildschirmtechnologie kompatibel machen und es ermöglichen, mit anderen Red-Produkten als zentralem Hub zu arbeiten.

Roter Wasserstoff: Preise und Verfügbarkeit

  • Beginnen Sie bei 1.195 $
  • Die Preise können sich nach dem Vorbestellungszeitraum ändern

Da Vorbestellungen schon seit einiger Zeit verfügbar sind, kennen wir zumindest den Preis. Das Aluminiummodell kostet 1.195 US-Dollar, während das Titan 1.595 US-Dollar kostet.

Es ist teuer für ein Smartphone, aber das klingt ungefähr so weit von Ihrem herkömmlichen Smartphone entfernt wie alles, was in den letzten 10 Jahren angekündigt wurde. Bestellungen werden im ersten Quartal 2018 eingehen.

Laut einem kürzlich veröffentlichten Update des Projektleiters in den Foren des Unternehmens wissen wir, dass ein "Major World Carrier" unterzeichnet wurde, um den Red Hydrogen in allen Filialen zu verkaufen. Wir wissen nicht, um welchen Carrier es sich handelt, aber es gibt nur eine Handvoll, die wirklich als "World Carrier" bezeichnet werden können.

Wir wissen auch, dass das Vorbestellungsangebot bald endet. Sobald dies erledigt ist, müssen Sie warten, bis Sie nach dem Start eines kaufen können.

Es ist erwähnenswert, dass Red aufgrund der Bildschirmtechnologie und der Schwierigkeit bei der Herstellung nicht garantieren kann, dass Bestellungen, die nach diesem Vorbestellungszeitraum eingehen, pünktlich eintreffen. Das Unternehmen kann auch nicht garantieren, dass die Preise nach dem Start gleich bleiben.

Ein Ausschnitt der guten Nachrichten ist, dass das Design und die Integration derzeit vor dem Zeitplan liegen. Hoffen wir also, dass dies so weitergeht, damit wir dieses Ding eher früher als später im Fleisch sehen können.

Schreiben von Cam Bunton.