Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Apple hat so viel Material in seine WWDC 2017-Keynote gepackt, dass viele großartige Funktionen in iOS 11 nicht einmal erwähnt wurden.

Während der zweistündigen Präsentation auf der meist jährlichen Entwicklerkonferenz stellten CEO Tim Cook und andere Apple-Führungskräfte das neue Betriebssystem für iPhone und iPad kaum vor. Sicher, wir haben in iMessage etwas über Telefon-zu-Telefon-Zahlungen, neue Augmented-Reality-Bemühungen usw. gelernt, über die Sie hier alles lesen können , aber die Software ist tatsächlich mit Tonnen weiterer Tricks geladen.

Wir wissen das, weil das Unternehmen eine Beta-Version von iOS 11 veröffentlicht hat und Entwickler diese frühzeitig in die Hände bekommen und unangekündigte Funktionen entdeckt haben. Das Unternehmen zeigte während der Keynote auch leise eine Folie (oben), in der Dutzende von Ergänzungen in iOS 11 aufgelistet waren. Hier sind die besten, die wir bisher gefunden oder kennengelernt haben. Schauen Sie auch immer wieder vorbei, da wir dieses Stück im Laufe der Zeit mit mehr aktualisieren werden.

Die besten iOS 11-Funktionen, die Apple nicht angekündigt hat

Benutzerdefiniertes Kontrollzentrum

Apple erwähnte, dass das Control Center neu gestaltet wurde, aber wussten Sie, dass es auch anpassbar ist? Obwohl das Layout nicht geändert werden kann, können Sie über Einstellungen auswählen, was angezeigt wird. Es gibt eine Menge neuer Optionen, darunter Energiesparmodus, Notizen, Textgröße, Brieftasche, Bildschirmaufzeichnung und mehr. Es gibt sogar eine neue Option zum Hinzufügen von Apple TV-Fernbedienungen zum Control Center.

Tippe an Siri

Im Menü Eingabehilfen unter Allgemein in den Einstellungen gibt es eine neue Option Typ für Siri. Mit dieser Option können Sie Ihre Frage eingeben, anstatt sie Siri laut zu sagen. Sie konnten mit iOS 10 technisch Befehle in Siri eingeben, mussten jedoch auf eine gesprochene Abfrage tippen und diese dann bearbeiten.

Markup-Screenshots

Wenn Sie einen Screenshot machen, können Sie im Vollbildmodus auf neue Tools zum Zuschneiden und Kommentieren zugreifen. So können Sie Ihre Screenshots mit iOS 11 markieren - keine Drittanbieter-App erforderlich.

Bildschirmaufnahme

Sie können Ihren Bildschirm mit einem einfachen Tool im neu gestalteten Control Center des iPhones aufzeichnen. Das neue Tool namens Screen Recorder ist verfügbar, wenn Sie Ihre Control Center-Verknüpfungen über Einstellungen anpassen. Tippen Sie dann einfach auf die rote Taste, um die Aufnahme zu starten. Sie können auch auf die Titelleiste tippen, um die Aufnahme zu beenden. Das Video wird dann wie gewohnt auf Ihrer Kamerarolle gespeichert.

Diese 3 Hüllen halten Ihr iPhone 13 schlank, geschützt und sehen fantastisch aus

Dunkler Modus

Apple bietet einen dunkleren Anzeigemodus, in dem Farben invertiert werden. Dies wirkt sich jedoch immer negativ auf Fotos und andere Dinge aus, die Sie auf dem Bildschirm sehen. Eine Smart Invert-Einstellung (Einstellungen> Allgemein> Eingabehilfen> Anzeigeeinstellungen> Farben umkehren) macht helle Hintergründe dunkel, wirkt sich jedoch nicht auf Bilder und Symbole aus. Es ist im Grunde ein inoffizieller dunkler Modus.

Einhandtastatur

In iOS 11 gibt es eine neue Einhand-Tastatur, die Sie jedoch nur finden können, wenn Sie die Emoji-Taste gedrückt halten und sie aus dem Menü auswählen. Denken Sie daran, dass Microsoft im vergangenen Jahr eine eigene Einhandtastatur für iOS eingeführt hat. Während die Tastatur von Microsoft ein Halbkreis war, drängt Apple die Tasten nach links oder rechts, um das Tippen mit einer Hand zu vereinfachen.

Eingebauter QR-Code-Scanner

Die Kamera-App wurde mit der Fähigkeit aktualisiert, QR-Codes zu lesen. Sie können den Code daher mit Ihrer Kamera scannen, um schnell Websites zu öffnen, auf Wi-Fi-Netzwerke zuzugreifen, Ihre Kontaktdaten zu teilen, die Gültigkeit Ihres Tickets nachzuweisen oder was auch immer der QR-Code sonst noch ermöglicht.

Wi-Fi-Sharing

Gehen Sie jemals zum Haus eines Freundes und sehen Sie, wie er 30 Minuten lang versucht, sich sein WLAN-Passwort zu merken? Mit iOS 11 ist das nicht mehr. Eine neue Wi-Fi-Freigabefunktion benachrichtigt Sie, wenn ein Besucher Ihrem Wi-Fi-Netzwerk beitreten möchte, und teilt Ihnen auch automatisch Ihr Wi-Fi-Kennwort mit, solange Sie dessen Kennwortanforderung genehmigen.

Automatische Einrichtung

Dank der automatischen Einrichtung wurde einer der nervigsten Aspekte beim Erwerb eines neuen iPhone behoben. Indem Sie einfach ein neues iPhone oder iPad in die Nähe eines iOS-Geräts oder Mac halten, den Sie besitzen, können Sie alle Ihre Einstellungen, Einstellungen und sogar iCloud-Schlüsselbundkennwörter übertragen.

Ist es das?

Es gibt auch diese Folie, die Apple auf der WWDC 2017 leise gezeigt hat. Obwohl sie mit vielen neuen iOS 11-Funktionen ausgestattet ist, gibt es einige, auf die hingewiesen werden sollte: Zum einen öffnet Apple den NFC-Chip, der zuvor für Apple Pay reserviert war. Es zeigte sich auch, dass Speicherpläne für die iCloud-Familie kommen. Zuletzt wird Apple damit beginnen, Passwörter für Apps automatisch auszufüllen, nicht nur für Websites in Safari.

Wann können Sie iOS 11 bekommen?

iOS 11 ist ab sofort erhältlich und steht jedem iPhone-Benutzer mit einem iPhone 5S oder höher, iPad-Benutzer mit Air oder Mini 2 oder einem iPod Touch der sechsten Generation zur Verfügung.

Möchten Sie mehr wissen?

Lesen Sie den iOS 11-Leitfaden von Pocket-lint .

Schreiben von Elyse Betters.