Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Die IFA Berlin ist einer der wichtigsten Punkte im Kalender für Produkteinführungen, muss sich jedoch im Jahr 2020 ändern. "Unsere Branche braucht dringend eine Plattform", sagte Jens Heithecker in einer Online-Präsentation zu den Plänen für die IFA 2020. " wird IFA sein, aber nicht so, wie wir es kennen. "

Die IFA oder Internationale Funkausstellung ist Europas größte Tech-Show. In den ersten September-Tagen finden in Berlin LG, Samsung, Philips und Sony ihre europäischen TV-Serien statt. Wir sehen auch viele Audioprodukte auf der Messe sowie Smart-Home-Ausrüstung. Es gibt auch viel Küchentechnik.

Die Show begann 1924 als Radiokonvention. Im Gegensatz zu vielen solchen Shows ist die IFA für die Öffentlichkeit zugänglich, sodass jeder die neueste und beste Technologie bestaunen kann. Dies wird jedoch im Jahr 2020 anders sein.

Wie findet die IFA 2020 statt?

Die Berliner Regierung kündigte ein Verbot aller Veranstaltungen mit mehr als 5.000 Teilnehmern bis zum 24. Oktober 2020 an. Die Messe Berlin hat jedoch mit den lokalen Behörden zusammengearbeitet, um ein neues Konzept für die IFA Berlin zu entwickeln, das sich auf Gesundheit und Sicherheit konzentriert Die Veranstaltung kann zwischen dem 3. und 5. September 2020 stattfinden.

Erstens wird die Show 2020 nicht für die Öffentlichkeit zugänglich sein, sondern nur für die Industrie, was die Teilnehmerzahl erheblich reduziert. Stattdessen wird die Veranstaltung auf 4000 Teilnehmer begrenzt. Die Veranstaltung selbst wird in vier verschiedene Segmente unterteilt, die im Großen und Ganzen die Bereiche darstellen, die die IFA in der Vergangenheit veranstaltet hat.

  1. Globale Pressekonferenz der IFA
  2. IFA NEXT trifft auf IFA SHIFT Mobility
  3. IFA Global Markets
  4. IFA Business, Retail & Meeting Lounges

Der Teil, der uns am meisten interessiert, ist die globale Pressekonferenz, auf der Unternehmen neue Produkte auf den Markt bringen können.

Es werden 800 Journalisten über die Veranstaltung berichten, aber die IFA hat auch bestätigt, dass es einen Livestream für die gesamte Veranstaltung geben wird. Es wird auf der Messe Berlin veranstaltet. Ziel ist es, alle neuen Produkte präsentieren zu können, ohne dass Stände voller Menschen benötigt werden. Journalisten werden gegebenenfalls zu persönlichen Treffen eingeladen.

Es wurde bereits bestätigt, dass der CEO von Qualcomm, Cristiano Amon, eine der Grundsatzreden halten wird, die sich wahrscheinlich auf 5G konzentrieren wird.

Einige Unternehmen, darunter Acer und Samsung, geben jedoch an, nicht anwesend zu sein. Wir warten darauf, genau zu hören, wer da sein wird und wer nicht.

Was ist letztes Jahr auf der IFA passiert?

Pocket-lint

Acer auf der IFA 2019

Acer nutzte die IFA 2019, um eine Reihe von Ankündigungen zu machen. Es gibt Aktualisierungen für eine Reihe von Laptop-Linien, wobei das Acer Swift 5 jetzt diskrete Grafikoptionen erhält, um mehr Spieleleistung zu erzielen. Für den ernsthafteren Spieler gibt es den Predator Triton 300 , der ernsthafte Spezifikationen für einen tragbaren Gaming-Laptop bietet und gleichzeitig den Preis in Schach hält.

Acer hat auch eine Reihe von Chromebook-Updates veröffentlicht , die unabhängig von den Anforderungen Ihres Notebooks zahlreiche Optionen bieten.

Pocket-lint

Amazon auf der IFA 2019

Amazon nutzte IFA 2019, um Fire TV zu verdoppeln und eine große Auswahl an Geräten auf den Markt zu bringen, da es den größten Bildschirm in Ihrem Zuhause zu dominieren scheint. Es gibt einen aktualisierten Fire TV Cube, der jetzt sowohl in Großbritannien als auch in den USA erhältlich ist, und es gibt auch einen Drang, mehr Fernseher unter FireOS anzubieten. Die große Neuigkeit hier ist eine Partnerschaft mit JVC , die in Großbritannien einen 4K HDR-Smart-TV ab 349 GBP anbieten wird - und auch in anderen europäischen Märkten.

Es gibt auch eine Fire TV-Soundbar von Anker , die den TV-Dienst von Amazon direkt integriert und es unglaublich einfach macht, den Sound Ihres Fernsehgeräts zu verbessern und gleichzeitig verbundene Smarts hinzuzufügen. Fire TV scheint der große neue Schub von Amazon zu sein.

Pocket-lint

Asus auf der IFA 2019

Asus nutzte seine Pressekonferenz, um eine Reihe von Produkten nach Europa zu bringen, von denen wir einige bereits auf der Computex gesehen haben . Neu war jedoch die VivoWatch SP , ein neues Wearable, mit dem Sie nicht nur Ihr Training, sondern auch Ihre wichtigen Statistiken wie den Blutdruck verfolgen können. Auf der Update-Liste steht der ROG Zephyrus S mit 300-Hz-Display, zahlreichen High-End-Laptops für Content-Ersteller und der Bestätigung, dass das ROG Phone 2 in Europa 899 Euro kostet.

Fossil Group

Fossil auf der IFA 2019

Fossil hat auf der IFA 2019 eine vollständige Präsentation der Geräte. Wir haben gesehen, dass die Fossil Gen 5 Smartwatch im Einsatz war, und jetzt sind Marken an der Reihe, die auf der Fossil-Plattform sitzen. Neu in der Kollektion ist eine Puma-Smartwatch , die Sport-Tracking mit GPS, Herzfrequenz, mobilen Zahlungen und vielem mehr bietet. An anderer Stelle gibt es eine ganz neue Kollektion von Kors-Uhren für diejenigen, die ein bisschen Smart Bling suchen.

Garmin

Garmin auf der IFA 2019

Garmin hat auf der IFA 2019 große Fortschritte gemacht und eine Reihe von Modellen aktualisiert, um den Einstieg in das Garmin-Leben noch attraktiver zu gestalten. An der Spitze steht der Garmin Venu , der wie Garmins Rivale zur Apple Watch aussieht. Dies ist einem AMOLED-Display zu verdanken, das neben einer Vielzahl von Gesundheits- und Fitness-Tracking-Funktionen und verbundenen Funktionen eine üppige Grafik bieten soll. Die Funktionen ähneln weitgehend denen der neuen Vivoactive 4 , die wie dieselbe Uhr aussieht, jedoch ein normales Display aufweist.

Dann gibt es ein bisschen mehr Aufregung für Marvel-Fans, mit der Einführung der Legacy Hero-Uhren mit den Optionen Captain America und Captain Marvel. Darunter befindet sich eine Garmin-Uhr, aber etwas weniger sportlich und etwas mehr Superheld.

Pocket-lint

Huawei auf der IFA 2019

Huawei betrat die Bühne, um die Eröffnungsrede auf der IFA 2019 zu halten, und nutzte die Gelegenheit, um ein paar neue Farben für das Flaggschiff Huawei P30 Pro vorzustellen. Es kündigte auch neue FreeBuds 3 an , eine eigene Version der AirPods von Apple, jedoch mit schnellem Ladevorgang und aktiver Geräuschunterdrückung.

Die große neue Ankündigung war jedoch für das Kirin 990. Dieser Chipsatz der nächsten Generation wird im Laufe des Monats im Huawei Mate 30 eingeführt und es wird auch eine Version mit einem integrierten 5G-Modem geben. Es verspricht der leistungsstärkste KI-Chip zu sein - und wir werden ihn bald in einem echten Gerät sehen.

Die aktuellen Kämpfe des Unternehmens mit den USA wurden nicht erwähnt.

Pocket-lint

JBL auf der IFA 2019

JBL, ein Teil von Harman, stellte auf der IFA 2019 eine Reihe lustiger Lautsprecher vor. Der auffälligste ist der JBL Pulse 4 , der nicht nur 360-Grad-Sound, sondern auch 360-Grad-Licht bietet. Es ist die komplette Party in einem ordentlichen Paket - und es ist auch wasserdicht. Wo ist das Fass?

JBL fügte dem Link auch Google Assistant hinzu und brachte einen neuen tragbaren Smart-Lautsprecher auf den Markt .

Pocket-lint

Lenovo auf der IFA 2019

Lenovo kündigte auf der IFA eine Menge an und aktualisierte eine breite Palette von Yoga-Geräten. Der Yoga C940 vereint Multimedia-Leistung in einem flexiblen Design. Das Unternehmen hat außerdem ein neues Smart Display auf den Markt gebracht , das Lenovo Smart Display 7 , das wie ein von Google Assistant betriebener Rivale, die Amazon Echo Show, aussieht und eine großartige Ergänzung für jedes Smart Home darstellt.

Lenovo brachte auch neue Tablets auf den Markt, das Smart Tab M8 und das Yoga Smart Tab. Diese Android-Tablets nutzen den neuen Umgebungsmodus von Google Assistant, mit dem sie sich im Grunde genommen wie ein intelligentes Display verhalten, wenn sie nicht verwendet werden.

Pocket-lint

LG auf der IFA 2019

LG kündigt alles an, bevor jemand in Berlin ankommt, aber es scheint immer noch eine ziemlich ruhige Show für LG zu sein. Das hat das Unternehmen jedoch nicht davon abgehalten, eine aktualisierte Version seines Dual-Screen-Telefons herauszubringen. Nein, dies ist kein Falttelefon, sondern ein Zubehörteil mit einem Display und einer cleveren Software, mit der das Telefon beide Displays verwenden kann. Wir haben es zuerst auf dem LG V50 gesehen, aber jetzt ist es auf dem LG G8X Dual Screen , mit einer aktualisierten Version des G8, die Dinge antreibt .

Pocket-lint

Motorola auf der IFA 2019

Motorola machte zwei Ankündigungen auf der IFA. Der erste war der Moto One Zoom . Dies ist ein Mittelklasse-Telefon mit Android One und einem Quad-Kamerasystem auf der Rückseite. Es bietet Zoom-, Weitwinkel- und Tiefenerkennung und bietet ein erstklassiges Erlebnis zu einem Bruchteil des Preises. Es hat auch eine massive Batterie.

Das zweite Gerät von Moto war mit dem Moto E6 Plus erschwinglich. Dies gibt Ihnen ein großes Display, zwei Kameras, aber alles zu einem niedrigen Preis.

Pocket-lint

Nokia auf der IFA 2019

HMD Global - dem Nokia gehört - ist zum ersten Mal auf der IFA vertreten. Ok, sie waren schon zur gleichen Zeit in Berlin, aber die offizielle erste Pressekonferenz von HMD Global hat stattgefunden. Es war auch eine vollgepackte Konferenz. Die großen Ankündigungen waren wirklich das Nokia 7.2 und das Nokia 6.2 , ein Paar Midrange-Updates, bei denen eine Dreifachkamera auf ein erschwingliches Mobilteil gebracht wurde.

Die Aufmerksamkeit wird wahrscheinlich auf das neue Nokia 2720 Flip gelenkt - dies ist ein Feature-Telefon, aber unter KaiOS gibt es einige Google-Dienste, einschließlich Google Assistant - was bedeutet, dass Sie mit diesem Nicht-Smartphone sprechen können. Es gibt auch das Nokia 800 Tough, da das Unternehmen seine Führungsposition bei Feature-Telefonen weltweit festigen will.

Pocket-lint

Philips auf der IFA 2019

Philips hat eine Reihe von Ankündigungen gemacht, darunter neue OLED-Fernseher , die nahezu alles unterstützen: Dolby Vision, HDR10 +, Dolby Atmos, Google Assistant, Amazon Alexa - und auch Ambilight. Dies sind Premium-Modelle mit Premium-Preisen, die jedoch sofort zum Verkauf angeboten werden. Es gibt auch ein neues Modell in Großbritannien - die Philips 754 OLED .

Es gibt auch neue Hue-Lampen. Okay, technisch gesehen ist es nicht mehr Philips (es ist Signify), aber es gibt einen neuen Hue-Stecker, einen Hue-Knopf und Hue-Glühlampen, die eine größere Auswahl an Smart-Home-Optionen ermöglichen .

Philips hat sein Angebot an Kopfhörern um neue Optionen zur Geräuschunterdrückung erweitert.

Razer

Razer auf der IFA 2019

Razer hat auf der IFA 2019 die Blade Stealth 13 und Blade 15 angekündigt, die der Partei mehr Macht verleihen. Das Blade Stealth 13 ist das weltweit erste Gaming-Ultrabook - es ist dünn, leicht und sehr tragbar, bietet aber dennoch viel Leistung. Das neue Razer Blade 15 macht das Einstiegsmodell für diejenigen erschwinglicher, die ein Gaming-Notebook suchen, ohne viel Geld auszugeben.

Pocket-lint

Samsung auf der IFA 2019

Samsung hat die IFA 2019 genutzt, um bekannt zu geben, dass sein dynamischer HDR10 + -Dienst künftig auch mit 8K funktioniert . Wir haben auch die Bestätigung erhalten, dass das verzögerte Samsung Galaxy Fold ab dem 18. September in Großbritannien erhältlich sein wird - und Samsung hat es aktualisiert , um einige der Designprobleme von Anfang an zu beheben.

Samsung hat außerdem einen Smartphone-Chip mit integriertem 5G angekündigt, der in Zukunft den Weg für billigere 5G-Telefone ebnen wird. Es wurde auch wiederholt, dass es eine 55-Zoll-8K-QLED-TV-Option gibt, die den Sweet Spot Feind in Großbritannien trifft - und sie ist bereits für 2999 £ erhältlich.

Sennheiser

Sennheiser auf der IFA 2019

Sennheiser hat seine beliebten Momentum-Kopfhörer aktualisiert und Tile Tracking hinzugefügt, um sicherzustellen, dass Sie sie nie verlieren. Dies ist Teil eines großen Vorhabens von Tile, seine Technologie nativ in mehr Bluetooth-Geräte zu integrieren. Die aktive Geräuschunterdrückung macht diese Kopfhörer zu einem attraktiven Kopfhörer für Reisende.

Pocket-lint

Sonos auf der IFA 2019

Sonos hat auf der IFA einige wichtige Ankündigungen mit dem Sonos Move gemacht - einem tragbaren Bluetooth-Lautsprecher, der Alexa und Google Assistant unterstützt. Sonos ist nicht mehr durch Kabel begrenzt.

Weniger intelligent ist das Sonos One SL - im Grunde genommen ein Update des Sonos Play: 1, also ein kleiner Lautsprecher ohne Sprachsteuerung. Ein mutiger Schritt in diesen vernetzten Zeiten - aber eine Chance, den kleinen Sonos-Lautsprecher für diejenigen zu aktualisieren, die keine Stimme wollen.

Am anderen Ende der Skala ist Sonos Port ein Update für Connect, mit dem Sie Ihre getrennten Audiogeräte mit Ihrem Sonos-System verbinden können .

Sony

Sony auf der IFA 2019

Sony hat auf der IFA 2019 ein neues Flaggschiff-Smartphone vorgestellt - das Sony Xperia 5 . Es ist im Grunde das Xperia 1 Compact mit dreifacher Kamera, 21: 9-Display und viel Leistung - aber in einer kleineren Größe von 6,1 Zoll.

Sony hat auch seine X1000-Kopfhörer aktualisiert, diesmal jedoch die WI-Modelle, die In-Ear-Nackenbügel mit Geräuschunterdrückung .

Wann ist die IFA 2019?

Die IFA 2019 findet vom 6. bis 11. September in Berlin statt. Dies sind die Daten, an denen die Show auf der Messe Berlin für die Öffentlichkeit zugänglich ist.

Die Pressetage - an denen Informationen über neue Produkte veröffentlicht werden - fallen jedoch auf die Tage zuvor, wobei Mittwoch, 4. und Donnerstag, 5. September die großen Tage sind, an denen Ankündigungen erwartet werden. In einigen Fällen veröffentlichen Hersteller Informationen in den Wochen vor der Messe, bevor sie diese neuen Produkte der Öffentlichkeit zugänglich machen.

Schreiben von Chris Hall.