Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Xiaomi hat das 12, das 12X und das 12 Pro Ende 2021 in China angekündigt, aber diese Geräte sind jetzt weltweit erhältlich. Die Vorbestellungen beginnen am 22. März in Europa - und wir erwarten, dass die Vorbestellungen in Großbritannien am 23. März beginnen.

Das Xiaomi 12X befindet sich am unteren Ende der Produktpalette, während das Xiaomi 12 Pro den Spitzenplatz einnimmt, aber was ist der Unterschied zwischen den drei Geräten und welches sollten Sie kaufen?

squirrel_widget_6654549

Preis

Die Vorbestellungen in europäischen Ländern wurden am 22. März eröffnet und wir erwarten, dass die Vorbestellungen für Großbritannien am 23. März beginnen.

Das 12 Pro ist, wie zu erwarten, das teuerste Modell und beginnt bei $999 / €1099.99 / £1049. Das 12 liegt mit 749 $ / 799,99 € / 749 £ dahinter und das 12X ist das günstigste der drei Modelle, das bei 649 $ bzw. 699,99 € beginnt. Es sieht nicht so aus, als ob das Xiaomi 12X in Großbritannien erhältlich sein wird.

Gestaltung

  • Xiaomi 12X: 152,70mm x 69,90mm x 8,16mm, 176g
  • Xiaomi 12: 152,70mm x 69,90mm x 8,16mm, 180g
  • Xiaomi 12 Pro: 163,60 mm x 74,60 mm x 8,16 mm, 205 g

Die Xiaomi 12-Serie sieht vom Design her praktisch identisch aus. Alle drei Modelle haben einen Aluminiumrahmen mit schönen weichen Kurven und alle haben das gleiche Kameragehäuse in der oberen linken Ecke.

Das Kameragehäuse ist rechteckig und besteht aus einer großen Linse an der Oberseite, zwei kleineren Linsen und einem Blitz, die sich jeweils in einem separaten Bereich befinden.

Die drei Farboptionen Grau, Lila und Blau sind für alle Modelle gleich, und alle drei sind durch Corning Gorilla Glass Victus geschützt.

Auf der Vorderseite befindet sich eine zentrale Lochkamera an der Oberseite jedes Displays, und alle drei Modelle bieten einen Fingerabdrucksensor unter dem Display. Der Hauptunterschied zwischen der Xiaomi 12 Serie ist die Größe. Das 12 und das 12X haben die gleiche Größe, obwohl das 12 etwas schwerer ist, während das 12 Pro größer und schwerer ist als das 12 und das 12X.

Anzeige

  • Xiaomi 12X: 6,28 Zoll, AMOLED, 2400 x 1080, 120Hz
  • Xiaomi 12: 6,28 Zoll, AMOLED, 2400 x 1080, 120Hz
  • Xiaomi 12 Pro: 6,73 Zoll, AMOLED LTPO, 3200 x 1440, Adaptive 120Hz

Das Xiaomi 12 und 12X sind beide mit dem gleichen 6,28 Zoll AMOLED DotDisplay ausgestattet und bieten beide eine Full HD+ Auflösung von 2400 x 1080 Pixeln. Beide Geräte bieten eine Spitzenhelligkeit von 1100nits und verfügen über Funktionen wie TrueColour und eine Low Blue Light Zertifizierung.

Das Xiaomi 12 Pro hat mit 6,73 Zoll ein etwas größeres Display und eine höhere Auflösung von Quad HD+ mit 3400 x 1440 Pixeln. Es ist auch etwas heller mit 1500nits (max) und bietet nicht nur eine Blaulicht-Zertifizierung, sondern auch eine SGS Eye Care Display-Zertifizierung.

Das 12 und das 12X haben beide eine 120Hz-Bildwiederholrate, die allerdings nicht adaptiv ist, während das 12 Pro ein LTPO-Display für eine adaptive 120Hz-Bildwiederholrate bietet. Alle drei Modelle bieten jedoch Dolby Vision und HDR 10+ Unterstützung.

squirrel_widget_6659611

Hardware und technische Daten

  • Xiaomi 12X: Snapdragon 870, 4500mAh, 67W Laden
  • Xiaomi 12: Snapdragon 8 Gen 1, 4500mAh, 67W Aufladung
  • Xiaomi 12 Pro: Snapdragon 8 Gen 1, 4600mAh, 120W Aufladung

Das Xiaomi 12 läuft mit dem Snapdragon 8 Gen 1 Chipsatz, ebenso wie das Xiaomi 12 Pro. Das Xiaomi 12X hingegen setzt auf den Snapdragon 870, der zwar immer noch ein sehr leistungsstarker und fähiger Prozessor ist, aber im Vergleich zum Xiaomi 12 und 12 Pro einen kleinen Rückschritt darstellt.

Alle Modelle bieten 5G-Konnektivität und alle drei Modelle bieten LPDDR 5 RAM, UFS 3.1 Speicher und Xiaomis LiquidCool Technologie. Außerdem laufen sie alle auf MIUI 13 mit Android 12.

Bei den Akkukapazitäten hat das Xiaomi 12 Pro mit einer Kapazität von 4600mAh die Nase vorn, verglichen mit der 4500mAh Zelle im Xiaomi 12 und 12X. Das 12 Pro verfügt jedoch über Xiaomis 120W HyperCharge, während das 12 und 12X über 67W kabelgebundenes Turboladen verfügen.

Das 12 Pro und 12 bieten auch 50W kabelloses Laden und 10W kabelloses Rückwärtsladen, aber das 12X hat diese Funktionen nicht an Bord.

Kamera

  • Xiaomi 12X: Dreifachrückseite (50MP Hauptkamera, 13MP Ultraweitwinkel, 5MP Telemakro), 32MP Frontkamera
  • Xiaomi 12: Dreifachrückseite (50MP Hauptkamera, 13MP Ultraweitwinkel, 5MP Telemakro), 32MP Frontkamera
  • Xiaomi 12 Pro: Dreifache Rückseite (50MP Hauptkamera, 50MP Ultraweitwinkel, 50MP Teleaufnahme), 32MP Vorderseite

Das Xiaomi 12 und das 12X haben beide die gleiche Kameraeinstellung auf der Rückseite. Sie verfügen beide über ein Dreifach-Linsensystem mit einer 50-Megapixel-Hauptkamera mit f/1.88-Blende, einer 13-Megapixel-Ultraweitwinkel-Linse mit f/2.4-Blende und einer 5-Megapixel-Telemakro-Linse.

Das Xiaomi 12 Pro verfügt ebenfalls über ein Dreifach-Objektivsystem, das jedoch aus einem 50-Megapixel-Weitwinkelobjektiv mit f/1.9-Blende, einem 50-Megapixel-Ultraweitwinkelobjektiv mit f/2.2-Blende und einem 50-Megapixel-Teleobjektiv mit f/1.9-Blende besteht.

Das Xiaomi 12 Pro hat das fortschrittlichere Kamerasystem der drei Modelle, nicht nur in Bezug auf die Megapixel, sondern auch auf die Funktionen, und es liefert unserer Erfahrung nach unter allen Bedingungen hervorragende Ergebnisse.

Alle drei Modelle bieten 8K-Videoaufnahmen, wobei das Xiaomi 12 und 12 Pro im Vergleich zum Xiaomi 12X einige zusätzliche Funktionen bieten, darunter 4K HDR 10+ Aufnahmen, Ultra Night Video, Ultra Night Photo und Portrait Night Mode.

Die 12 Pro hat außerdem einen 50-Megapixel-Modus für alle drei Objektive und einen Nachtmodus für alle drei Objektive. Die 12 verfügt über einen Nachtmodus für das Weitwinkel- und das Ultraweitwinkelobjektiv, während die 12X über einen Nachtmodus verfügt, der allerdings nicht spezifisch für die Objektive ist.

Auf der Vorderseite verfügen alle drei Modelle über eine 32-Megapixel-Selfie-Kamera mit einer Blende von f/2,45 und Funktionen wie HDR10+-Aufnahme, AI-Portrait-Video und Selfie-Nachtmodus.

squirrel_widget_6659647

Fazit

Das Xiaomi 12 Pro ist das überzeugendste der drei Modelle der Xiaomi 12-Serie und bietet das leistungsfähigste Kamerasystem, das größte und schärfste Display und die schnellsten Ladefunktionen.

Das Xiaomi 12 bietet das gleiche Design wie das 12 Pro und auch die gleiche Hardware, allerdings hat es eine etwas geringere Akkukapazität und kann zwar schnell aufgeladen werden, ist aber nicht so schnell wie das 12 Pro. Es ändert auch das Kamerasystem, so dass es, obwohl es wahrscheinlich immer noch fähig ist, eine andere Erfahrung als das 12 Pro bieten wird.

Das 12X befindet sich am unteren Ende der Serie und verfügt über eine etwas ältere, aber immer noch leistungsfähige Hardware. Außerdem fehlen ihm einige Funktionen, wie kabelloses Laden und einige Kamerafunktionen, obwohl es die gleiche Kamera wie das 12 Pro bietet.

Wenn Ihr Budget es zulässt, ist das Xiaomi 12 Pro ein hervorragendes Gerät. Wenn Sie nicht so viel Geld zur Verfügung haben, ist das Xiaomi 12 die beste Wahl unter diesen drei Modellen.

Schreiben von Britta O'Boyle.