Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Es gibt eine wachsende Sammlung von Redmi-Telefonen, bei denen jede Familie mehrere Geräte hervorbringt. Für das Redmi 9 gibt es auch das 9A und das 9C; Für das Redmi Note 9 gibt es auch das Note 9 Pro und das Note 9S.

Wir haben zuvor alle Versionen der Redmi Note 9-Familie verglichen, aber jetzt werden wir uns ansehen, wie das reguläre Redmi 9 mit dem beliebten Redmi Note 9 verglichen wird.

Preis und Verfügbarkeit

  • Redmi 9: 149 €
  • Redmi Note 9: € 199 / £ 199

Das Redmi Note 9 ist seit einiger Zeit weit verbreitet und wird Anfang Juni 2020 offiziell in Großbritannien eingeführt.

Der Redmi 9 wurde langsamer eingeführt und startete Anfang Juni in einigen Teilen Europas, erreichte aber erst im Juli andere Märkte. Es ist in Großbritannien immer noch nicht offiziell erhältlich.

Squirrel_widget_261834

Design

  • Redmi 9: 163,32 x 77,01 x 9,10 mm, 198 g
  • Redmi Note 9: 162,30 x 77,20 x 8,90 mm, 199 g

Beide Telefone sehen ähnlich aus, aber das Redmi 9 platziert die Kamera in einem kreisförmigen Detail auf der Rückseite des Telefons und setzt diese Musterung auf der Rückseite des Telefons fort. Es ist etwas dicker als das Note 9 und etwas größer, aber im Allgemeinen ist die Größe dieser Telefone sehr nahe.

Das Note 9 hat auch ein hochwertiges Finish, es hat keine Musterung, aber einen tiefen Glanz. Das Redmi Note 9 verfügt auch über eine Nanobeschichtung zum Schutz des Wassers, beide haben jedoch einen Kunststoffkörper.

Anzeige

  • Redmi 9: 6,53 Zoll, 2340 x 1080 Pixel, 394 ppi, 19,5: 9 Aspekt
  • Redmi Note 9: 6,53 Zoll, 2400 x 1080 Pixel, 394 ppi, 19,5: 9 Aspekt

Auf den ersten Blick könnte man meinen, dass beide Telefone das gleiche Display haben. Sie haben beide den gleichen Aspekt, sie haben beide die gleiche Auflösung und sie haben beide die gleiche Größe.

Das ist großartig, denn beim Redmi 9 erhalten Sie ein großes Display mit einer guten Auflösung - es ist viel Display für das Geld.

Sie sind jedoch nicht ganz gleich. Das Redmi Note 9 ist mit 450 Nits etwas heller als mit 400 Nits und mit Gorilla Glass 5 bestückt, während das Redmi 9 mit Gorilla Glass 3 ausgestattet ist - das Note hat also eine bessere Kratzfestigkeit.

Natürlich gibt es noch einen weiteren großen Unterschied: Das Redmi Note 9 verfügt über eine Lochkamera, während das Redmi 9 eine Wassertropfen-Frontkamera ist. Aus gestalterischer Sicht sieht das Note 9 dadurch viel moderner aus.

Kameras

  • Redmi 9:
    • 13MP f / 2.2 AF Haupt
    • 8MP f / 2.2 FF Ultraweitwinkel
    • 5MP f / 2.4 FF-Makro
    • 2MP Tiefensensor
    • 8MP f / 2.0 FF Selfie
  • Redmi Note 9:
    • 48MP f / 1.79 AF main
    • Ultra-Wide-Kamera mit 8 MP f / 2,2 FF
    • 2MP f / 2.4 AF-Makro
    • 2MP Tiefensensor
    • 13MP f / 2.25 FF Selfie

Durchsuchen Sie die technischen Daten der Kameras und Sie werden feststellen, dass einige der Zahlen ziemlich unterschiedlich sind, aber diese Systeme haben viele Gemeinsamkeiten. Beide haben eine Hauptkamera gepaart mit einer Ultra-Wide-Kamera und dann eine Makro-Kamera. Ein Tiefensensor unterstützt beide.

Der große Unterschied besteht in der Auflösung des Hauptsensors. Das Redmi Note 9 verfügt über eine 48-Megapixel-Hauptkamera. Durch die Kombination von Pixeln erhalten Sie jedoch 12-Megapixel-Fotos. Es ist ein bisschen übertrieben, große Zahlen zu keinem wirklichen Vorteil zu bringen, aber es ist eine Kamera, die gut genug ist.

Die Redmi 9 hatten wir noch nicht zum Testen, aber wenn sie dasselbe KI-Kamerasystem wie die Note 9 verwendet, würden wir von der 13-Megapixel-Kamera eine ähnliche Leistung erwarten, aber die Blende hier könnte bedeuten, dass sie nicht gut funktioniert bei schlechten Lichtverhältnissen. Es ist jedoch zu bedenken, dass das Redmi Note 9 über eine leistungsstärkere SoC-Hardware zur Unterstützung der Kamera verfügt - und dies könnte ihm den Vorteil gegenüber dem Redmi 9 verschaffen.

Beide sind auf 1080p-Videoaufnahmen beschränkt.

Squirrel_widget_304892

Hardware

  • Redmi 9: MediaTek Helio G80, 3/4 GB, 64 GB, 4500 mAh Akku
  • Redmi Note 9: MediaTek Helio G85, 3 / 4GB, 64 / 128GB, 4020mAh Akku

Das Redmi Note 9 ist ein schrittweiser Fortschritt gegenüber dem Redmi 9, das über etwas ältere Hardware verfügt. Die CPU auf beiden Geräten ist im Wesentlichen gleich, aber das Redmi Note 9 verfügt über etwas mehr Grafikleistung, sodass die Spieleleistung wahrscheinlich etwas höher ist.

In Wirklichkeit wird es keinen großen Unterschied in der Gesamterfahrung geben, da die Dinge sehr eng sind. Sie müssen die in Ihrer Region verfügbare Konfiguration überprüfen, aber das Note 9 verfügt über eine 4 + 128 GB RAM / Speicheroption.

Die Akkukapazität ist jedoch unterschiedlich, und der größere Akku im Redmi 9 bedeutet wahrscheinlich, dass er länger hält. Beide unterstützen das kabelgebundene Laden mit 18 W, aber das Redmi 9 wird nur mit einem 10-W-Ladegerät geliefert, während das Note 9 mit 22 W aufgeladen wird - auch hier kann es zu regionalen Unterschieden kommen.

Beide Geräte sind auch mit NFC für Google Pay verfügbar, auch wenn dies von Region zu Region unterschiedlich sein kann.

Zusammenfassung

Redmi-Geräte bieten ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Hier erhalten Sie ein leistungsstarkes Telefon, ein hervorragendes Display und eine Kamera mit einigen nützlichen Funktionen, unabhängig davon, welches dieser beiden Modelle Sie auswählen.

Sie sind sehr eng aufeinander abgestimmt und während das Redmi 9 von hinten etwas interessanter sein mag, ist es von vorne etwas veralteter. Das Redmi Note 9 ist ein kleiner Schritt über das Redmi 9 hinaus, aber es steckt nicht viel darin.

Schreiben von Chris Hall.