Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Sony hat auf einer Veranstaltung im Mai das Xperia 1 IV und das Xperia 10 IV angekündigt, die das Flaggschiff Xperia 1 III und das Mittelklassegerät Xperia 10 III ablösen.

In einem separaten Beitrag haben wir das Xperia 1 IV mit dem Xperia 1 III verglichen und in einem weiteren Beitrag das Xperia 10 IV mit dem Xperia 1 IV, aber hier konzentrieren wir uns auf den Vergleich des Xperia 10 IV mit dem Xperia 10 III.

Sollten Sie aufrüsten, wenn Sie das Xperia 10 III besitzen, oder welches Gerät sollten Sie wählen, wenn Sie sich zwischen dem alten und dem neuen Gerät entscheiden müssen?

Gestaltung

  • Xperia 10 IV: 153 x 67 x 8,3 mm, 161 g
  • Xperia 10 III: 154 x 68 x 8,3 mm, 169g

Das Sony Xperia 10 IV ist in seinem Design dem Xperia 10 III sehr ähnlich. In der Tat wäre es ein hervorragendes - und sehr schweres - Spiel, den Unterschied zu erkennen.

Beide haben mehr abgerundete Ecken und Kanten als das Xperia 1 und beide haben ein pillenförmiges, vertikales Gehäuse für die Rückkamera in der oberen linken Ecke. Am oberen und unteren Rand des Displays befinden sich Einfassungen, und am rechten Rand ist ein physischer Fingerabdrucksensor vorhanden.

Die Farboptionen unterscheiden sich zwischen den beiden Modellen - es gibt auch eine zusätzliche Farbe für das Xperia 10 IV. Das Xperia 10 IV ist in der Breite und Höhe um einen Millimeter schmaler als das Xperia 10 III, wodurch die Ränder rund um das Display leicht reduziert werden. Das neue Modell wiegt auch 5 g weniger und bietet Wasser- und Staubschutz nach IP65/IP68 statt IPX5 und IPX8.

Im Großen und Ganzen werden Sie keinen großen Unterschied feststellen, wenn Sie vom Xperia 10 III auf das 2022er Modell umsteigen - das Design wird Ihnen vertraut sein. Wenn Sie sich zwischen den beiden Modellen entscheiden, haben Sie keinen großen Vorteil, wenn Sie sich für das neuere Modell entscheiden, obwohl Sie die frischeren Farben und die leicht reduzierten Ränder zusammen mit dem leichteren Design erhalten.

Anzeige

  • Xperia 10 IV: 6-Zoll, OLED, 21:9, Full HD+, 1,5x heller
  • Xperia 10 III: 6-Zoll, OLED, 21:9, Full HD+

Das Sony Xperia 10 IV und das Sony Xperia 10 III haben beide ein 6-Zoll-OLED-Display und beide haben eine Full HD+-Auflösung mit 2520 x 1080.

Die beiden Modelle bieten auch eine Standard-Bildwiederholfrequenz von 60 Hz, was bei Smartphones die Norm war, bis 90 Hz- und 120 Hz-Displays vor ein paar Jahren in Mode kamen, und sie haben beide das 21:9-Seitenverhältnis, das alle Sony Xperia-Handys seit 2019 bieten.

Der Unterschied zwischen dem Xperia 10 IV und dem Xperia 10 III liegt in der Helligkeit des Displays. Das neueste Modell soll 1,5 Mal heller sein als das Modell aus dem Jahr 2021, was für mehr Lebendigkeit und ein insgesamt besseres Seherlebnis sorgen soll.

Hardware und technische Daten

  • Xperia 10 IV: Snapdragon 695 5G, 6GB RAM, 128GB, 5000mAh
  • Xperia 10 III: Snapdragon 690, 6GB RAM, 128GB, 4500mAh

Wie zu erwarten, bietet das Sony Xperia 10 IV Verbesserungen bei der Hardware im Vergleich zu seinem Vorgänger. Das Herzstück des Xperia 10 IV ist die Snapdragon 695 5G-Plattform, die nicht nur einen Leistungsschub im Vergleich zur Snapdragon 690G-Plattform im Xperia 10 III bieten soll, sondern auch5G-Konnektivität mitbringt.

Beide Geräte verfügen über 6 GB RAM und 128 GB Speicherplatz und bieten microSD-Unterstützung zur Speichererweiterung.

In Bezug auf Audio haben sowohl das Xperia 10 IV als auch das Xperia 10 III eine 3,5-mm-Audiobuchse und beide unterstützen Funktionen wie Hi-Res Audio und DSEE Ultimate. Das Xperia 10 IV verfügt jedoch auch über Sonys 360 Reality Audio und eine Funktion namens 360 Reality Audio Upmix, so dass das neue Modell einige zusätzliche Funktionen im Bereich Sound bietet.

Auch die Akkukapazität ist beim Xperia 10 IV etwas größer, mit einer 5000-mAh-Zelle unter der Haube, im Vergleich zu der 4500-mAh-Zelle im Xperia 10 III. Das sollte im täglichen Gebrauch für einen ordentlichen Schub sorgen, auch wenn das hellere Display, 5G und die zusätzlichen Kamerafunktionen (siehe unten) etwas davon aufzehren könnten.

Weder das Xperia 10 IV noch das Xperia 10 III bieten kabelloses Laden wie das Xperia 1 IV und Xperia 5 III. Das Xperia 10 IV wird auch nicht mit dem Ladegerät oder dem Ladekabel in der Verpackung ausgeliefert, was ebenfalls erwähnenswert ist.

Kamera

  • Xperia 10 IV: Dreifach-Rückkamera (12MP+8MP+8MP) OIS, 8MP
  • Xperia 10 III: Dreifach-Rückkamera (12MP+8MP+8MP), 8MP

Das Sony Xperia 10 IV und das Xperia 10 III verfügen über die gleichen Kamerasensoren in ihren Dreifach-Linsen-Systemen, obwohl das Gerät aus dem Jahr 2022 über einige zusätzliche Funktionen verfügt. Beide verfügen über einen 12-Megapixel-Hauptsensor, einen 8-Megapixel-Teleobjektivsensor und einen 8-Megapixel-Ultraweitwinkelsensor. Es gibt kein Periskop-Objektiv und keinen ToF-Sensor, wie man ihn beim Xperia 1 IV findet.

Der Hauptunterschied zwischen dem Xperia 10 IV und dem Xperia 10 III besteht darin, dass das Xperia 10 IV eine optische Bildstabilisierung (OIS) bietet. Außerdem soll es Verbesserungen bei Aufnahmen bei schlechten Lichtverhältnissen und Rauschunterdrückung bei Nachtaufnahmen bieten.

Das Xperia 10 IV verfügt außerdem über einen hochauflösenden Zoom und einen erweiterten Dynamikbereich für Videos. Während sowohl das Xperia 10 IV als auch das Xperia 10 III über eine 8-Megapixel-Frontkamera verfügen, bietet das neueste Modell laut Sony dank KI gestochen scharfe Selfies.

Fazit

Die wichtigsten Gründe, das Xperia 10 IV gegenüber dem Xperia 10 III zu kaufen oder aufzurüsten, sind die Verbesserungen bei Prozessor und Akku sowie die optische Bildstabilisierung des Kamerasystems. Während einige Kamerafunktionen nicht von jedem genutzt werden, sollte OIS einen soliden Unterschied in Bezug auf die Ergebnisse im Vergleich zum älteren Modell ausmachen.

Ein weiterer guter Grund, vom älteren Modell aufzurüsten oder das neuere Modell zu kaufen, ist 5G. Sie erhalten schnellere Verbindungsgeschwindigkeiten in einem schlankeren und leichteren Gehäuse mit einem helleren Display, so dass es hier nicht viel zu meckern gibt.

Sie werden wahrscheinlich Geld sparen, wenn Sie sich für das ältere Modell entscheiden, wenn Sie zwischen diesen Geräten wählen, aber das Xperia 10 IV hat einige Funktionen, für die es sich lohnt, den Aufpreis auszugeben, einschließlich 5G und OIS, und diese Funktionen machen es auch zu einem lohnenden Upgrade.

Mehr über diese Geschichte

Wenn wir über den Vergleich von Merkmalen schreiben, berücksichtigen wir mehr als nur das, was auf den Datenblättern nebeneinander steht. Wir schauen uns an, welche Verbesserungen und Aktualisierungen vorgenommen wurden und was sie für die Praxis bedeuten.

In diesem Fall haben wir das Sony Xperia 10 III vollständig getestet und mit den Informationen über das Xperia 10 IV verglichen, die uns zur Verfügung gestellt wurden, sowie mit den Informationen, die öffentlich zugänglich sind.

Das Ziel ist es, Ihnen dabei zu helfen, zu verstehen, welche Unterschiede es zwischen den beiden Modellen gibt, aber auch, was diese Unterschiede bedeuten, damit Sie eine fundierte Entscheidung treffen können, welches Modell für Sie am besten geeignet ist.

Schreiben von Britta O'Boyle.