Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Sony kündigte auf dem Mobile World Congress sein neuestes Flaggschiff an, das jetzt vorbestellt werden kann. Es heißt jedoch nicht Xperia XZ4 oder XZ Premium. Stattdessen heißt das neue Sony Super Phone Sony Xperia 1 .

Was hat sich geändert, nur sechs Monate nach dem hervorragenden Xperia XZ3 ? Nun, eigentlich ziemlich viel. So vergleicht sich das Xperia 1, das in Gerüchten als Xperia XZ4 bekannt ist, mit dem letztjährigen Xperia XZ3.

• Die besten Angebote für das Sony Xperia XZ3

Design

  • Xperia 1: 167 x 72 x 8,2 mm, Gewicht muss noch bestätigt werden
  • Xperia XZ3: 158 x 73 x 9,9 mm, 193 g
  • IP65 / 68

Das Sony Xperia 1 reduziert die Einfassungen am oberen und unteren Rand des Displays im Vergleich zum Xperia XZ3 weiter und bietet viel mehr Bildschirm in seiner Stellfläche. Die untere Blende ist im neuen Gerät praktisch nicht vorhanden, obwohl sich oben leider noch eine befindet.

Sony hat für das Xperia 1 einen größeren, schlankeren Aufbau geliefert, zusammen mit einem Dreifachkamerasystem auf der Rückseite und der Rückgabe eines seitlich angebrachten Fingerabdrucksensors - obwohl dieser jetzt vom Netzschalter getrennt ist. Die XZ3 verfügt über eine einzelne Kamera und einen etwas ungünstig positionierten Fingerabdrucksensor auf der Rückseite.

Wie beim Xperia XZ3 verbleibt die spezielle Kamerataste am unteren rechten Rand des Xperia 1, und USB Typ C befindet sich in der Mitte unten. Sony bietet auch wieder IP65 / 68-Wasser- und Staubbeständigkeit , wie die Fans jetzt erwarten werden.

Leider bietet das Xperia 1 weder auf dem Bildschirm noch auf der Rückseite die gleichen gekrümmten Kanten wie das XZ3, mit einer Rückkehr zum flachen Plattenlook. Das Xperia 1 hat jedoch ein Glasheck wie sein Vorgänger und liefert das Premium-Finish, das wir von Flaggschiff-Geräten erwarten.

Anzeige

  • Xperia 1: 6,5 Zoll, 21: 9-Verhältnis, 4K, HDR
  • Xperia XZ3: 6 Zoll, Verhältnis 18: 9, Quad HD +, HDR

Das Sony Xperia 1 verfügt über ein größeres Display als sein Vorgänger. Es ist jetzt 6,5 Zoll, wie das iPhone XS Max , anstatt 6 Zoll wie das Xperia XZ3.

Das neue Modell bietet ein 21: 9-Seitenverhältnis - das gleiche Verhältnis wie im Kino - mit einem etwa 152 mm hohen Bildschirm des Xperia 1. Im Vergleich dazu ist das Display des Xperia XZ3 etwa 136 mm groß und hat ein Seitenverhältnis von 18: 9, sodass das neue Modell deutlich mehr Bildschirm bietet.

Sony entscheidet sich für OLED für das Xperia 1-Panel wie das brillante XZ3, aber das neue Gerät entscheidet sich für eine 4K-Auflösung, während die Unterstützung für mobile HDR beibehalten wird. Sony behauptet, das Xperia 1 sei das erste 4K-HDR-OLED-Display auf einem Smartphone.

Das Xperia XZ3 verfügt auch über ein OLED-Display mit HDR-Unterstützung, verfügt jedoch wie die meisten Mitbewerber über eine Quad HD + -Auflösung - Samsung und LG eingeschlossen.

Die X-Reality- und Triluminos-Technologien von Sony sind an Bord des XZ3, während das Xperia 1 eine neue Technologie namens Creator Mode hinzufügt. Diese Funktion wurde entwickelt, um sicherzustellen, dass Inhalte als Filmregisseur angesehen werden, und um sicherzustellen, dass beispielsweise beim Ansehen von Inhalten keine Übersättigung auftritt.

Kamera

  • Xperia 1: Dreifache 12MP-Rückfahrkamera, 8MP-Frontkamera
  • Xperia XZ3: Einzelne 19MP Motion Eye-Rückfahrkamera, 16MP vorne

Das Sony Xperia 1 verfügt, wie bereits erwähnt, über ein Dreifachkamerasystem auf der Rückseite. Dieses System besteht aus einem Breitsensor, einem Tele-Sensor und einem Ultra-Breitsensor, wie das Samsung Galaxy S10 und S10 + Angebot.

Sony entscheidet sich für drei 12-Megapixel-Objektive mit optischer Bildstabilisierung sowohl auf dem Weitwinkel- als auch auf dem Tele-Sensor. Die Kamera wurde in Zusammenarbeit mit Sony Alpha entwickelt und Sony behauptet, dass sie eine erhebliche Rauschunterdrückung bieten wird.

Auf der Vorderseite befindet sich eine 8-Megapixel-Frontkamera. In Bezug auf Video verfügt das Xperia 1 über eine 4K-HDR-Aufnahme und kann mit 24 Bildern pro Sekunde und 21: 9 aufnehmen. Es gibt auch einige neue Funktionen namens Cinema Pro und Look, wobei letztere für Farb- und Farbskaleneinstellungen gelten.

Das Sony Xperia XZ3 verfügt über einen einzigen Rückkamerasensor - den 19-Megapixel-Motion-Eye-Sensor mit Motion Eye-Speicher - der 1080p-Superzeitlupenvideos mit 960 Bildern pro Sekunde unterstützt. Auf der Vorderseite bietet es einen 13-Megapixel-Sensor.

KI-Funktionen, einschließlich Predictive Capture, werden wie beim vorherigen Sony-Flaggschiff auch beim Xperia 1 verwendet.

Hardware und Software

  • Xperia 1: SD855, 6 GB RAM, 128 GB Speicher, 3300 mAh
  • Xperia XZ3: SD845, 4 GB RAM, 64 GB Speicher, 3300 mAh

Das Sony Xperia 1 läuft auf dem Qualcomm Snapdragon 855 und bietet 6 GB RAM und 128 GB Speicher mit microSD-Unterstützung von bis zu 512 GB.

Das Sony Xperia XZ3 verfügt über das Snapdragon 845 sowie weniger RAM und die Hälfte des Speichers bei 4 GB RAM und 64 GB Speicher. Es bietet jedoch auch microSD-Unterstützung.

In Bezug auf die Akkukapazität verfügen sowohl das Xperia 1 als auch das Xperia XZ3 über einen 3300-mAh-Akku. Das XZ3 bietet kabelloses und schnelles Laden , aber das Xperia 1 bietet trotz seiner Glasrückseite kein kabelloses Laden. Es fügt jedoch Dolby Atmos zu seinen Stereolautsprechern hinzu.

Das Xperia 1 wird wie das XZ3 auf Android Pie gestartet, wobei die Software von Sony über Funktionen verfügt, die Funktionen wie Side Sense bieten. Das Xperia 1 bietet jedoch auch einige neue Funktionen, darunter eine Multi-Window-Oberfläche, über die zwei Apps gleichzeitig ausgeführt werden können - eine oben auf dem Display und die andere unten - und die hervorragende Multitasking-Funktionen bieten.

Fazit

Das Sony Xperia 1 verfügt über ein größeres und schärferes Display als sein Vorgänger, auch wenn es die schönen Kurven, die das Xperia XZ3 bietet, hinter sich lässt.

Das neue Gerät bietet jedoch einen neuen Formfaktor und aktualisiert gleichzeitig die Hardware des XZ3 und des Kamerasystems, wobei letztere das Xperia XZ3 im Stich lassen.

Auf dem Papier ist das Xperia 1 ein klarer Gewinner gegenüber dem Xperia XZ3, auch wenn das ältere Gerät noch einige hervorragende Eigenschaften aufweist - der Bildschirm ist zum Beispiel fabelhaft. Wir werden diese Funktion aktualisieren, nachdem wir das Xperia 1 vollständig überprüft haben, um festzustellen, ob seine Leistung den Spezifikationen entspricht.

squirrel_widget_148811

Beobachten Sie unsere Hände mit dem Xperia 1:

Schreiben von Britta O'Boyle.