Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Sony Mobile hat auf dem Mobile World Congress in Barcelona zwei neue Geräte in Form des Xperia XZ2 und des Xperia XZ2 Compact angekündigt .

Die beiden Geräte setzen die Xperia XZ-Linie fort, die im September 2016 mit dem Xperia XZ begann, gefolgt vom Xperia XZ Premium im Februar 2017 und dem neueren Xperia XZ1 und XZ1 Compact im September 2017.

Zwischen ihnen liegen knapp sechs Monate, aber das Xperia XZ2 und das Xperia XZ1 sind deutlich unterschiedliche Geräte, und Sony Mobile hat das Design endlich geändert. So vergleichen sich die beiden Flaggschiffe.

Sony Xperia XZ2 gegen Sony Xperia XZ1: Design

  • Xperia XZ2 neues gebogenes Heck
  • Xperia XZ2 größer und schwerer
  • Beide Geräte IP65 / 68 wasser- und staubdicht
  • Keine Kopfhörerbuchse für das Xperia XZ2

Das Sony Xperia XZ2 hat zwar den Namen XZ, sieht aber ganz anders aus als sein Vorgänger. Der XZ2 entfernt sich von dem flachen OmniBalance-Design, das Xperia-Lüfter erwartet haben, und wechselt zu einem gebogenen Heck wie dem HTC U11 + , während gleichzeitig die Rahmen um das Display auf der Vorderseite verkleinert werden.

Mit 153 x 72 x 11,1 mm und einem Gewicht von 198 g ist es größer, dicker und schwerer als das Xperia XZ1 mit 148 x 73 x 7,4 mm und einem Gewicht von 156 g. Das Xperia XZ2 nimmt jedoch das 18: 9-Seitenverhältnis an, was bedeutet, dass Sie es erhalten zusätzliche 13 Prozent des Bildschirms im neuen Flaggschiff.

Beide verfügen über einen Aluminiumkern zwischen Glasscheiben, obwohl laut Sony das Xperia XZ2 das stärkste Gerät ist, das es hergestellt hat. Sony hat den Fingerabdrucksensor im neuen Gerät auch von der charakteristischen Seitenposition nach hinten neu positioniert und gleichzeitig das Kameraobjektiv und das Blitzmodul auf der Rückseite zentralisiert.

Sowohl das Xperia XZ1 als auch das XZ2 sind wasser- und staubdicht nach IP65 und IP68 und verfügen über eine USB-Aufladung vom Typ C. Das Xperia XZ2 hat die Kopfhörerbuchse in seinem neuen und verbesserten Design.

Sony Xperia XZ2 gegen Sony Xperia XZ1: Anzeige

  • Das Xperia XZ2 verfügt über ein größeres Display
  • Das Xperia XZ2 hat ein Seitenverhältnis von 18: 9
  • Das Xperia XZ2 verfügt über HDR-Upscaling-Funktionen

Das Sony Xperia XZ2 verfügt über ein 5,7-Zoll-Display mit einer Full HD + -Auflösung von 2160 x 1080 Pixel bei einer Pixeldichte von 424 ppi. Wie bereits erwähnt, hat es ein Seitenverhältnis von 18: 9, was dem im letzten Jahr von Samsung, LG und Apple gesetzten Trend folgt.

Wie das Xperia XZ1 verfügt auch das XZ2 über ein LCD-Display, unterstützt jedoch nicht nur HDR-Inhalte , sondern skaliert Inhalte auch mithilfe der X-Reality-Technologie auf HDR-ähnliche Qualität. Das Xperia XZ1 bietet nur Unterstützung für HDR-Inhalte, verfügt jedoch nicht über die Upscaling-Funktion.

Das Xperia XZ1 verfügt außerdem über ein kleineres 5,2-Zoll-Display mit einer Full-HD-Auflösung, die die gleiche Pixeldichte wie das Xperia XZ2 ergibt. Es bietet jedoch ein Seitenverhältnis von 16: 9 gegenüber dem Seitenverhältnis von 18: 9, was bedeutet, dass das neue Gerät im Vergleich zum Gerät des Vorjahres mehr Bildschirm auf einer ähnlich großen Grundfläche bietet.

Sony Xperia XZ2 gegen Sony Xperia XZ1: Hardware

  • Das Xperia XZ2 verfügt über SD845, 4 GB RAM und 64 GB Speicher
  • Das Xperia XZ1 verfügt über SD835, 4 GB RAM und 64 GB Speicher
  • Größere Akkukapazität im Xperia XZ2
  • 20 Prozent lauteres Audio beim Xperia XZ2

Das Sony Xperia XZ2 verfügt über die neueste Qualcomm Snapdragon 845-Plattform unter der Haube sowie 4 GB RAM und 64 GB internen Speicher. Erwähnenswert ist hier, dass Sony mit Qualcomm einen Bildsignalprozessor entwickelt hat, der auch an Bord der XZ2 ist und speziell für die Kamera entwickelt wurde.

Es gibt einen microSD-Steckplatz für die Speichererweiterung und das neue Flaggschiff verfügt über eine Akkukapazität von 3120 mAh, die über den USB-Typ-C-Anschluss oder ein kompatibles Qi-Ladegerät aufgeladen wird.

Das Xperia XZ1 verfügt über die etwas ältere, aber immer noch ausgezeichnete Qualcomm Snapdragon 835-Plattform, die von denselben 4 GB RAM und 64 GB Speicher unterstützt wird. MicroSD ist wieder an Bord, aber die Akkukapazität ist mit 2700 mAh etwas geringer als beim neuen Gerät.

In Bezug auf Audio behauptet Sony, dass das XZ2 im Vergleich zum XZ1 20 Prozent lautere Lautsprecher bietet sowie klarer und das sogenannte Dynamic Vibration System eingeführt hat. Dieses System ist in der Lage, alles, was Sie gerade sehen oder spielen, mit Vibrationen zu versehen, sodass Sie sich theoretisch stärker involviert fühlen. Daher sollte der XZ2 theoretisch besser für die Unterhaltung geeignet sein.

Sony Xperia XZ2 gegen Sony Xperia XZ1: Kamera

  • Das Xperia XZ2 bietet 4K HDR-Videoaufnahmen
  • Das Xperia XZ1 verfügt über eine Frontkamera mit höherer Auflösung
  • Das Xperia XZ2 bietet Full HD-Superzeitlupenvideo

Wie bei neuen Sony-Geräten üblich, ist die Kamera ein großer Fokus für das Xperia XZ2. Der gleiche 19-Megapixel-Motion-Eye-Sensor mit Speicher ist an Bord des Xperia XZ2 wie das Xperia XZ1, aber Sony hat einige Verbesserungen vorgenommen.

Das Xperia XZ2 bietet eine 4K-HDR-Videoaufnahme, die durch den oben erwähnten Bildsignalprozessor ermöglicht wird. Es ist das erste Smartphone, das diese Funktion bietet, genau wie Sony das erste war, das Super-Zeitlupenvideos mit 960 Bildern pro Sekunde auf einem Smartphone im XZ1 und XZ Premium lieferte. Diese Funktion wurde auch beim XZ2 verbessert und bietet eine Full HD-Auflösung über 720p.

Das Xperia XZ1 verfügt über dieselbe 19-Megapixel-Rückfahrkamera wie das XZ2, die wir bereits erwähnt haben, bietet jedoch keine 4K-HDR-Videoaufnahme. Es verfügt jedoch über eine Frontkamera mit höherer Auflösung als das Xperia XZ2 und bietet einen 13-Megapixel-Sensor mit einem 22-mm-Weitwinkelobjektiv und einer Blende von 1: 2,0 im Vergleich zu einem 5-Megapixel-Sensor des XZ2.

Sony Xperia XZ2 gegen Sony Xperia XZ1: Software

  • Sowohl Android Oreo

Sowohl das Xperia XZ2 als auch das Xperia XZ1 laufen auf Android Oreo mit einem Sony-Skin darüber und bieten fast das gleiche Erlebnis.

Das neue Flaggschiff bietet natürlich einige Extras wie die 4K-HDR-Videoaufzeichnung und die Hochskalierung der HDR-Anzeige, aber die Benutzererfahrung zwischen diesen beiden Geräten wird sehr ähnlich sein.

Sony Xperia XZ2 gegen Sony Xperia XZ1: Fazit

Wie Sie es von einem erfolgreichen Flaggschiff erwarten würden, bietet das Xperia XZ2 auch sechs Monate später zahlreiche Verbesserungen gegenüber dem Xperia XZ1, einschließlich eines neuen Designs und verbesserter Hardware.

Sony hat mit dem XZ2 im Vergleich zum XZ1 endlich die Dinge in der Designabteilung erheblich verändert und sich gleichzeitig auf dem Gebiet des 18: 9-Seitenverhältnisses und der neuesten Qualcomm Snapdragon 845-Hardware bewegt.

Das Xperia XZ1 verfügt möglicherweise über eine Frontkamera mit höherer Auflösung, aber das ist ungefähr alles, was es über das Xperia XZ2 hat. Das neuere Gerät bietet mehr in Bezug auf Display, Hardware, Batterie-Rückfahrkamera und Gesamtdesign.

Schreiben von Britta O'Boyle.