Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Samsung hat das Galaxy A53 5G zusammen mit dem Galaxy A33 5G während einer Veranstaltung am 17. März angekündigt. Die Galaxy A-Serie übernimmt in der Regel einige Funktionen von den Flaggschiffen der Galaxy S-Serie, geht aber einige Kompromisse ein, um einen günstigeren Preis zu erzielen.

Wir vergleichen das Galaxy A53 5G mit dem Galaxy S21 FE und den Galaxy S22-Modellen, um Ihnen bei der Entscheidungsfindung zu helfen und Ihnen die Unterschiede zwischen den Geräten zu verdeutlichen.

squirrel_widget_6660735

Gestaltung

  • A53 5G: 159,6 x 74,8 x 8,1mm, 189g
  • S22: 146 x 70,6 x 7,6 mm, 168 g
  • S22+: 157,4 x 75,8 x 7,6 mm, 196 g
  • S21 FE: 155,7 x 74,5 x 7,9 mm, 177 g

Das Samsung Galaxy A53 5G hat ein ähnliches Design wie das Galaxy S21 FE und das Galaxy S22. Während bei den anderen Geräten das Kameragehäuse in den Rahmen eingearbeitet ist, befindet sich beim Galaxy A53 5G das Kameragehäuse als Insel oben links auf der Rückseite.

Auf der Vorderseite verfügt das Galaxy A53 5G über eine zentrale Lochkamera am oberen Rand des Displays, die auch das S21 FE, S22 und S22+ bieten, wobei jedes Gerät minimale Ränder um den Bildschirm herum aufweist.

Alle Geräte haben flache Displays und verfügen über einen USB-Typ-C-Ladeanschluss. Das Galaxy A53 5G hat eine Vierfach-Kamera in seinem Gehäuse auf der Rückseite, während das Galaxy S21 FE, Galaxy S22 und Galaxy S22+ alle eine Dreifach-Rückkamera haben.

Auch die Farben variieren zwischen den Modellen. Das Galaxy A53 5G und das Galaxy S21 FE haben eine gläserne Rückseite, während die S22-Modelle Glas auf der Rückseite haben. Auch bei den IP-Schutzklassen gibt es einen Unterschied: Die Galaxy S22-Modelle und das Galaxy S21 FE bieten IP68, das Galaxy A53 5G dagegen IP67.

Was die Größe angeht, ist das Galaxy A53 5G das größte der verglichenen Modelle, während das Galaxy S22+ das schwerste ist.

Anzeige

  • A53 5G: 6,5-Zoll, Full HD+, 120Hz
  • S22: 6,1 Zoll, Full HD+, 10-120Hz
  • S22+: 6,6 Zoll, Full HD+, 10-120Hz
  • S21 FE: 6,4 Zoll, Full HD+, 120 Hz

Das Samsung Galaxy A53 5G verfügt über ein 6,5-Zoll-Super-AMOLED-Display mit einer Full-HD+-Auflösung. Damit liegt es von der Größe her zwischen dem Galaxy S22+ und dem Galaxy S21 FE. Beide Modelle verfügen ebenfalls über ein Super-AMOLED-Panel und haben ebenfalls eine Full-HD+-Auflösung.

Das Galaxy S21 FE hat ein 6,4-Zoll-Display, während das Galaxy S22+ einen 6,6-Zoll-Bildschirm hat. Das Galaxy S22 ist mit 6,1 Zoll etwas kleiner.

Der größte Unterschied zwischen diesen Modellen ist die Bildwiederholfrequenz. Das Galaxy A53 5G und das Galaxy S21 FE haben beide eine Bildwiederholfrequenz von 120 Hz, die jedoch nicht variabel ist. Die Galaxy S22-Modelle hingegen haben eine variable Bildwiederholrate zwischen 10 Hz und 120 Hz.

Alle hier verglichenen Modelle haben einen Fingerabdruckleser unter dem Display.

squirrel_widget_6561640

Hardware und technische Daten

  • A53 5G: Exynos 1280, 6GB RAM, 128GB, microSD, 5000mAh
  • S22: Qualcomm SD 8 Gen 1/Exynos 2200, 8GB RAM, 128/256GB, 3700mAh
  • S22+: Qualcomm SD 8 Gen 1/Exynos 2200, 8GB RAM, 128/256GB, 4500mAh
  • S21 FE: Qualcomm SD888/Exynos 2100, 6GB/8GB RAM, 128/256GB, 4370mAh

Das Samsung Galaxy A53 5G läuft mit dem Exynos 1280-Chipsatz, der jedoch je nach Region unterschiedlich sein kann. Es bietet 6 GB RAM-Unterstützung und 128 GB Speicherplatz, aber es gibt auch microSD-Unterstützung, um den Speicher auf bis zu 1 TB zu erweitern. Es ist auch möglich, den Speicher in virtuellen Arbeitsspeicher umzuwandeln, bis zu 6 GB.

Das Samsung Galaxy S21 FE, Galaxy S22 und Galaxy S22+ laufen alle mit dem Qualcomm Snapdragon 8 Gen 1 Chipsatz oder dem Exynos 2200, je nach Region. Das bedeutet, dass sie im Allgemeinen die leistungsstärkeren Geräte sind, wie zu erwarten.

Die S22-Geräte arbeiten mit 8 GB RAM und 128 GB oder 256 GB Speicherplatz, während das Galaxy S21 FE mit 6 GB und 8 GB ausgestattet ist und entweder 128 GB oder 256 GB Speicherplatz bietet. Es ist erwähnenswert, dass keines der S22-Modelle oder das S21 FE über microSD zur Speichererweiterung verfügt.

Das Galaxy A53 5G hat auch die größte Akkukapazität mit einer 5000-mAh-Zelle unter der Haube, die 25 W Schnellladung unterstützt. Das Galaxy S22+ hat einen 4500-mAh-Akku, während das S21 FE eine 4370-mAh-Zelle und das S22 einen 3700-mAh-Akku hat. Die S22-Modelle und das S21 FE unterstützen alle das schnelle Aufladen und bieten auch kabelloses Aufladen - etwas, das das A53 5G nicht hat.

Kameras

  • A53 5G: Vierfach-Rückkamera (64MP + 12MP + 5MP + 5MP), 32MP-Frontkamera
  • S22/S22+: Dreifach-Rückkamera (50MP + 12MP + 12MP), 10MP-Frontkamera
  • S21 FE: Dreifach-Rückseite (12MP + 12MP + 8MP), 32MP-Frontkamera

Das Samsung Galaxy A53 5G verfügt über eine Vierfach-Rückkamera, die aus einer 64-Megapixel-Hauptkamera mit f/1.8, einer 12-Megapixel-Ultraweitwinkelkamera mit f/2.2, einer 5-Megapixel-Tiefenkamera mit f/2.4 und einer 5-Megapixel-Makrokamera mit f/2.4 besteht. Außerdem ist eine 32-Megapixel-Frontkamera an Bord.

Das Samsung Galaxy S22 und S22+ verfügen über eine Dreifach-Rückkamera, bestehend aus einem 50-Megapixel-Hauptsensor und zwei 12-Megapixel-Sensoren für Ultraweitwinkel und Teleobjektiv, wobei die Telekamera einen 3-fachen optischen Zoom bietet. Beide Modelle verfügen über eine 10-Megapixel-Frontkamera.

Das Samsung Galaxy S21 FE verfügt ebenfalls über eine Dreifach-Rückkamera, die jedoch anders aufgebaut ist als bei den S22-Modellen. Das S21 FE hat eine 12-Megapixel-Hauptkamera mit f/1.8-Blende und OIS, eine 12-Megapixel-Ultraweitwinkel-Kamera mit f/2.2 und einen 8-Megapixel-Telephoto-Sensor mit f/2.4 an Bord. Wie das A53 5G verfügt es über eine 32-Megapixel-Frontkamera.

Das A53 5G verfügt über einen optischen Bildstabilisator bei der Hauptkamera, bietet aber keinen optischen Zoom, da es kein Teleobjektiv hat, während die S22-Modelle und das S21 FE alle über einen optischen Zoom verfügen. Es ist wichtig, daran zu denken, dass mehr Megapixel - oder mehr Objektive - nicht immer bessere Aufnahmen bedeuten, und wenn es um die Kameraergebnisse geht, wird das A53 5G wahrscheinlich gut sein, aber die S22-Modelle werden zweifellos besser sein.

squirrel_widget_6434958

Preis

  • A53 5G: Ab £399
  • S22: Ab 769 Euro
  • S22+: Ab £949
  • S21 FE: Ab £699/$799

Das Samsung Galaxy A53 5G wird in Großbritannien ab £399 erhältlich sein. Das ist fast die Hälfte des Preises des Samsung Galaxy S21 FE und Galaxy S22 und definitiv die Hälfte des Preises des S22+.

Fazit

Das Samsung Galaxy A53 5G bietet ein etwas anderes Design als die Galaxy S22-Modelle und das Galaxy S21 FE, obwohl es immer noch ein großartiges Design mit einem großen Bildschirm, einer schlanken Bauweise, einem anständigen Kamerasystem und einem großen Akku hat.

Im Vergleich zum S21 FE und den S22-Modellen muss man für den geringeren Preis einige Kompromisse eingehen, vor allem in Bezug auf die Leistung und die Kamerafunktionen, insbesondere bei den S22-Modellen, aber das A53 5G ist immer noch ein sehr starker Kandidat für diejenigen, die die Hälfte des Geldes ausgeben möchten, aber nicht auf die Hälfte der Funktionen der Flaggschiff-Modelle verzichten wollen.

Schreiben von Britta O'Boyle. Bearbeiten von Cam Bunton.