Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Samsung hat am 5. August neben dem Note 20 das Galaxy Note 20 Ultra vorgestellt , aber es ist das Ultra-Modell, das die besten Spezifikationen aufweist, wie es das S20 Ultra für die Galaxy S-Reihe tut.

Wie ist das Top-Note-Modell im Vergleich zu den Top-Galaxy-S-Modellen? Sollten Sie sich für das Galaxy S20 Ultra , das Galaxy S20 + oder das Galaxy Note 20 Ultra entscheiden, wenn Sie auf dem Markt nach dem Besten suchen, was Samsung zu bieten hat?

Hier sind die Ähnlichkeiten und Unterschiede zwischen dem Galaxy S20 Ultra, dem Galaxy S20 + und dem Note 20 Ultra aufgeführt, damit Sie entscheiden können, welches für Sie das richtige ist.

squirrel_widget_326997

Design

  • Hinweis 20 Ultra: 164,8 x 77,2 x 8,1 mm, 208 g
  • S20 Ultra: 166,9 x 76 x 8 mm, 220 g
  • S20 +: 161,9 x 73,7 x 7,8 mm, 186 g

Das Samsung Galaxy Note 20 Ultra, das Galaxy S20 Ultra und das Galaxy S20 + verfügen alle über Metall- und Glasdesigns mit gebogenen Kanten, zentralisierten Lochkameras oben auf den Displays und ausgeprägten Kameragehäusen in der oberen linken Ecke hinten.

Wie zu erwarten, sieht das Note 20 Ultra etwas anders aus als das Galaxy S20 Ultra und das Galaxy S20 +. Es ist quadratischer in seiner Herangehensweise, hat einen eingebauten S-Stift und verfügt über ein markanteres Kamerasystem auf der Rückseite. Das Galaxy S20 Ultra und das S20 + sind fast identisch mit runderen Kanten als das Note, aber das S20 Ultra hat ein breiteres Kameragehäuse auf der Rückseite.

Alle Geräte verfügen über microSD-Steckplätze, USB-Ladeanschlüsse vom Typ C, keine 3,5-mm-Kopfhörerbuchse und sind wasser- und staubdicht nach IP68 . Das Galaxy S20 Ultra ist das größte und schwerste, gefolgt vom Note 20 Ultra und dem Galaxy S20 +.

Anzeige

  • Hinweis 20 Ultra: 6,9 Zoll, AMOLED, 3088 x 1440 (496 ppi), 120 Hz
  • S20 Ultra: 6,9 Zoll, AMOLED, 3200 x 1440 (509 ppi), 120 Hz
  • S20 +: 6,7 Zoll, AMOLED, 3200 x 1440 (524 ppi), 120 Hz

Das Samsung Galaxy Note 20 Ultra, das S20 Ultra und das S20 + verfügen alle über Infinity-O Dynamic AMOLED-Displays mit HDR10 + -Zertifizierung und 120-Hz- Bildwiederholfrequenz , obwohl das Note 20 Ultra heller sein soll.

Das Galaxy Note 20 Ultra und das S20 Ultra verfügen beide über 6,9-Zoll-Bildschirme, während das S20 + mit 6,7 Zoll etwas kleiner ist. Alle haben eine Quad HD + -Auflösung, was die S20 + in Bezug auf Pixel pro Zoll am schärfsten macht. In Wirklichkeit ist der Unterschied jedoch nicht etwas, das das menschliche Auge, wenn überhaupt, leicht erkennen kann.

squirrel_widget_184581

Hardware und Spezifikationen

  • Hinweis 20 Ultra: SD865 Plus / Exynos 990, 12/8 GB RAM, 128/256/512 GB Speicher, S Pen
  • S20 Ultra: SD865 / Exynos 990, 16/12 GB RAM, 128/256/512 GB Speicher
  • S20 +: SD865 / Exynos 990, 12/8 GB RAM, 128/256/512 GB Speicher

Das Samsung Galaxy Note 20 Ultra, das S20 Ultra und das S20 + verfügen alle über einen Fingerabdrucksensor unter dem Display sowie 5G- und LTE-Modellvarianten und alle unterstützen microSD für die Speichererweiterung.

Das Note 20 Ultra läuft auf dem Qualcomm Snapdragon 865 Plus-Chipsatz oder dem Exynos 990, während das S20 Ultra und das S20 + je nach Region auf dem Qualcomm Snapdragon 865 oder dem Exynos 990 laufen.

In Bezug auf RAM und Speicherunterstützung verfügt das Note 20 Ultra 5G über 12 GB mit Speicheroptionen von 128 GB, 256 GB und 512 GB. Das 4G-Modell verfügt über 8 GB mit Speicheroptionen von 256 GB und 512 GB. Es werden jedoch nicht alle Varianten in allen Ländern verfügbar sein.

Der S20 Ultra bietet 16 GB RAM mit 512 GB Speicher in seinem 5G-Modell, während das 4G-Modell 12 GB RAM und 128 GB oder 256 GB Speicher bietet. Das S20 + verfügt in seinem 5G-Modell über 12 GB RAM mit Speicheroptionen von 128 GB, 256 GB und 512 GB, wie das Note 20 Ultra. Das 4G-Modell verfügt über 8 GB RAM und 128 GB Speicher.

Das Note 20 Ultra bietet auch die S Pen-Funktionalität sowie die Möglichkeit, DeX drahtlos zu verbinden, und es verfügt auch über Ultra Wideband-Technologie an Bord.

Batterie

  • Hinweis 20 Ultra: 4500mAh
  • S20 Ultra: 5000 mAh
  • S20 +: 4500 mAh

Das Samsung Galaxy Note 20 und das Galaxy S20 + haben einen 4500-mAh-Akku unter der Haube, während das S20 Ultra eine 5000-mAh-Akkukapazität hat.

Alle Geräte bieten kabelloses Laden und schnelles Laden.

Kameras

  • Hinweis 20 Ultra: Dreifach hinten (12MP + 108MP + 12MP), 10MP vorne
  • S20 Ultra: Quad hinten (12MP + 108MP + 48MP + DepthVision) 48MP vorne
  • S20 +: Quad hinten (12MP + 12MP + 64MP + DepthVision), 10MP vorne

Das Samsung Galaxy Note 20 verfügt über ein dreifaches Rückfahrkamerasystem, das aus einem 12-Megapixel-Ultraweitwinkelsensor, einem 108-Megapixel-Weitwinkelsensor und einem 12-Megapixel-Tele-Sensor besteht. Es gibt auch einen Laser-Autofokus-Sensor an Bord, um den 50-fachen Zoom und den 5-fachen optischen Effekt zu erzielen.

Das Galaxy S20 + und das Galaxy S20 Ultra haben beide ein Quad-Rückfahrkamerasystem, aber ihre Zusammensetzung ist etwas anders. Der S20 + verfügt über einen 12-Megapixel-Ultraweitwinkelsensor, einen 12-Megapixel-Weitwinkelsensor und einen 64-Megapixel-Tele-Sensor. Es gibt auch einen DepthVision-Sensor.

Der S20 Ultra verfügt über einen 12-Megapixel-Ultraweitwinkelsensor, einen 108-Megapixel-Weitwinkelsensor und einen 48-Megapixel-Tele-Sensor. Es hat auch einen DepthVision-Sensor und kann 100-fach zoomen, während das S20 + 30-fach zoomt.

Das Note 20 Ultra verfügt ebenso wie das S20 + über eine 10-Megapixel-Frontkamera, während das S20 Ultra über eine 48-Megapixel-Frontkamera verfügt.

squirrel_widget_184580

Preisgestaltung und Abschluss

Das Samsung Galaxy S20 Ultra startete beim ersten Start bei 1199 GBP oder 1399,99 USD. Der S20 + startete bei seiner ersten Markteinführung bei 999 GBP oder 1199,99 USD. Das Note 20 Ultra kostet ab £ 1179 oder $ 1299 und liegt zwischen dem S20 Ultra und dem S20 +.

Auf dem Papier bleibt das Galaxy S20 Ultra das Gerät mit den besten Hardwarespezifikationen und bietet mehr RAM und eine größere Akkukapazität als das Note 20 Ultra. Sie verpassen jedoch die zusätzliche Leistung des SD865 Plus-Prozessors (in diesen Regionen) S Pen und die Ultra-Breitbandtechnologie.

Die Kamera des Note 20 Ultra ist möglicherweise auch besser als die der S20 Ultra und nicht so groß und schwer wie die der S20 Ultra. Das S20 + bietet mittlerweile viele gute Gründe, es zu kaufen, darunter die gleiche Akkukapazität wie das Note 20 Ultra und ein ähnliches Hardware-Loadout. Es ist auch etwas billiger, wenn der S Pen nicht anspricht.

Schreiben von Britta O'Boyle. Bearbeiten von Mike Lowe.