Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Samsung kündigte die Galaxy Note 20-Serie bei seinem Unpacked-Event am 5. August an. Ein Note 20 und ein Note 20 Ultra wurden vorgestellt.

Wie ist das Standard-Galaxy Note 20 mit dem Note 10 zu vergleichen? Wir haben die Spezifikationen des Note 20 mit denen des Note 10 verglichen, damit Sie herausfinden können, welche Sie kaufen sollten oder ob Sie ein Upgrade durchführen sollten.

squirrel_widget_327438

Design

  • Galaxy Note 10: 151 x 71,8 x 7,9 mm, 168 g
  • Galaxy Note 20: 161,6 x 75,2 x 8,3 mm, 192 g

Das Samsung Galaxy Note 10 verfügt über einen Metallrahmen mit einer Glasrückseite und einem gebogenen Display. Es gibt verschiedene Farboptionen und die Schutzart IP68 für Wasser und Staub .

Es gibt einen eingebauten S-Stift an der Unterseite des Geräts, ein subtiles Dreifachkamerasystem an der Rückseite in der oberen linken Ecke und eine Lochkamera an der Vorderseite in der Mitte oben am Display.

Das Samsung Galaxy Note 20 bietet ein ähnliches Design, wiederum mit Metall und Glas als Schlüsselmaterialien und einer IP68-Wasser- und Staubbeständigkeit. Es ist etwas größer als das Note 10 und etwas dicker.

Der eingebaute S-Stift bleibt in der gleichen Position unten links und ein Dreifachkamerasystem befindet sich wieder auf der Rückseite, aber das Gehäuse ist beim neuen Gerät stärker ausgeprägt als beim Note 10. Der S-Stift weist mit 40 Prozent mehr Verbesserungen auf Latenz und es ist nicht nur ein Schreibwerkzeug, sondern auch ein Navigationswerkzeug.

Auf dem Note 20 befindet sich wieder eine Lochkamera auf der Vorderseite , was bedeutet, dass die beiden Geräte von vorne sehr ähnlich aussehen.

Anzeige

  • Galaxy Note 10: 6,3 Zoll, 2280 x 1080 (401 ppi), 60 Hz
  • Galaxy Note 20: 6,7 Zoll, 2400 x 1080 (393 ppi), 60 Hz

Das Samsung Galaxy Note 10 verfügt über ein 6,3-Zoll-Display mit einer Auflösung von 2280 x 1080 Pixel, das eine Pixeldichte von 401 ppi liefert. Es ist HDR 10+ zertifiziert und wie oben im Designabschnitt erwähnt, sind seine Kanten gekrümmt.

Das Galaxy Note 20 verfügt über ein 6,7-Zoll-Display - was im Vergleich zum Vorgänger eine erhebliche Vergrößerung bedeutet. Die Auflösung beträgt 2400 x 1080 Pixel, was eine Pixeldichte von 393 ppi liefert, und es ist wieder eine Standard- Bildwiederholfrequenz von 60 Hz , wie beim Note 10.

Neben dem Größenunterschied bietet das Note 20 auch ein flaches Display anstatt eines gekrümmten. Obwohl das geschwungene Design sehr schön ist, ist die Verwendung des Flachbildschirms des Note 20 mit dem S Pen möglicherweise praktischer als mit dem Note 10 - wir werden Sie informieren, wenn wir das Gerät vollständig überprüfen.

Hardware und Spezifikationen

  • Galaxy Note 10: Qualcomm SD855 oder Exynos 9825, 8 GB RAM, 256 GB Speicher, 3500 mAh
  • Galaxy Note 20: Qualcomm SD865 Plus oder Exynos 990, 8 GB RAM, 128 GB / 256 GB Speicher, 4300 mAh

Das Samsung Galaxy Note 10 läuft je nach Region auf dem Qualcomm Snapdragon 855-Prozessor oder dem Exynos 9825.

Es stehen 8 GB RAM-Unterstützung und 256 GB Speicher zur Verfügung, jedoch kein microSD-Steckplatz für die Speichererweiterung. Unter der Haube befindet sich ein 3500-mAh-Akku, der sowohl kabellos als auch schnell aufgeladen werden kann. Das Note 10 ist jedoch nur LTE, da kein 5G-Modell verfügbar ist.

Das Samsung Galaxy Note 20 wird mit dem Qualcomm Snapdragon 865 Plus-Prozessor in den USA oder dem Exynos 990 in der EU geliefert. Es bietet auch 8 GB RAM und 256 GB Speicher. Es gibt eine zusätzliche 128-GB-Variante im 5G-Modell.

Der Akku des Note 20 erhöht sich jedoch auf 4300 mAh, und es sind sowohl LTE- als auch 5G-Modelle verfügbar, wie oben erwähnt, dies ist jedoch regionabhängig. Das Note 20 verfügt außerdem über eine Ultra-Breitband-Technologie, mit der es als sicherer digitaler Schlüssel fungieren und Dateien gemeinsam nutzen kann, indem es auf ein anderes Note 20-Gerät zeigt.

Es gibt auch eine Microsoft-Partnerschaft, die nur für das Note 20 gilt, und DeX stellt zum ersten Mal eine drahtlose Verbindung mit dem Note 20 her, sodass schnell zwischen kleinem und großem Bildschirm gewechselt werden kann.

Kameras

  • Galaxy Note 10: 12 MP 1: 0,5-1: 2,4 Haupt-, 16 MP 1: 2,2 Ultra-Wide-, 12 MP 1: 2,1-Zoom
  • Galaxy Note 20: 12 MP 1: 1,8 Haupt-, 12 MP 1: 2,2 Ultra-Wide, 64 MP 1: 2,0 Zoom

Das Samsung Galaxy Note 10 verfügt über eine dreifache Rückfahrkamera, die aus einem 12-Megapixel-Hauptsensor, einem 16-Megapixel-Ultraweitwinkelsensor und einem 12-Megapixel-Tele-Sensor besteht. Es gibt auch eine 10-Megapixel-Selfie-Kamera.

Das Galaxy Note 20 bietet mittlerweile das gleiche Setup für die Rückfahrkamera mit drei Objektiven wie das Galaxy S20 und S20 +. Dies bedeutet einen 12-Megapixel-Hauptsensor, einen 12-Megapixel-Ultra-Wide-Sensor und einen 64-Megapixel-Tele-Sensor. Es bietet auch 30-fachen Zoom mit diesem Make-up. Die Frontkamera des Note 20 ist ein 10-Megapixel-Sensor.

squirrel_widget_161466

Fazit

Das Samsung Galaxy Note 20 scheint einige bemerkenswerte Verbesserungen für das Note 10 zu bringen. Das Display ist größer, der Prozessor wurde aktualisiert, die Akkukapazität wurde erhöht, während RAM und Speicher gleich bleiben, damit Sie nichts verlieren Abteilung.

Die Kameras erhalten auch ein solides Upgrade, es gibt eine 5G-Option und es gibt auch Verbesserungen am S Pen im Note 20 sowie eine Reihe von Software-Verbesserungen.

Natürlich zahlen Sie jetzt mehr für das Note 20 als für das Note 10, und das Display ist eher flach als gebogen, aber insgesamt bietet das Note 20 einige gute Upgrade-Gründe auf Papier.

Hier können Sie unsere Rezension lesen .

Schreiben von Britta O'Boyle.