Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Samsung stellte seine nächste Generation von Note-Geräten vor - das Note 20 und das Note 20 Ultra bei seinem Galaxy Unpacked-Event am 5. August. Aber wie ist das Top-End-Modell im Vergleich zu seinem Vorgänger?

Wir haben die Spezifikationen des Galaxy Note 20 Ultra mit denen des Galaxy Note 10+ verglichen , um festzustellen, welche Unterschiede bestehen, welche zu kaufen sind oder ob sich ein Upgrade lohnt.

squirrel_widget_326997

Design

  • Anmerkung 10+: 162,3 x 77,2 x 7,9 mm, 196 g
  • Hinweis 20 Ultra: 164,8 x 77,2 x 8,1 mm, 208 g

Das Samsung Galaxy Note 10+ hat einen Metallrahmen mit einer Glasrückseite. Die Ecken sind quadratischer als bei der Galaxy S20-Serie und auf der Rückseite befindet sich ein weniger markantes Kameragehäuse.

Der S Pen ist unten rechts im Gerät eingebaut, in der Mitte oben auf dem Display befindet sich eine Lochkamera und das Note 10+ ist wasser- und staubdicht nach IP68 . Zu den Farboptionen gehören Aura Glow, Aura Black, Aura White und Aura Blue.

Das Galaxy Note 20 Ultra hat ein ähnliches Design wie das Note 10+ und verfügt auch über quadratische Ecken, obwohl das Kameragehäuse auf der Rückseite wie das Galaxy S20 Ultra stärker ausgeprägt ist.

Es hat auch die Schutzart IP68 und einen eingebauten S-Stift, verfügt jedoch über Corning Gorilla Glass 7 und ist in den Farboptionen Weiß, Schwarz und Mystic Bronze erhältlich.

Anzeige

  • Hinweis 10+: 6,8 Zoll, 3040 x 1440 (498 ppi), 60 Hz
  • Hinweis 20 Ultra: 6,9 Zoll, 3088 x 1440 Pixel (496 ppi), 120 Hz

Das Samsung Galaxy Note 10+ verfügt über ein dynamisches 6,8-Zoll-AMOLED-Display mit einer Auflösung von 3040 x 1440 Pixel und einer Pixeldichte von 498 ppi. Es bietet gekrümmte Kanten und eine Standard-Bildwiederholfrequenz von 60 Hz.

Das Samsung Galaxy Note 20 Ultra verfügt über ein etwas größeres 6,9-Zoll-Display mit einer Auflösung von 3088 x 1440 Pixel, was zu einer Pixeldichte von 496 ppi führt.

Das Galaxy Note 20 Ultra verfügt ebenso wie die Galaxy S20-Serie über eine Bildwiederholfrequenz von 120 Hz . Sowohl das Note 10+ als auch das Note 20 Ultra sind HDR10 + -zertifiziert .

Kamera

  • Hinweis 10+: 16-Megapixel-Ultraweitwinkel, 12-Megapixel-Weitwinkel, 12-Megapixel-Tele, DepthVision
  • Hinweis 20 Ultra: 108-Megapixel-Hauptsensor, 12-Megapixel-Tele, 12-Megapixel-Ultra-Wide

Das Samsung Galaxy Note 10+ verfügt über eine Quad-Rückfahrkamera, die aus einem 16-Megapixel-Ultraweitwinkelsensor, einem 12-Megapixel-Weitwinkelsensor, einem 12-Megapixel-Tele-Sensor und einem VGA DepthVision-Sensor besteht.

Es verfügt über eine doppelte optische Bildstabilisierung auf der Rückseite, einen bis zu 10-fachen Digitalzoom und eine 4K-Videoaufnahme an Bord. Auf der Vorderseite befindet sich eine 10-Megapixel-Kamera.

Das Samsung Galaxy Note 20 Ultra verfügt über eine dreifache Rückfahrkamera mit einem 108-Megapixel-Sensor und zwei zusätzlichen 12-Megapixel-Sensoren - einem Tele- und einem Ultra-Wide-Sensor.

Es gibt eine 50-fache Raumzoomfunktion, einen 5-fachen optischen Zoom und eine 8K-Videoaufnahme. Auf der Vorderseite des Galaxy Note 20 Ultra befindet sich eine 10-Megapixel-Kamera.

Hardware und Spezifikationen

  • Hinweis 10+: Qualcomm SD855 oder Exynos 990, 12 GB RAM, 256/512 GB Speicher, 4300 mAh
  • Hinweis 20 Ultra: Qualcomm SD865 Plus oder Exynos 990, 12 GB RAM, 512 GB Speicher, 4500 mAh

Das Samsung Galaxy Note 10+ läuft je nach Region auf dem Qualcomm Snapdragon 855-Prozessor oder dem Exynos 990. Beide Chipsätze werden von 12 GB RAM und wahlweise 256 GB oder 512 GB internem Speicher unterstützt. Beide unterstützen microSD für bis zu 1 TB.

An Bord befindet sich ein 4300-mAh-Akku, und kabelloses Laden, kabelloses Reverse-Laden und schnelles Laden werden unterstützt. Es gibt ein 4G- und ein 5G-Modell des Samsung Galaxy Note 10+.

Das Galaxy Note 20 Ultra läuft entweder mit dem Qualcomm Snapdragon 865 Plus oder dem Exynos 990-Chipsatz, wiederum abhängig von der Region.

Wie das Note 10+ verfügt auch das Note 20 Ultra in der 5G-Variante über 12 GB RAM. Die Speicheroptionen sind 128 GB, 256 GB und 512 GB, auch abhängig von der Region. Das LTE-Modell verfügt über 8 GB RAM und bietet je nach Region wahlweise 256 GB oder 512 GB Speicheroptionen. Es hat auch microSD-Unterstützung für die Speichererweiterung.

Der Akku hat eine Kapazität von 4500 mAh und das kabellose Laden, das umgekehrte kabellose Laden und das schnelle Laden werden unterstützt. Das schnelle Laden bietet 50 Prozent des Akkus in 30 Minuten.

Auf der Hardware-Seite soll der S Pen des Note 20 Ultra eine Latenzverbesserung von 80 Prozent aufweisen, DeX ist jetzt drahtlos möglich und es gibt eine Ultra-Breitband-Technologie an Bord, die mit dem Note 10+ kompatibel ist.

squirrel_widget_161484

Fazit

Das Samsung Galaxy Note 20 Ultra bietet ein ähnliches Design wie das Note 10+, jedoch in verschiedenen Farbvarianten und mit einem ausgeprägteren Kameragehäuse auf der Rückseite.

Es bietet auch ein größeres und schnelleres Display, ein verbessertes Kamera-Setup und eine größere Akkukapazität. Der Prozessor sieht auch ein Upgrade, der Speicher für das Note 20 Ultra im Basismodell wird verdoppelt, und es gibt auch eine Reihe von Software-Verbesserungen.

Letztendlich gibt es mehrere gute Gründe, das Galaxy Note 20 Ultra über das Note 10+ zu kaufen, aber Sie werden mehr für das neue Gerät bezahlen. Überlegen Sie also, ob die Upgrades das Extra wert sind. Wenn nicht, ist das Note 10+ immer noch ein ausgezeichnetes Gerät.

Schreiben von Britta O'Boyle.