Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Samsung stellte 2020 drei verschiedene Modelle des Galaxy S20 vor. Die Modelle spiegelten ein Upgrade des regulären S10, des S10 + und des S10 5G wider, das als Galaxy S20, S20 + und S20 Ultra bezeichnet wird .

Hier sehen Sie, wie sich diese Telefone stapeln, um herauszufinden, welches für Sie das richtige ist.

squirrel_widget_184581

Was ist das gleiche?

  • Allgemeines Erscheinungsbild
  • 120 Hz Infinity-O-Anzeige
  • Core Exynos / Snapdragon-Hardware und RAM

Die Galaxy S20-Geräte haben alle ein ähnliches Gesamtdesign mit Metallkern und Glas vorne und hinten, mit einer zentralen Lochkamera im Display und minimalen Einfassungen. Alle Geräte verfügen über dieses Infinity-O-Display mit gekrümmten Kanten.

Samsung hat in all diesen Handys auch ein 120-Hz-Display eingebaut, obwohl die Größen natürlich alle unterschiedlich sind. Dieses 120-Hz-Display läuft jedoch nur mit 1080p und nicht mit der vollen 1440p-Auflösung von 60 Hz.

Auf der Rückseite aller Geräte befindet sich ein ausgeprägter Kamerastoß - es wird nicht einmal versucht, die Kameras zu integrieren, sie sind so konzipiert, dass sie sich von dieser Telefongeneration abheben.

Sie haben alle die gleiche Kernhardware, entweder das Samsung Exynos 990 oder das Qualcomm Snapdragon 865 , je nach Region, in der Sie es kaufen. Dies ist standardmäßig mit 12 GB RAM für alle drei Geräte ausgestattet, aber das Ultra bietet eine Aufrüstung auf 16 GIGABYTE.

Und hier enden die Ähnlichkeiten.

Was ist unterschiedlich?

Abgesehen von diesen umrissenen Details unterscheiden sich diese Telefone in vielerlei Hinsicht, da jedes in eine andere Position rutscht. Folgendes ist anders.

Aufbau und Abmessungen

  • Samsung Galaxy S20: 151,7 x 69,1 x 7,9 mm, 163 g
  • Samsung Galaxy S20 +: 161,9 x 73,7 x 7,8 mm, 186 g
  • Samsung Galaxy S20 Ultra: 166,9 x 76 x 8,8 mm, 220 g

Ein Blick über die Abmessungen zeigt den Größenbereich dieser Telefone. Während die Verarbeitungsqualität und das Aussehen der Telefone insgesamt gleich sind, gibt es physisch eine große Auswahl an Größenoptionen - etwa 15 mm hoch.

Dies entspricht fast dem Größenunterschied zwischen den im Jahr 2021 veröffentlichten Galaxy S21-Modellen , mit denen im Grunde alle S20-Modelle aktualisiert werden. Im Allgemeinen sind diese Telefone jedoch größer als ältere Modelle, jedoch mit kleineren Einfassungen. Es gibt auch einen gesunden Gewichtsunterschied, der hauptsächlich auf die Batterie und die Menge an Glas zurückzuführen ist, die für den Bau verwendet wird.

squirrel_widget_184580

Anzeige

  • Samsung Galaxy S20: 6,2 Zoll, 120 Hz
  • Samsung Galaxy S20 +: 6,7 Zoll, 120 Hz
  • Samsung Galaxy S20 Ultra: 6,9 Zoll, 120 Hz

Das Galaxy S20 ist mit 6,2 Zoll das kleinste Modell der Serie und erreicht beim S20 Ultra massive 6,9 Zoll - was es zu einem großen Telefon macht. Das Galaxy S20 + sitzt in der Mitte bei 6,7 Zoll.

Diese Displays sind alle AMOLED und bieten eine Bildwiederholfrequenz von 120 Hz - obwohl Sie diese Bildwiederholfrequenz nur bei Full HD + und nicht bei der höchsten Quad HD + -Auflösung erhalten. (Full HD + ist die Standardeinstellung der meisten Samsung-Telefone. Quad HD + ist eine Option, die Sie aktivieren müssen.) In Wirklichkeit besteht der einzige Unterschied in der Größe, da alle Geräte gleichermaßen leistungsfähig sind.

Batterie

  • Samsung Galaxy S20: 4000mAh
  • Samsung Galaxy S20 +: 4500 mAh
  • Samsung Galaxy S20 Ultra: 5000 mAh

Das Galaxy S20 verfügt über einen 4000-mAh-Akku, während das S20 + über eine 4500-mAh-Zelle und das S20 Ultra über einen 5000-mAh-Akku verfügt.

Das S20 Ultra scheint einen riesigen Akku zu haben, aber wir haben festgestellt, dass die Anforderungen an den Akku sehr hoch sind, insbesondere bei Verwendung der Kamera. Es lohnt sich daher, die Bewertungen durchzulesen , um ein vollständiges Bild der Akkulaufzeit zu erhalten.

Der S20 und der S20 + scheinen besser zu sein. Dies sind nicht die effizientesten Telefone in ihrem Segment, aber wir haben festgestellt, dass das Galaxy S20 + und das Galaxy S20 die Nachfrage etwas besser bewältigen als das Ultra.

Kameras

  • S20: 12MP Main, 64MP Tele, 12MP Ultra Wide
  • S20 +: 12MP Main, 64MP Tele, 12MP Ultra Wide, DepthVision
  • S20 Ultra: 108 MP Haupt-, 48 MP Tele, 12 MP Ultra Wide, DepthVision

Der große Unterschied bei diesen Geräten wird durch die Kameras geschoben. Erstens ist der Aufbau des Galaxy S20 und des S20 + weitgehend gleich - abgesehen von der Hinzufügung des Flugzeitsensors im S20 + - was kaum einen wirklichen Unterschied macht.

Die Hauptkameras sind die gleichen - ein neuer 12-Megapixel-Sensor mit massiven 1,8-µm-Pixeln - während beide über eine 64-Megapixel-Telekamera verfügen. Im Allgemeinen arbeiten alle diese Kameras gut, obwohl das Teleobjektiv beim 10-fachen Zoom nicht so scharf ist wie das Ultra. Darüber hinaus nimmt die Qualität bei beiden schnell ab.

Das Setup der Galaxy S20 Ultra Kamera ist fast völlig anders. Das einzige, was diese Kameras gemeinsam haben, ist der 12-Megapixel-Ultraweitwinkel. Die S20 Ultra verfügt über einen 108-Megapixel-Sensor für die Hauptkamera. Dies wird mit einem 48-Megapixel-Teleobjektiv kombiniert, bei dem es sich um ein 10-fach optisches Periskopobjektiv handelt. Diese Kombination ergibt einen 100-fachen Zoom, obwohl dies meistens eine Spielerei ist, da Fotos mit 100-fachem Zoom schlecht aussehen.

Welches ist die beste Kamera? Die S20 Ultra ist mit Sicherheit die beste Zoom-Performerin. Bei normalen Aufnahmen sind die Hauptkameras S20 und S20 + jedoch häufig schärfer und satter als die pixelkombinierten 12-Megapixel-Bilder der S20 Ultra. Die S20 Ultra kann natürlich im 108-Megapixel-Modus mehr Details erfassen, aber für die meisten liefert die Hauptkamera S20 und S20 + möglicherweise bessere Ergebnisse.

squirrel_widget_184610

Preise

  • S20 Ultra: £ 1199, $ 1399.99 (beim Start)
  • S20 +: £ 999, $ 1199.99 (beim Start)
  • S20: £ 799 (4G), £ 899 (5G), $ 999 (5G) (beim Start)

Es gibt einen großen Unterschied in den Preisen dieser Handys und das spiegelt sich weitgehend in der Bildschirmgröße wider, aber die Kernleistung dieser Telefone ist ziemlich gleich. Das S20 Ultra ist offensichtlich ein riesiger Preis und es könnte sein, dass das Galaxy S20 + aufgrund der Leistung und der Funktionen, die es bietet, besser in Ihre Preisspanne fällt.

Das Galaxy S20 ist zu einem günstigeren Preis erhältlich, da es als 4G-Telefon erhältlich ist. Die Modelle und Preise werden offensichtlich regional unterschiedlich sein, und seit der Einführung sind die Preise erheblich gesunken, was bedeutet, dass diese Modelle billiger sind als die Galaxy S21-Modelle, die sie ersetzt haben.

Fazit

Das Samsung-Sortiment an Galaxy S20-Geräten soll alle Basen abdecken. Die Kernerfahrung dieser Telefone wird ähnlich sein - ein ähnliches Gefühl, dieselbe Software und dieselbe Kernhardware erzielen alle eine ähnliche Leistung.

Alle haben großartige Displays, wobei das Galaxy S20 + in Bezug auf Größe und Ausgewogenheit der Funktionen wahrscheinlich der Sweet Spot ist. Die Kameraleistung ist variabel, obwohl die S20 Ultra einen natürlichen Vorteil in Bezug auf die Zoomleistung hat.

Letztendlich bietet der S20 Ultra eine enorme Menge, ist aber mit hohen Kosten verbunden. Wir vermuten, dass das Galaxy S20 + für diejenigen, die ein größeres Gerät wünschen, genau das ist, was sie wollen.

Es ist jedoch zu bedenken, dass das Samsung Galaxy S20 FE eine ähnliche Leistung wie das Galaxy S20 + bietet, jedoch ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis bietet.

Schreiben von Chris Hall. Ursprünglich veröffentlicht am 15 Januar 2020.