Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Mit zwei neuen Lite-Versionen in der Galaxy S- und Galaxy Note-Familie ist es offensichtlich, dass Samsung mit Geräten, die günstiger als die Originalmodelle sind, eine größere Anzahl von Käufern ansprechen möchte.

Aber was ist der Unterschied zwischen diesen beiden neuen Samsung Galaxy-Handys , abgesehen vom S Pen auf dem Note 10 Lite?

squirrel_widget_177345

Was ist das gleiche?

  • Anzeige und Auflösung gleicher Größe
  • Speicheroptionen
  • Akku und Laden
  • Vorderkamera und hintere Ultra-Wide-Kamera
  • Samsung One IU und Android 10

Bevor wir zu den Unterschieden kommen, wollen wir nur die Dinge durchgehen, die nicht anders sind.

Beide schieben die Kameras in der Ecke in eine schwarze Einheit und die Gesamtmaße sind nahe beieinander - obwohl das Note 10 Lite etwas schwerer ist.

Beide sind mit einem 6,7-Zoll-Infinity-O-Display mit 2400 x 1080 Pixel (394 ppi) und derselben Selfie-Kamera mit 32 Megapixeln ausgestattet. Einige der Kernspezifikationen wie Speicher, 4500-mAh-Akku und Aufladung sind identisch. Ebenso werden beide von derselben Samsung One-Benutzeroberfläche auf Android 10 entfernt sein.

Was ist unterschiedlich?

Physisches Design

  • Galaxy S10 Lite: 162,5 x 75,6 x 8,1 mm, 186 g
  • Galaxy Note 10 Lite: 163,7 x 76,1 x 8,7 mm, 198 g

Das Galaxy Note 10 Lite ist mit 198 g nicht so leicht; Es ist in allen Dimensionen größer als das S10 Lite und ein Teil davon wird darauf zurückzuführen sein, dass der S Pen untergebracht werden muss. Da beide Geräte die gleiche Bildschirmgröße haben, ist es das S10 Lite, das die Dinge etwas enger und mit kleineren Rahmen verpackt.

Wenn es um Farben geht, wird das S10 Lite in den Farben Prisma Weiß, Prisma Schwarz und Prisma Blau erhältlich sein, während das Note 10 Lite Aura Glow, Aura Schwarz und Aura Rot sein wird, sodass das Note die aufregenderen Farben bietet.

Der Bildschirm

  • Galaxy S10 Lite: 6,7 Zoll Super AMOLED Plus
  • Galaxy Note 10 Lite: 6,7 Zoll Super AMOLED

Während die Auflösungen gleich sind, erscheinen diese Anzeigen in den Details von Samsung unterschiedlich. Was ist der Unterschied zwischen AMOLED und AMOLED Plus? Laut Samsung schafft Super AMOLED Plus durch die Verwendung einer flexiblen OLED ein ergonomischeres Design, obwohl beide Displays flacher zu sein scheinen als die Modelle Galaxy S10 oder Galaxy Note 10, mit weniger Krümmung an den Rändern.

Das Galaxy Note 10 Lite unterstützt den S Pen - und das bedeutet, dass das Display den Samsung-Stift erkennen und darauf reagieren kann, was ihn viel vielseitiger macht.

Ein Detail, das wir entdeckt haben, ist, dass das Super AMOLED Plus des Galaxy S10 Lite HDR10 + unterstützt, aber für das Note 10 Lite wird dies nicht erwähnt. Das bedeutet, dass das S10 Lite ein leistungsfähigeres Display haben könnte.

Kernhardware

  • Galaxy S10 Lite: 7-nm-Oktakern (2,8 GHz + 2,4 GHz + 1,7 GHz)
  • Galaxy Note 10 Lite: 10-nm-Oktakern (2,7 GHz + 1,7 GHz)

Samsung hat bestätigt, dass das Note 10 Lite vom Exynos 9810 angetrieben wird und dass das S10 Lite auf der Qualcomm Snapdragon 855-Plattform wie dem Galaxy A90 5G ausgeführt wird (obwohl das S10 Lite kein 5G-Mobilteil ist).

In der Tat kann Samsung in verschiedenen Regionen unterschiedliche Hardware anbieten, was auf seinen Geräten schon lange der Fall ist. Es kann auch Unterschiede im RAM geben, um dies zu unterstützen, wobei Großbritannien die 8-GB-Version erhält, während das Note 10 Lite als 6 GB aufgeführt ist.

Was bedeutet das alles? Es sieht so aus, als ob das Note 10 Lite etwas ältere Hardware als das Galaxy S10 Lite verwendet, und es könnte bedeuten, dass das Galaxy S10 Lite die etwas bessere Leistung erbringt oder das Gerät, das für Kunden günstiger aussieht.

Verschiedene Kameras

  • Galaxy S10 Lite: 48 MP, 12 MP, 5 MP (Haupt-, Ultra-Wide-, Makro-)
  • Galaxy Note 10 Lite: 12 MP, 12 MP, 12 MP (Haupt-, Ultra-Wide-, Tele-)

Die Anordnung der Kameras auf den beiden Geräten ist ziemlich verwirrend, da sie in völlig unterschiedliche Richtungen fliegen. Die einzige Kamera, die auf beiden Geräten gleich ist, ist die 12-Megapixel-1: 2,2-Ultra-Wide. Ansonsten ähnelt die Anordnung der Note 10 Lite-Kamera den ursprünglichen Note-Geräten mit einer 12-Megapixel-Haupt- und einer 12-Megapixel-Zoomkamera.

Das Galaxy S10 Lite verfügt über eine Kameraanordnung, die wieder der des Galaxy A90 ähnelt, mit einer 48-Megapixel-Hauptkamera. Dies wird von Super Steady OIS unterstützt, um Verwacklungen zu entfernen. Es bietet dann ein 5-Megapixel-Makroobjektiv - etwas, das das Note 10 Lite überhaupt nicht hat.

Das Fehlen eines speziellen Zooms beim S10 Lite ist wahrscheinlich auf den Sensor mit höherer Auflösung zurückzuführen. Samsung möchte, dass Sie den Digitalzoom und das OIS verwenden, um die Dinge scharf zu halten. Trotzdem handelt es sich bei diesen Telefonen um einen ganz anderen Kamerasatz, und es kann sein, dass das S10 Lite wie das erweiterte Setup aussieht.

Der S-Stift

Natürlich können wir nicht über diese beiden Geräte sprechen, ohne den S Pen zu erwähnen. Der S Pen definiert die Note-Serie von Samsung. In diesem Fall erhalten Sie den mit Bluetooth Low Energy ausgestatteten S Pen, mit dem Sie Ihr Gerät fernsteuern können.

Natürlich ist es eine großartige Erfahrung für diejenigen, die Text eingeben möchten, aber mit einer breiteren Air Command-Unterstützung können Sie noch viel mehr tun, z. B. innovative Bildschirmaufnahmen und Interaktionen. Natürlich verfügt das Galaxy S10 Lite über keine dieser Funktionen.

squirrel_widget_177120

Schlussfolgerungen

In Bezug auf die technischen Daten sind diese Telefone tatsächlich völlig anders. Unterschiedliche Kernhardware, unterschiedliche Kameraanordnung und unterschiedliche Erfahrung. Das einzige, was gleich ist, ist das Wort Lite im Namen.

Auf den ersten Blick sieht das Samsung Galaxy S10 Lite wie das bessere Gerät aus. Wir vermuten, dass das Display besser sein und mehr Leistung bieten wird. Die Kameras geben diesem Telefon möglicherweise auch den Vorteil, aber wir müssen diese testen, um eine bessere Vorstellung von den Angeboten zu erhalten. Wir würden auch sagen, dass das Galaxy S10 Lite gegenüber dem Galaxy S10e günstig aussieht - und mit einem Preis von 579 GBP billiger ist als das S10e beim Start.

Die Attraktivität des Galaxy Note 10 Lite wird sehr stark vom Preis abhängen - und das sind nur £ 529. Das Note 10 ist teuer und bietet Ihnen diese S Pen-Funktionen zu einem attraktiveren Preis. Wenn Sie sich diese beiden Mobilteile ansehen und noch kein S Pen-Fan sind, ist das Galaxy S10 Lite vermutlich die bessere Option.

Schreiben von Chris Hall.