Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Die Samsung Note-Serie ist letzten Sommer mit zwei angebotenen Modellen eingetroffen. Aber wie können sie sich gegen die Galaxy S10-Reihe behaupten?

Wir haben die technischen Daten des Note 10 und Note 10+ mit denen des Galaxy S10 , S10 + und S10 5G verglichen, um festzustellen, wie sie sich unterscheiden, und um herauszufinden, welches Galaxy-Gerät für Sie das richtige ist.

Schauen Sie sich auch an, wie all diese Geräte auch mit der neuen Galaxy S20-Serie verglichen werden .

squirrel_widget_161466

Was ist das gleiche zwischen Note 10 und S10?

  • Prozessor
  • Software-Erfahrung
  • Ultraschall-Fingerabdrucksensor im Display
  • Reverse Wireless Charging

Die Samsung Galaxy Note 10-Geräte verfügen über ein ähnliches Hardware-Setup wie die Galaxy S10-Serie. Das Note 10 und das Note 10+ laufen beide auf dem Qualcomm Snapdragon 855 oder dem Exynos 9825-Chipsatz. Die S10-Modelle laufen entweder mit dem Qualcomm Snapdragon 855 oder dem Exynos 9820, also eine geringfügige Abweichung, aber nur geringfügig.

Alle Modelle verfügen über Frontkameras mit Lochloch , was bedeutet, dass die Infinity O-Displays in beiden Bereichen vollständig sind. Die technischen Daten und Designs der Frontkameras unterscheiden sich jedoch geringfügig zwischen den Modellen Note und S10 - mehr dazu weiter unten.

Die beiden Serien teilen Funktionen wie das drahtlose Rückwärtsladen oder Power Share, wie Samsung es nennt, einen Fingerabdrucksensor unter dem Display und ein sehr ähnliches Softwareerlebnis. Die Note 10-Modelle bringen jedoch dank des S Pen einige neue Tricks.

Das gesamte Softwareerlebnis ist das gleiche. Sie alle verwenden One UI auf Android und die Mehrheit ist die gleiche, mit ein paar Unterschieden in der Kamera, den S Pen-Funktionen - aber es ist weitgehend das gleiche visuelle Erlebnis.

Was ist anders zwischen Note 10 und S10?

Während die Modelle Galaxy Note 10 und S10 eine Reihe von Ähnlichkeiten aufweisen, gibt es zwischen den beiden Serien zahlreiche Unterschiede.

Design

  • Hinweis 10 / Hinweis 10+: Lochkamera vorne in der Mitte, vertikale Rückkameras
  • S10 / S10 + / S10 5G: Oben rechts positionierte Lochkamera vorne, horizontale Rückkameras

Die Galaxy Note 10-Serie hat wie üblich ein etwas anderes Design als die S10-Serie.

Die Lochkamera-Frontkamera befindet sich in der Mitte des Displays für die Note 10-Geräte und nicht wie bei den S10-Modellen in der rechten oberen Ecke. Das Kamerasystem auf der Rückseite des Note 10 ist ebenfalls vertikal in der oberen linken Ecke angeordnet, während die S10-Modelle oben in der Mitte ein horizontal ausgerichtetes Rückkamerasystem haben.

Bei beiden Serien ist jedoch ein Glas- und Metallgehäuse nach IP68 vorhanden, und beide verfügen über USB-Ladeanschlüsse vom Typ C.

Das Note ist in den Ecken etwas quadratischer als das Galaxy S, wodurch der S Pen Platz für die Unterseite bietet. Das Note 10 verfügt über keine 3,5-mm-Kopfhörerbuchse und keine Bixby-Taste.

S Stift

  • Note bekommt den S Pen

Wie viele Note-Fans erwarten würden, bietet die Note 10-Serie einen eingebauten S-Stift, der Bluetooth-fähig ist und jetzt über einen sechsachsigen Bewegungssensor verfügt. Dies ermöglicht alle normalen S Pen-Funktionen - wie Schreiben und Zeichnen -, bietet aber jetzt mehr Funktionen außerhalb des Telefons. Sie erhalten Bewegungsbewegungen, um beispielsweise durch die Kameramodi zu wischen, einschließlich der Möglichkeit, mit einer Spiralbewegung hineinzuzoomen.

Der S-Stift befindet sich in der rechten Ecke unten am Gerät neben dem Ladeanschluss.

Das Galaxy S bietet keinen S-Stift.

Anzeige

  • Hinweis 10 / Hinweis 10+: 6,3-Zoll- / 6,8-Zoll-Display
  • S10 / S10 + / S10 5G: 6,1-Zoll / 6,4-Zoll / 6,7-Zoll-Display

Die Galaxy Note-Serie hat normalerweise ein größeres Display als die Galaxy S-Serie, obwohl dieses Jahr etwas anders ist.

Das Note 10 hat einen 6,3-Zoll-Bildschirm, während das Note 10+ mit 6,8 Zoll den größten Bildschirm (nur) hat.

Das Galaxy S10 verfügt über einen 6,1-Zoll-Bildschirm, das Galaxy S10 + über einen 6,4-Zoll-Bildschirm und das Galaxy S10 5G über einen 6,7-Zoll-Bildschirm.

Alle Modelle verfügen über Super-AMOLED-Panels und alle sind HDR 10+ -konform . Die S10-Modelle und das Note 10+ bieten alle Quad HD + -Auflösungen, aber das kleinere Note 10 verfügt über einen Full HD + -Bildschirm, was es zum weichsten macht, wenn die fünf Geräte hier verglichen werden.

Rückfahrkameras

  • Hinweis 10, S10 und S10 +: Dreifaches Kamerasystem
  • Hinweis 10+ und S10 5G: Dreifachkamerasystem mit Tiefensensor

Das Standard-Galaxy Note 10 und das Galaxy S10 und S10 + haben alle die gleichen Kameraspezifikationen. Die dreifache Rückfahrkamera besteht aus einer 12-Megapixel-Hauptkamera mit doppelter Blende, einer 16-Megapixel-Ultra-Wide-Kamera und einem 12-Megapixel-Teleobjektiv.

Das Galaxy Note 10+ und das S10 5G haben ebenfalls diese dreifache Rückfahrkamera, aber sie fügen auch einen vierten VGA 3D-Tiefensensor hinzu. Das sollte bedeuten, dass diese Kameras besser in der Lage sind, Tiefeninformationen zu erfassen.

Ansonsten erwarten wir, dass die Leistung im Allgemeinen gleich ist.

Frontkameras

  • Anmerkung 10 / Anmerkung 10+: 10 MP
  • S10 / S10 + / S10 5G: 10MP / 10MP + 8MP / 10MP + 3D-Tiefensensor

Beide Galaxy Note 10-Modelle verfügen über eine einzige 10-Megapixel-Lochkamera in der Mitte des Displays. Das Galaxy S10 hat auch eine einzige Frontkamera, die jedoch nach rechts versetzt ist.

Das Galaxy S10 + und das Galaxy S10 5G verfügen über Dual-Punch-Hole-Frontkameras, die jedoch nicht identisch sind. Der S10 + fügt einen zweiten 8-Megapixel-Sensor hinzu, während der S10 5G einen 3D-Tiefensensor hinzufügt. Im Test des Galaxy S10 + haben wir nicht festgestellt, dass diese expandierende Frontkamera wirklich viel mehr bietet als das Einzelangebot.

Wir können nicht anders, als das Gefühl zu haben, dass Samsung nur eine einzige Kamera auf der Vorderseite des Note anbietet, dass es wichtiger ist, die Auswirkungen auf das Display zu reduzieren - und die Funktionen der zusätzlichen Frontsensoren sind es wirklich nicht wert.

Maße

  • Anmerkung 10 / Anmerkung 10+: 151 x 71,8 x 7,9 mm / 162,3 x 77,2 x 7,9 mm
  • S10 / S10 + / S10 5G: 149,9 x 70,4 x 7,8 mm / 157,6 x 74,1 x 7,8 mm / 162,6 x 77,1 x 7,9 mm

Die Galaxy Note-Serie ist normalerweise größer als die Galaxy S-Serie, diesmal ist dies jedoch nicht der Fall.

Das Note 10 ist trotz eines 0,2 Zoll größeren Bildschirms nur geringfügig größer als das Standard-S10. Das Note 10+ ist mittlerweile größer als das S10 +, aber etwas kleiner als das S10 5G, obwohl es ein 0,1 Zoll größeres Display hat.

Kopfhöreranschluss

  • Hinweis 10 / Hinweis 10+: Keine 3,5-mm-Kopfhörerbuchse
  • S10 / S10 + / S10 5G: 3,5-mm-Kopfhörerbuchse

Die Galaxy S10-Geräte sind alle mit einer 3,5-mm-Kopfhörerbuchse und AKG-abgestimmten Kopfhörern ausgestattet.

Das Note 10 verfügt jedoch über eine 3,5-mm-Kopfhörerbuchse, bei der beide Modelle auf drahtlose Kopfhörer oder USB-Heapdhones vom Typ C angewiesen sind .

Batterie

  • Anmerkung 10 / Anmerkung 10+: 3500 mAh / 4300 mAh
  • S10 / S10 +: 3100 mAh / 3500 mAh / 4500 mAh

Das Standard Note 10 wird mit einem 3500-mAh-Akku geliefert, während das Note 10+ über einen 4300-mAh-Akku verfügt.

Der S10 verfügt über einen 3100-mAh-Akku, der S10 + über einen 3500-mAh-Akku und der S10 5G über eine Kapazität von 4500 mAh.

Lager

  • Hinweis 10 / Hinweis 10+: 256 GB / 256 GB und 512 GB
  • S10 / S10 + / S10 5G: 128 GB und 512 GB / 128 GB, 512 GB und 1 TB / 256 GB

Das Galaxy Note 10 verfügt nur über eine Speicheroption mit 256 GB und ist das einzige der fünf Modelle in dieser Funktion, das keine microSD-Unterstützung für die Speichererweiterung bietet. Das Note 10+ ist in Speichermodellen mit 256 GB und 512 GB erhältlich.

Der S10 ist in den Speichermodellen 128 GB und 512 GB erhältlich, der S10 + in den Speicheroptionen 128 GB, 512 GB und 1 TB und der S10 5G mit 256 GB.

Wir können uns nicht sicher sein, warum microSD bei einem Modell eingestellt wurde - aber es könnte der Beginn von Samsung sein, einen Weg zu finden, um die Kosten zu senken.

RAM

  • Hinweis 10 / Hinweis 10+: 8 GB / 12 GB
  • S10 / S10 + / S10 5G: 8 GB / 8 GB und 12 GB / 8 GB

Das Note 10 unterstützt 8 GB RAM, während das Note 10+ 12 GB RAM unterstützt.

Der S10 und der S10 5G verfügen beide über 8 GB RAM, während der S10 + mit 12 GB RAM erhältlich ist, wenn Benutzer das 1-TB-Speichermodell auswählen.

5G-Konnektivität

  • S10 5G / Note 10 / Note 10+: 5G-Funktionen
  • S10 / S10 +: 4G LTE

Das Galaxy Note 10 und das Note 10+ sind in einigen Ländern in 4G LTE- und 5G-fähigen Modellen erhältlich. In Großbritannien wird nur das Note 10+ als 5G-Modell erhältlich sein. Nur das Galaxy S10 5G-Modell verfügt über 5G für die S10-Reihe.

Sowohl der S10 als auch der S10 + sind nur 4G LTE.

squirrel_widget_147129

Fazit

Es gibt verschiedene Unterschiede zwischen den Note 10- und S10-Bereichen, aber die Entscheidung hängt wahrscheinlich davon ab, ob Sie die S Pen-Funktionalität wünschen oder nicht, da dies der größte wirkliche Unterschied ist.

Die Designs der beiden Bereiche unterscheiden sich geringfügig, ebenso wie die Bildschirmgrößen und -abmessungen. Insgesamt ist die tägliche Erfahrung der meisten dieser Telefone jedoch sehr ähnlich. Wenn Sie wirklich nach einer 3,5-mm-Kopfhörerbuchse suchen, könnte dies Sie in Richtung Galaxy S verlagern. Andernfalls wird Ihre Entscheidung wahrscheinlich getroffen, welche Angebote Sie erhalten können - und das ältere Telefon ist wahrscheinlich billiger.

Schreiben von Britta O'Boyle.