Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Das Samsung Galaxy Note 9 ist ab sofort erhältlich und ergänzt das Galaxy S9 und S9 + des Unternehmens in der Reihe der Flaggschiff-Geräte von 2018.

Wir haben das Note 9 in einer separaten Funktion mit dem Galaxy S9 + verglichen. Wie ist der Vergleich zwischen dem neuen Modell und dem Galaxy Note 8 , das es ersetzt? Wir haben die Zahlen durchgearbeitet, um einen Vergleich zu ziehen.


Beste Samsung Galaxy Note 8 Angebote


Samsung Galaxy Note 9 gegen Note 8: Design

  • Ähnliches Design
  • Anmerkung 9 kürzer, aber breiter und schwerer
  • Neu angeordnete Kamera und Fingerabdrucksensor
  • Spannende neue Farben für Note 9

Das Samsung Galaxy Note 8 misst 162,5 x 74,8 x 8,6 mm und wiegt 195 g. Das Note 9 hat fast identische Abmessungen, ist jedoch 2 mm kürzer, 2 mm breiter und etwas schwerer, misst 161,9 x 76,4 x 8,8 mm und wiegt 201 g. Das kommt von Samsung, der die obere und untere Blende verkleinert, aber den Bildschirm etwas größer macht.

Ansonsten ist der Aufbau und das Design des neuen Telefons sehr ähnlich. Für die Galaxy S-Updates im Jahr 2018 ist es für Samsung kein großes Jahr der Veränderung.

Das heißt, es gibt eine kleine Änderung auf der Rückseite, mit einer Neuorganisation der Kamera und des Fingerabdruckscanners, um den Scanner zu trennen und unter den Kameras zu sitzen. Das Note 9 bringt auch einige neue Farben mit, und der S Pen passt nicht bei allen verfügbaren Modellen zur Körperfarbe, was für Abwechslung sorgt - es macht dem neuen Note ein bisschen Spaß und bringt ein wenig Auffrischung.

Samsung Galaxy Note 9 vs Note 8: Anzeige

  • Hinweis 9 hat eine etwas größere Anzeige
  • Gleiche Bildschirmauflösung und gleicher Aspekt
  • Mobile HDR auf beiden

Wie beim Design ändert sich vom Infinity-Display des Note 8 zum Note 9 nur wenig, und auch beim neuen Gerät sind die Kanten zu beiden Seiten gekrümmt.

Samsung hält an Super AMOLED und einer Quad HD + -Auflösung von 2960 x 1440 Pixel fest. Die wichtigsten Änderungen am Display des neuen Geräts dienen lediglich der Verbesserung der Leistung des Panels.

Auf dem Note 9 befindet sich jedoch ein 6,4-Zoll-Panel, das geringfügig größer ist als das 6,3-Zoll-Panel auf dem Note 8, wobei die Einfassungen auf dem Note 9 leicht verkleinert wurden, um dies zu ermöglichen.

Sie erhalten immer noch das gleiche Seitenverhältnis von 18,5: 9 sowie Mobile HDR Premium. Erwarten Sie also das gleiche großartige Anzeigeerlebnis auf dem neuen Note, nur zusätzliche 0,1 Zoll davon.

Samsung Galaxy Note 9 vs Note 8: Hardware

  • Verbesserte Qualcomm- und Exynos-Versionen in Note 9
  • Hinweis 9 Batterie 4000mAh
  • 8 GB RAM / 512 GB Speichermodell auf Note 9 verfügbar

Samsung stellt zwei Versionen der meisten seiner Flaggschiff-Geräte vor. Es gibt eine Version, die auf der neuesten Qualcomm-Hardware basiert, und eine, die Samsung-eigene Exynos verwendet. In Großbritannien bekommen wir die Exynos-Version.

Das Note 8 hatte das Qualcomm Snapdragon 835 oder das Exynos 8895 mit 6 GB RAM. Im Jahr 2018 sehen wir uns den Snapdragon 845 und den Exynos 9810 sowie 6 GB RAM und 128 GB internen Speicher an. Es gibt jedoch auch ein 8-GB-RAM- und ein 512-GB-Speichermodell, und beide Modelle bieten eine microSD-Erweiterung auf bis zu 512 GB.

Wie wir von anderen Geräten gesehen haben, die wir 2018 verwendet haben, sorgt diese neue Hardware für ein leistungsfähigeres Telefon. Es ist besser im Umgang mit Ihren Spielen und Medien, flüssiger beim Scrollen und schneller beim Wechseln von Apps. Dadurch wird alles reibungsloser und angenehmer. Es ist zwar besser, aber nur ein schrittweiser Fortschritt.

Was ein großer Sprung nach vorne ist, ist die Akkulaufzeit. Das Galaxy Note 9 verfügt über einen 4000-mAh-Akku und ist damit einer der größten auf dem Markt. Das Note 8 verfügt nur über einen 3300-mAh-Akku. Dies ist eine erhebliche Änderung, und bei der Verwendung ist dies sehr offensichtlich. Der Note 9-Akku hält bei leichtem Gebrauch ein Wochenende durch, was beim Note 8 nicht möglich ist.

Samsung Galaxy Note 9 gegen Note 8: S Pen Shake-up

  • Hinweis 9 S Pen erhält Bluetooth
  • Fernbedienungsfunktionen in Hinweis 9

Es ist der S Pen, der das Note wirklich vom Galaxy S unterscheidet. Der S Pen des Samsung Galaxy Note 9 ist jetzt mit Bluetooth ausgestattet, sodass der S Pen mehr als das Vorgängermodell leisten kann, z. B. Fernbedienungen einiger Telefonfunktionen.

Auf diese Weise können Sie mit dem S-Stift durch Galerien blättern oder Diashows durchblättern. Sie können damit auch die Kamera steuern. Es startet die Kamera, wechselt die Kamera und macht Fotos - so können Sie ganz einfach Aufnahmen aus der Ferne machen. Es ist überraschend, wie nützlich es ist.

Der S Pen des Note 8 ist fabelhaft, aber alle Funktionen des Note 8 werden auf dem Note 9 angeboten, sodass es hier nur einen echten Gewinner gibt - der S Pen des Note 9 ist besser.

Samsung Galaxy Note 9 vs Note 8: Kameras

  • Hinweis 9 zum Hinzufügen einer Kamera mit doppelter Blende
  • Beide haben zwei 12MP-Sensoren
  • Beide haben eine 8MP Frontkamera

Das Note 8 war (entschuldigen Sie das Wortspiel) bemerkenswert für das Hinzufügen des Doppelkamerasystems mit einem Zoomobjektiv. Das Note 9 entwickelt dies weiter und fügt das gleiche Dual-Apertur-System wie das Galaxy S9 + hinzu, was eine bessere Leistung bei schlechten Lichtverhältnissen gegenüber dem Note 8 bedeutet.

Die Megapixel bleiben gleich, mit zwei 12-Megapixel-Sensoren an Bord, einem Tele- und einem Weitwinkelsensor sowohl auf dem Note 8 als auch auf dem Note 9, die beide Bokeh-Funktionen und viele unterhaltsame Funktionen bieten.

Das Note 9 bietet AI-Technologie zur Optimierung von Bildern basierend auf der Szene sowie einige Erkennungsfunktionen, die Sie darüber informieren, ob ein Bild Mängel aufweist. Dann gibt es AR Emoji (vielleicht nicht der Hauptgrund dafür), aber insgesamt ist das Note 9 die bessere Kamera.

Samsung Galaxy Note 9 vs Note 8: Preis und Verfügbarkeit

Das Samsung Galaxy Note 8 war eines der teuersten Telefone, als es auf den Markt kam, und wurde dann vom Apple iPhone X übertroffen. Samsung hielt die Preise mit dem Galaxy S9 + hoch und das Note 8 liegt immer noch bei 869 GBP, obwohl es einige gute Angebote gibt gehabt werden .

Das Note 9 beginnt bei 899 GBP für das 128-GB-Modell oder 1099 GBP für das 512-GB-Modell. Die Vorbestellungen beginnen am 10. August und das Note 9 wird am 24. August in den Handel kommen.

Schreiben von Chris Hall und Britta O'Boyle.