Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Samsung hat das Galaxy S9 und das Galaxy S9 + angekündigt, die als Nachfolger des S8 und S8 + gelten, jedoch weniger Designänderungen aufweisen als die Vorgänger.

Das Galaxy S8 und das S8 + waren bis auf ihre physische Größe und Akkukapazität nahezu identisch, aber während die Designs bekannt bleiben, bieten das S9 und das S9 + mehr Unterschiede als wir 2017 gesehen haben.

So vergleicht sich das Samsung Galaxy S9 mit dem Galaxy S9 +, um zu entscheiden, welches für Sie das richtige ist.

Samsung Galaxy S9 gegen Galaxy S9 +: Design

  • Sowohl Metall- als auch Glasdesigns mit gebogenen Displays
  • S9 ist kleiner und leichter
  • Sowohl IP68 wasser- als auch staubdicht
  • S9 + hat zwei Kameras

Das Samsung Galaxy S9 und S9 + sehen dem letztjährigen S8 und S8 + sehr ähnlich. Das Infinity-Display bleibt für eine fast alle Bildschirmfront mit superschlanken Lünetten und gebogenen Kanten erhalten, und die Premium-Glasrückseite und der Metallkern sind ebenfalls wieder zurück.

Auf der Rückseite haben sich die Dinge ein wenig geändert: Die S9 verfügt über eine Kamera mit einem Objektiv wie die S8, jedoch mit einem neu positionierten Fingerabdrucksensor, während die S9 + mit einer vertikalen Kamera mit zwei Linsen und einem neu positionierten Fingerabdrucksensor eine etwas größere Änderung aufweist.

Das Galaxy S9 ist erwartungsgemäß das kleinere der beiden Geräte. Es misst 147,7 x 68,7 x 8,5 mm und wiegt 163 g im Vergleich zum S9 + mit den Maßen 158,1 x 73,8 x 8,5 mm und einem Gewicht von 189 g. Sowohl das S9 als auch das S9 + sind wasser- und staubdicht nach IP68 und beide behalten die 3,5-mm-Kopfhörerbuchse bei.

Bei der Auswahl eines Telefons kommt es im Wesentlichen darauf an, wie groß es sein soll. Ja, wir sagen das Offensichtliche, aber das Galaxy S9 ist nur ein wenig leichter zu greifen, aber der Trend geht definitiv zu größeren Geräten wie dem S9 +.

Samsung Galaxy S9 gegen Galaxy S9 +: Anzeige

  • S9 hat ein kleineres, aber schärferes Display
  • Sowohl gebogenes Super AMOLED als auch Quad HD +
  • Beide Seitenverhältnis 18,5: 9
  • Unterstützung für HDR-Inhalte

Das Samsung Galaxy S9 verfügt über ein 5,8-Zoll-Display mit einer Quad HD + -Auflösung von 570 ppi.

Das S9 + verfügt über einen 6,2-Zoll-Bildschirm, ebenfalls mit einer Quad HD + -Auflösung für etwas niedrigere 528ppi.

Beide Displays sind gebogene Super-AMOLED-Panels und haben ein Seitenverhältnis von 18,5: 9, genau wie der S8 und der S8 + im letzten Jahr. Die beiden Geräte unterstützen auch HDR-Inhalte . Es gibt kaum einen wirklichen Unterschied zwischen diesen Geräten: Beide haben ein hervorragendes Display. Das S9 + bietet Ihnen etwas mehr Platz zum Spielen.

Samsung Galaxy S9 gegen Galaxy S9 +: Hardware

  • Gleiche Prozessor- und Audiofunktionen
  • S9 verfügt über 4 GB RAM, 64 GB Speicher und 3000 mAh Akku
  • S9 + verfügt über 6 GB RAM, 64 GB Speicher und einen 3500-mAh-Akku

Wenn es um Hardware geht, laufen das Galaxy S9 und das S9 + je nach Region auf einem von zwei Octa-Core-Prozessoren. Dies ist entweder der neueste Exynos 9810-Chipsatz oder der neueste Qualcomm Snapdragon 845 .

Das S9 verfügt über 4 GB RAM und 64 GB internen Speicher, während das S9 + über 6 GB RAM und 64 GB internen Speicher verfügt. Beide Geräte unterstützen microSD für die Speichererweiterung auf bis zu 400 GB.

Es gibt einen Unterschied in der Batteriekapazität, wie viele erwarten werden, wenn der S9 auf einer 3000-mAh-Zelle läuft, während der S9 + auf einer 3500-mAh-Zelle läuft, genau wie der S8 und der S8 + im letzten Jahr. Beide Geräte unterstützen das schnelle Laden und das schnelle kabellose Laden. Das Ergebnis ist, dass der S9 + die bessere Wahl für Power-User ist, da er einfach länger hält.

In Bezug auf andere Hardwarefunktionen verfügen sowohl der S9 als auch der S9 + über von AKG abgestimmte Stereolautsprecher mit Surround-Sound von Dolby Atmos - und diese klingen auf beiden Geräten fantastisch. Beide verfügen über eine 3,5-mm-Kopfhörerbuchse.

Beide haben Gesichts-, Iris- und Fingerabdruckscan.

Samsung Galaxy S9 gegen Galaxy S9 +: Kamera

  • S9 verfügt über eine 12MP-Einzelkamera mit doppelter Blende und OIS
  • S9 + verfügt über zwei 12MP-Kameras mit zwei OIS und 2x optischem Zoom
  • Beide haben Super-Zeitlupen-Video und automatische Bewegungserkennung

In der Kamera finden Sie einige der größten auffälligen Unterschiede zwischen dem Galaxy S9 und dem S9 +, allerdings hauptsächlich in Bezug auf das Erscheinungsbild. Wie bereits erwähnt, verfügt die S9 über eine Kamera mit einem Objektiv auf der Rückseite, während die S9 + über eine Doppelkamera verfügt.

Der 12-Megapixel-Snapper des S9 Super Speed Dual Pixel-Autofokus verfügt über eine optische Bildstabilisierung und eine doppelte Blende von 1: 1,5 bis 1: 2,4, die automatisch angepasst wird.

Die S9 + -Kamera ist dieselbe wie eine 12-Megapixel-Tele-Autofokus-Kamera mit optischer Bildstabilisierung und 2-fachem optischen Zoom - wie das Galaxy Note 8 .

Sowohl das S9 als auch das S9 + verfügen über eine Super-Zeitlupen-Videofunktion, die 960 fps bei 720p aufzeichnet. Beide haben auch AR Emoji , mit dem Benutzer Emoji erstellen können, das so aussieht, klingt und sich so verhält wie sie. Die beiden Mobilteile verfügen außerdem über eine 8-Megapixel-Frontkamera mit einer Blende von 1: 1,7 und Autofokus.

Die S9 + hat hier einen offensichtlichen Vorteil: Mit diesem Teleobjektiv erhalten Sie ein weiteres Werkzeug für nähere Aufnahmen. Beachten Sie jedoch, dass dies nur bei guten Lichtverhältnissen funktioniert - ansonsten kommt der 2-fach-Zoom von der Hauptkamera.

Samsung Galaxy S9 gegen Galaxy S9 +: Software

  • Android Oreo mit Samsung Experience UX
  • Bixby und Google Assistant

Das Samsung Galaxy S9 und S9 + laufen beide auf Android Oreo mit Samsung Experience UX, was bedeutet, dass sie dieselbe Benutzeroberfläche bieten.

Es wird einige Unterschiede in der Kamerasoftware zwischen den beiden Geräten geben, aber insgesamt wird die Benutzeroberfläche identisch sein, wobei sowohl der persönliche Assistent von Bixby als auch Google Assistant und eine ganze Reihe anderer Softwarefunktionen enthalten sind.

Samsung Galaxy S9 gegen Galaxy S9 +: Preis

Das Samsung Galaxy S9 kostet £ 739 im Carphone Warehouse , während das Galaxy S9 + £ 869 kostet .

Vorbestellungen werden am 25. Februar eröffnet und diejenigen, die vor dem 7. März vorbestellen, erhalten ihre Geräte am 9. März, sieben Tage vor dem allgemeinen Verkauf.

Das Samsung Galaxy S9 und S9 + ist ab dem 16. März allgemein erhältlich.

Samsung Galaxy S9 gegen Galaxy S9 +: Fazit

Das Samsung Galaxy S9 und S9 + verfügen beide über ein schönes Premium-Design, gepaart mit leistungsstarker Hardware. Das S9 + hat den Vorteil einer größeren Akkukapazität, eines größeren Displays, mehr RAM, mehr Speicher und der Doppelkamera für 2x optischen Zoom.

Das S9 ist jedoch das billigere der beiden Geräte. Es ist auch kleiner und leichter mit einem schärferen Display und bietet dennoch viele der gleichen Funktionen, einschließlich der Super-Zeitlupen-Videofunktion.

Letztendlich hängt die Entscheidung zwischen diesen beiden Geräten davon ab, wie viel Sie ausgeben möchten, aber das Galaxy S9 + nutzt die Erfahrung. Es gibt Ihnen eine bessere Ausdauer und die Kamera gibt Ihnen ein wenig mehr Flexibilität. Es ist das Gerät, das wir aus den beiden auswählen würden.

Schreiben von Britta O'Boyle.