Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Oppo kündigte am 24. Februar seine Find X5-Serie mit drei Modellen an, bestehend ausFind X5 Lite, Find X5 und Find X5 Pro .

Während Find X5 und Find X5 Pro Ähnlichkeiten aufweisen, einschließlich eines einzigartigen Kamerabuckels, unterscheidet sich das Find X5 Lite in Bezug auf das Design. Auch bei den Spezifikationen gibt es Unterschiede.

So vergleicht sich die Oppo Find X5-Serie.

Design

  • X5 Lite: 160,6 x 73,2 x 7,8 mm, 173 g
  • X5: 163,7 x 73,9 x 8,5 mm, 218 g
  • X5 Pro: 160,3 x 72,6 x 8,7 mm, 196 g

Das Oppo Find X5 Pro hat eine Keramikrückseite, während das Find X5 eine Glasrückseite hat, aber beide haben das gleiche Kameragehäuse in der oberen linken Ecke. Anstelle eines standardmäßigen quadratischen oder rechteckigen Kameragehäuses haben das Find X5 und das X5 Pro beide einen abgewinkelten Boden, der sie von der Norm unterscheidet.

Die beiden Geräte tragen auch das Hasselblad-Branding und sie haben ein gebogenes Display mit einer Lochkamera oben links.

Das Find X5 Lite verfügt unterdessen auch über eine Lochkamera in der oberen linken Ecke, obwohl das Display flach ist. Es hat auch ein standardmäßigeres rechteckiges Kameragehäuse, aber wie das X5 hat es eine Glasrückseite.

Alle drei Geräte verfügen über In-Display-Fingerabdrucksensoren . Das Find X5 Pro hat IP68 Wasser- und Staubbeständigkeit und das Find X5 hat IP54, aber das X5 Lite hat keine offizielle Bewertung.

Anzeige

  • X5 Lite: 6,43 Zoll, Full HD+, 8-Bit-Farbe, 90 Hz
  • X5: 6,55 Zoll, Full HD+, 10-Bit-Farbe, 120 Hz
  • X5 Pro: 6,7 Zoll, Quad HD+, 10-Bit-Farbe, 1–120 Hz

Das Oppo Find X5 Lite verfügt über ein 6,43 Zoll großes LTPS-AMOLED-Display mit einer Full-HD+-Auflösung. Es bietet eine Bildwiederholfrequenz von 90 Hz , 8-Bit-Farbe und keine Unterstützung für HDR.

Das Find X5 verfügt über ein 6,55-Zoll-LTPS-AMOLED-Display mit einer Full HD + -Auflösung, obwohl es die Bildwiederholfrequenz auf 120 Hz erhöht. Es bietet auch 10-Bit-Farbe und Unterstützung für HDR .

Das Oppo Find X5 Pro der Spitzenklasse verfügt über ein 6,7-Zoll-LTPO-AMOLED-Display mit einer Quad-HD+-Auflösung, einer variablen Bildwiederholfrequenz zwischen 1 Hz und 120 Hz, 10-Bit-Farbe und Unterstützung für HDR.

Hardware und Spezifikationen

  • X5 Lite: MediaTek Dimensity 900, 8 GB RAM, 256 GB Speicher, 4500-mAh-Akku, 65-W-Aufladung
  • X5: Qualcomm SD888, 8 GB RAM, 256 GB Speicher, 4800-mAh-Akku, 85-W-Aufladung
  • X5 Pro: Qualcomm SD 8 Gen 1, 12 GB RAM, 256 GB Speicher, 5000-mAh-Akku, 85-W-Aufladung

Das Oppo Find X5 Lite läuft auf dem MediaTek Dimensity 900-Chipsatz, der von 8 GB RAM und 256 GB Speicher unterstützt wird. Es verfügt über einen 4500-mAh-Akku und unterstützt 65-W-Schnellladung.

Das Oppo Find X5 läuft auf dem Qualcomm Snapdragon 888 SoC und bietet außerdem 8 GB RAM-Unterstützung und 256 GB Speicher. Es hat mit 4800 mAh einen etwas größeren Akku als das Lite-Modell und unterstützt mit 85 W auch schnelleres Laden.

Das Find X5 Pro läuft auf dem neuesten Qualcomm Snapdragon 8 Gen 1-Chipsatz mit 12 GB RAM und 256 GB Speicher. Es wird mit einem 5000-mAh-Akku geliefert, der wie der X5 85-W-Schnellladen unterstützt. Der X5 Pro bietet jedoch auch 50 W AirVOOC-Unterstützung, während der X5 30 W AirVOOC-Unterstützung bietet und das Lite-Modell dies nicht bietet.

Kameras

  • X5 Lite: Dreifach hinten (64 MP Haupt-, 8 MP Ultraweitwinkel, 2 MP Makro), 32 MP Vorderseite
  • X5/X5 Pro: Dreifach hinten (50 MP Haupt, 50 MP Ultraweitwinkel, 13 MP Tele), 32 MP vorne

In Bezug auf die Kameras verfügen Oppo Find X5 und Find X5 Pro beide über ähnliche Kameraeinstellungen, obwohl es einige Unterschiede bei den Objektiven und Funktionen gibt.

Das X5 Pro verfügt über einen 50-Megapixel-Hauptsensor mit f/1,7-Blende, 5-Achsen-OIS und das, was Oppo als G+P-Objektiv bezeichnet. Es gibt auch einen 50-Megapixel-Ultra-Wide-Sensor mit f/2.2-Blende und ein Freiform-Objektiv. Das dritte Objektiv ist ein 13-Megapixel-Teleobjektiv mit f/2.4-Blende und 2-fach optischem Zoom. Es gibt auch einen 13-Kanal-Spektralsensor.

Der X5 verfügt unterdessen über einen 50-Megapixel-Hauptsensor mit f/1,8-Blende und 2-Achsen-OIS. Es gibt auch einen 50-Megapixel-Ultraweitwinkelsensor mit 1: 2,2-Blende, jedoch kein Freiformobjektiv, und ein 13-Megapixel-Teleobjektiv mit 1: 2,4-Blende und 2-fachem optischen Zoom. Es verfügt über einen 5-Kanal-Farbspektralsensor.

Sowohl das X5 Pro als auch das X5 verfügen über eine Hasselblad-Partnerschaft, zusammen mit der neuen neuronalen Bildverarbeitungseinheit MariSilicon von Oppo.

Das Oppo Find X5 Lite verfügt unterdessen über eine dreifache Rückfahrkamera, die aus einer 64-Megapixel-Hauptkamera mit f/1,7-Blende, einem 8-Megapixel-Ultra-Wide-Sensor mit f/2,25-Blende und einem 2-Megapixel-Makrosensor mit f/2,25-Blende besteht. 2,4 Blende.

Alle drei Modelle haben eine 32-Megapixel-Frontkamera mit f/2.4-Blende.

Fazit

Das Oppo Find X5 und Find X5 Pro ähneln sich sowohl in Bezug auf Design als auch in Bezug auf die technischen Daten. Das Find X5 Pro bietet einen etwas größeren Akku, mehr RAM und einen neueren Prozessor sowie ein größeres und höher auflösendes Display. Es hat auch einige spezifische Kameraunterschiede zum X5.

Dem Find X5 fehlen möglicherweise einige der zusätzlichen Kamerafunktionen, die der Pro bietet, obwohl er auf dem Papier immer noch ein großartiges Angebot und das einzigartige Design des Kameragehäuses und die superschnellen Ladefunktionen bietet.

Das Oppo Find X5 Lite hingegen verfügt über ein standardisierteres Design und eine Reduzierung der Spezifikationen, einschließlich Prozessor und Kamera, und kommt dem OnePlus Nord CE 2 näher. Wenn Sie das Beste wollen, ist das Find X5 Pro das Modell, das auf dem Papier gewinnt, aber wenn Sie einen guten Kompromiss aus Funktionen und Wert wünschen, könnte das Find X5 das Modell sein, das Sie wählen sollten.

Schreiben von Britta O'Boyle.