Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - OnePlus verfügt über drei Geräte in der N-Serie: das OnePlus Nord (in den USA nicht erhältlich), das OnePlus N10 5G und das OnePlus N100.

Es gibt eine Reihe von Unterschieden zwischen ihnen, einschließlich des Preises. Daher haben wir ihre technischen Daten hier verglichen, um herauszufinden, welche für Sie die richtige sein könnte, wenn Sie auf dem Markt für ein OnePlus-Gerät der Mittelklasse sind.

squirrel_widget_305633

Design

  • Nord: 158,3 x 73,3 x 8,2 mm, 184 g
  • N10: 163 x 74,7 x 8,95 mm, 190 g
  • N100: 164,9 x 75,1 x 8,49 mm, 188 g

Das OnePlus Nord ist das kleinste und leichteste der drei Handys der N-Serie und gleichzeitig das hochwertigste Design.

In der oberen linken Ecke befindet sich ein ordentliches, pillenförmiges hinteres Kameragehäuse, vorne eine Dual- Punch-Hole-Kamera und ein Fingerabdrucksensor unter dem Display.

Das N10 5G und das N100 haben beide rechteckige Blöcke für die hinteren Kameragehäuse - wie die Samsung S20-Serie, einzelne Lochkameras vorne und einen physischen Fingerabdrucksensor auf der Rückseite.

Der Nord ist in Blue Marble, Grey Onyx und Grey Ash erhältlich. Der N10 5G ist in Midnight Ice und der N100 in Midnight Frost erhältlich. Keines der Geräte hat eine offizielle IP-Schutzart .

Anzeige

  • Nord: 6,44-Zoll-OLED, 2400 x 1080 Pixel, 408 ppi, 20: 9, 90 Hz
  • N10 5G: 6,49-Zoll-LCD, 2400 x 1080 Pixel, 405 ppi, 20: 9, 90 Hz
  • N100: 6,52-Zoll-LCD, 1600 x 720 Pixel, 269 ppi, 20: 9, 90 Hz

Das OnePlus Nord und das OnePlus N10 5G haben ähnliche Anzeigespezifikationen, obwohl das Nord über ein AMOLED-Panel verfügt, während das N10 5G über ein LCD-Panel wie das N100 verfügt.

Der Nord und der N10 5G haben beide eine Full HD + -Auflösung und sind ähnlich groß, wodurch ihre Pixeldichten ziemlich gleich sind, während der N100 eine niedrigere Auflösung hat.

Alle drei Geräte der N-Serie haben ein Seitenverhältnis von 20: 9 und eine Bildwiederholfrequenz von 90 Hz .

Hardware und Spezifikationen

  • Nord: Qualcomm SD765G 5G, 8/12 GB RAM, 128/246 GB Speicher, 4115 mAh
  • N10 5G: Qualcomm SD690 5G, 6 GB RAM, 128 GB Speicher, microSD, 4300 mAh
  • N100: Qualcomm SD460, 4 GB RAM, 64 GB Speicher, microSD, 5000 mAh

In Bezug auf die Hardware ist das OnePlus Nord das leistungsstärkste der drei Geräte der N-Serie und bietet den Qualcomm Snapdragon 765G-Chipsatz unter der Haube mit entweder 8 GB oder 12 GB RAM und entweder 128 GB oder 256 GB Speicher. Es gibt jedoch keine microSD-Unterstützung für die Speichererweiterung.

Das N10 5G läuft auf dem immer noch sehr leistungsfähigen Snapdragon 690 5G-Prozessor und bietet 5G-Unterstützung wie der Nord sowie gesunde 6 GB RAM, 128 GB Speicher und microSD-Unterstützung für die Speichererweiterung.

Der N100 fällt auf den Qualcomm Snapdragon 460-Prozessor mit 4 GB RAM und 64 GB Speicher zurück, bietet jedoch wie der N10 5G microSD-Unterstützung für die Speichererweiterung.

Der N100 verfügt außerdem über eine enorme Akkukapazität von 5000 mAh, die größer ist als die 4115-mAh-Zelle des Nord und die 4300-mAh-Zelle des N10 5G. Der Nord unterstützt zwar 30T Warp Charge, ebenso wie der N10 5G, der N100 jedoch nicht.

squirrel_widget_3659050

Kamera

  • Nord: Quad hinten (Haupt, Ultra-Wide, Tiefe, Makro), Dual vorne
  • N10 5G: Quad hinten (Haupt, Ultra-Wide, Makro, Monochrom), Single vorne
  • N100: Dreifach hinten (Haupt, Makro, Bokeh), einfach vorne

Das OnePlus Nord und das OnePlus N10 5G verfügen beide über eine Quad-Rückfahrkamera, bieten jedoch unterschiedliche Sensoren, während das N100 über eine Dreifach-Rückfahrkamera verfügt.

Die OnePlus Nord verfügt über einen 48-Megapixel-Hauptsensor mit einer Blende von 1: 1,75, ein 8-Megapixel-Ultra-Weitwinkelobjektiv mit einem Sichtfeld von 119 Grad, einen 5-Megapixel-Tiefensensor mit einer Blende von 1: 2,4 und eine 2 -Megapixel-Makrosensor, ebenfalls mit einer Blende von 1: 2,4.

Es ist in der Lage, 1080p-Videos mit 30 und 60 Bildern pro Sekunde sowie 4K-Videos mit 30 Bildern pro Sekunde und 1080p-Zeitlupe mit 240 Bildern pro Sekunde aufzunehmen. Zu den Funktionen gehören unter anderem Videoaufnahmen mit CINE-Seitenverhältnis, UltraShot HDR, Nightscape, Portrait und Super Macro.

Die OnePlus N10 5G verfügt über eine 64-Megapixel-Hauptkamera mit einer Blende von 1: 1,79, ein 8-Megapixel-Ultra-Weitwinkelobjektiv mit 119-Grad-Sichtfeld, ein 2-Megapixel-Makroobjektiv mit einer Blende von 1: 2,4 und eine 2 -Megapixel-Monochromobjektiv mit einer Blende von 1: 2,4.

Es hat die gleichen Videofunktionen wie das Nord und bietet auch die gleichen Funktionen.

Die OnePlus N100 verfügt über eine 13-Megapixel-Hauptkamera mit einer Blende von 1: 2,2, ein 2-Megapixel-Makroobjektiv mit einer Blende von 1: 2,4 und ein 2-Megapixel-Bokeh-Objektiv mit einer Blende von 1: 2,4. Es bietet 1080p-Video mit 30 fps und 720p-Video mit 30 fps. Es verfügt nicht über Zeitlupenvideofunktionen und es fehlen alle oben genannten Funktionen außer Portrait. Es verfügt jedoch über HDR-, Pro-Modus- und AI-Szenenerkennung.

In Bezug auf die Frontkameras verfügt die Nord über eine Dual-Frontkamera, die aus einer 32-Megapixel-Hauptkamera mit einer Blende von 1: 2,45 und einem 8-Megapixel-Ultra-Weitwinkelobjektiv mit einer Blende von 1: 2,45 besteht. Die N10 5G verfügt über eine einzelne Frontkamera mit einem 16-Megapixel-Objektiv mit einer Blende von 1: 2,05 und die N100 über eine 8-Megapixel-Frontkamera mit einer Blende von 1: 2,0.

Fazit

Für diejenigen, bei denen sowohl der OnePlus Nord als auch der N10 5G erhältlich sind, ist der Nord das unkomplizierte Gerät, insbesondere mit einem recht geringen Preisunterschied zwischen beiden.

Für diejenigen in Regionen, in denen das OnePlus Nord nicht verfügbar ist, ist das N10 5G ähnlich. Es reduziert die Leistung und den Arbeitsspeicher geringfügig und bietet ein etwas weniger hochwertiges Design, bietet jedoch microSD-Funktionen, einen größeren Akku, ähnliche Kamerafunktionen und ein ähnliches Display.

Das N100 senkt den Preis, fügt microSD hinzu und liefert einen riesigen Akku und die gleiche Bildwiederholfrequenz wie das hochwertigere N10 5G und Nord, aber in anderen Bereichen wie Kamera, Display und Hardware ist es ein Hit.

Schreiben von Britta O'Boyle.