Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Nokia Mobile hat mit dem Nokia 8 Sirocco ein brandneues Flaggschiff-Mobilteil angekündigt! Es ist das High-End-Flaggschiff des Super-Nokia 8 und nutzt die traditionellen Stärken von Nokia in Bezug auf funktionales Design, angemessene Preise - und heutzutage auch Android One .

Aber wie ist das neue Mobilteil im Vergleich zum vorherigen Nokia 8 ? Wir haben das Flaggschiff des Unternehmens gegen seine älteren Geschwister gestellt, um zu sehen, wie sich die Dinge entwickelt haben.

Nokia 8 gegen Nokia 8 Sirocco: Design

  • Beide Telefone sind alle aus Metall - das Sirocco ist aus Edelstahl
  • Qi kabelloses Laden und Abdichten für den Sirocco
  • Sirocco etwas dünner, mit gebogenem Display an den Rändern

Das Nokia 8 verfügt über abgerundete Ecken, einen weich geschwungenen Rücken und ein hochwertiges Metalldesign, das Qualität versprüht. Laut Nokia ist der 8 Sirocco "aus einem Stück Edelstahl gefräst" und 2,5-mal härter als Aluminium der 600er-Serie. Das ist schwer. Es ist erwähnenswert, dass das iPhone X das andere wichtige Mobiltelefon der letzten Zeit ist, dessen Hauptbestandteil Edelstahl ist.

Der Grund ist die Stärke sowohl für das iPhone X als auch für das Nokia 8 Sirocco, da die Vorder- und Rückseite beider Mobilteile aus Glas besteht - hier ist es Cornings Gorilla Glass 5 vorne und hinten. Wie auch das iPhone X ist auch die Heckscheibe aufgrund der kabellosen Qi-Ladekompatibilität .

Das Nokia 8 ist in poliertem Kupfer, poliertem Blau, mattem gemäßigtem Blau und Stahl erhältlich. Wir erwarten ähnliche Oberflächen für das Nokia 8 Sirocco, wissen aber noch nicht, wie sie aussehen werden.

Das Nokia 8 misst 151,5 x 73,7 x 7,9 mm und verfügt über ein minimales Branding, eine rechteckige Taste auf der Vorderseite unter dem Bildschirm, die gleichzeitig als Fingerabdrucksensor fungiert, und eine schlanke vertikale Doppelkamera und ein Blitzarray auf der Rückseite. Der Sirocco ist mit 7,5 mm etwas dünner.

Das Nokia 8 Sirocco verfügt nicht über eine physische Taste - alles ist Teil des Bildschirms -, sodass sich der Fingerabdrucksensor in einer Huawei-ähnlichen Position unter der Kamera nach hinten bewegt.

Das Display des Nokia 8 hat an den Seiten sehr schmale Einfassungen, oben und unten jedoch recht große Einfassungen. Die oberen und unteren Lünetten des Sirocco sind nicht besonders groß, aber nicht so klein wie manche. Unabhängig davon sind sie nicht groß genug, um sich Sorgen zu machen, und es gibt keine "Kerbe" wie beim iPhone X - und wie bei einigen Nachahmer-Handys werden wir dieses Jahr davon ausgehen.

Im Gegensatz zum Nokia 8 ist der neue Sirocco wasserdicht und hat die Schutzart IP67.

Pocket-lint

Nokia 8 gegen Nokia 8 Sirocco: Anzeige

  • LCD-Display beim Nokia 8, POLED beim Sirocco
  • Gleiche Auflösung, etwas größeres Display beim Sirocco

Es war die Rede davon, dass das Nokia 8 ursprünglich in zwei Größen erhältlich war, aber es kam nur in einer 5,3-Zoll-Bildschirmgröße mit einem Standard-Seitenverhältnis von 16: 9 an, weshalb es trotz eines kleineren Bildschirms eine größere Stellfläche als das Galaxy S8 hat .

Das Nokia 8 Sirocco ist das Folgegerät mit einem 5,5-Zoll-Display, das auch ein wenig an das Samsung Galaxy S8 erinnert .

Während sich das Nokia 8 für ein LCD-Display mit einer Quad-HD-Auflösung von 2.560 x 1.440 entscheidet, legt der Sirocco einen Gang mit einem Kunststoff-OLED-Display ein. Die Verwendung von Kunststoff anstelle von Glas für das Display bedeutet im Wesentlichen, dass es flexibel ist. Es hat jedoch die gleiche Auflösung wie das Standard-Nokia 8.

Beide Telefone sind mit Corning Gorilla Glass 5 ausgestattet, wobei der Sirocco, wie bereits erwähnt, sowohl vorne als auch hinten ist. Über die Einhaltung von Mobile HDR für beide Mobilteile wurde nichts erwähnt.

Pocket-lint

Nokia 8 gegen Nokia 8 Sirocco: Kamera

  • Nokia 8 bietet Zeiss-Objektivkameras mit zwei Rückseiten an
  • Etwas andere Anordnung auf dem Sirocco
  • Beide haben einen Dual-Sight-Kameramodus für gleichzeitiges Bild und Video von vorderen und hinteren Schnappern - BEIDE!

Das Nokia 8 verfügt über zwei 13-Megapixel-Rückkameras sowie eine 13-Megapixel-Frontkamera, die alle mit Zeiss-Objektiven ausgestattet sind. Die hinteren Kameras bestehen wie das Huawei P10 aus einem RGB-Sensor und einem monochromen Sensor und bieten ebenso wie die vordere Kamera eine Blende von 1: 2,0 und einen Autofokus mit Phasenerkennung.

Das Nokia 8 Sirocco übernimmt die 12/13-Megapixel-Doppelkamera des neuen Nokia 7 Plus , was sich als ordentliche Verbesserung erweisen dürfte. Dieses neue Kamerasystem bietet Ihnen zwei Zeiss-Objektive, ein normales Objektiv (1,4 µm Pixel, Blende 1: 1,7) und ein Zoomobjektiv.

Auch hier wird auf dem Sirocco die Nokia-eigene Kamera-App verwendet. Nokia hat auf dem Nokia 8 einen Dual-Sight-Kameramodus gestartet, mit dem Sie sowohl die vordere als auch die hintere Kamera gleichzeitig verwenden können, um ein Foto oder Video von sich selbst und dem Motiv aufzunehmen und dann auf Facebook oder YouTube hochzuladen. Nokia nannte diese beiden Seiten, was ein wenig nervig, aber irgendwie genau war.

Diese Funktion bleibt beim 8 Sirocco erhalten, während es auch einen Pro-Kameramodus, einen Porträtmodus und einen 2-fach optischen Schnellzoom gibt.

Nokia 8 gegen Nokia 8 Sirocco: Hardware

  • Beide haben USB Typ C.
  • Keine Kopfhörerbuchse am Sirocco
  • Verbesserte Schnellladetechnologie und größere Kapazität bei Sirocco

Beide Telefone sind mit der Qualcomm Snapdragon 835- Plattform und nicht mit dem eingehenden Snapdragon 845 ausgestattet . Aber Sie werden mit dem 835 immer noch eine sehr anständige Leistung erzielen, sodass wir nicht der Meinung sind, dass dies ein zu großes Problem ist.

Auf dem Nokia 8 erhalten Sie 4 GB RAM und 64 GB internen Speicher, während der Sirocco bis zu 6 GB bzw. 128 GB bietet - Flaggschiff-Spezifikationen in der Tat.

Das Nokia 8 verfügt über einen microSD-Steckplatz für die Speichererweiterung. Im Sirocco wird jedoch kein microSD-Steckplatz erwähnt. Und im Sirocco gibt es keine Kopfhörerbuchse, während es im Standard-Nokia 8 vorhanden ist.

Im Standard-Nokia 8 liegt die Akkukapazität bei 3090 mAh, ist nicht entfernbar und wird über USB Typ C mit Unterstützung von Quick Charge 3.0 (4.0 beim Sirocco) aufgeladen. Der Sirocco hat eine Größe von bis zu 3260 mAh.

Nokia 8 gegen Nokia 8 Sirocco: Software

Ursprünglich wurde das Nokia 8 mit Android Nougat mit Google Assistant ausgeliefert, aber das Android Oreo 8.1-Upgrade ist jetzt dafür verfügbar. Das Nokia 8 Sirocco wird mit Android Oreo ausgeliefert. Und das ist nicht irgendein Android Oreo , oh nein - es ist Android One, also reines Android. Das heißt keine Bloatware.

Nokia 8 gegen Nokia 8 Sirocco: Preis

Das Nokia 8 ist für 599 Euro erhältlich, was etwa 550 Euro entspricht. Das Erscheinungsdatum des Nokia 8 Sirocco ist April 2018 und kostet 749 Euro.

Nokia 8 gegen Samsung Galaxy S8: Fazit

Das Nokia 8 hat die Welt letztes Jahr nicht in Brand gesetzt, aber das Nokia 8 Sirocco behebt viele der Mängel dieses Mobilteils.

Es ist ein wirklich schönes Design, ist dünner, es hat einen größeren Bildschirm, es gibt verbesserte Technologie im Inneren, die Kamera ist besser, es ist OLED ... in der Tat ist das einzige, worüber manche stöhnen könnten, das Fehlen einer Kopfhörerbuchse und die Tatsache, dass die Das Design ähnelt den Handys mit gebogenem Bildschirm von Samsung.

Natürlich ist der Beweis in unserer bevorstehenden Rezension, aber wir denken auf dem Papier, dass es wirklich sehr gut aussieht.

Schauen Sie sich die neuesten Spezifikationen und Gerüchte zum Sony Xperia XZ Pro an

Schreiben von Dan Grabham.