Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Nokia hat ein viertes Android-Smartphone in sein Portfolio für 2017 aufgenommen. Das Unternehmen, das jetzt unter der Marke HMD Global firmiert, kündigte im März das Nokia 3 , das Nokia 5 und das Nokia 6 an. Das wahre Flaggschiff ist jedoch das Nokia 8 .

Wie ist das Nokia 8 im Vergleich zu seiner harten Konkurrenz? Wir haben das Flaggschiff des Unternehmens gegen den König der Android-Smartphones - das Samsung Galaxy S8 - aufgestellt, um zu sehen, wie sich die beiden Geräte gegeneinander verhalten.

Nokia 8 gegen Samsung Galaxy S8: Design

  • Nokia 8 ist alles Metall, Samsung S8 Glas und Metall
  • IP68 Wasser- und Staubbeständigkeit bei S8
  • S8 ist kleiner und hat schlankere Lünetten

Das Nokia 8 verfügt über abgerundete Ecken, einen weich geschwungenen Rücken und ein hochwertiges Metalldesign, das Qualität versprüht. Es wird in poliertem Kupfer, poliertem Blau, mattem gemäßigtem Blau und Stahl erhältlich sein.

Es misst 151,5 x 73,7 x 7,9 mm und verfügt über ein minimales Branding, einen rechteckigen Knopf auf der Vorderseite unter dem Bildschirm, der gleichzeitig als Fingerabdrucksensor fungiert, und eine schlanke vertikale Doppelkamera und ein Blitzarray auf der Rückseite. Das Display des Nokia 8 hat an den Seiten sehr schmale Einfassungen, oben und unten jedoch recht große Einfassungen.

Das Samsung Galaxy S8 verfügt über ein Metall- und Glasdesign mit außergewöhnlich schlanken Einfassungen, die das zweischneidige Display umgeben. Auf der Vorderseite befindet sich fast nur ein Bildschirm, ohne dass physische Tasten in Sicht sind. Auf der Rückseite befindet sich eine Kamera mit einem Objektiv mit einem Blitzmodul links und einem rechteckigen Fingerabdrucksensor rechts.

Das kleinere Flaggschiff von Samsung misst 148,9 x 68,1 x 8,0 mm und erreicht mit 155 g die Waage. Damit ist es kleiner als das Nokia 8. Das Galaxy S8 verfügt über eine IP68-Wasser- und Staubbeständigkeit, die nicht für das Nokia 8 spezifiziert ist, und liefert insgesamt eine fabelhafte Leistung Design, das in sechs Farboptionen erhältlich ist.

Nokia 8 gegen Samsung Galaxy S8: Anzeige

  • S8 hat ein um 0,5 Zoll größeres Display
  • S8 hat ein schärferes und lebendigeres Display
  • Mobile HDR auf S8

Es war die Rede davon, dass das Nokia 8 wie das S8 in zwei Größen erhältlich ist, stattdessen jedoch nur eine 5,3-Zoll-Bildschirmgröße mit einem Standard-Seitenverhältnis von 16: 9 aufweist, weshalb es eine größere Stellfläche als das S8 hat trotz eines kleineren Bildschirms.

Nokia entscheidet sich für ein LCD-Display in Verbindung mit einer Quad-HD-Auflösung von 2560 x 1440, wodurch die Pixeldichte des neuen Flaggschiffs bei 554 ppi liegt. Es wurde nichts über die Einhaltung von Mobile HDR erwähnt, daher gehen wir davon aus, dass es nicht auf dem neuen Gerät installiert ist, aber der Corning Gorilla Glass 5-Schutz ist an Bord.

Das Samsung Galaxy S8 verfügt dank seines Seitenverhältnisses von 18,5: 9 über ein 5,8-Zoll-Display auf relativ kleinem Raum. Wie bereits erwähnt, verfügt das S8 über ein Dual-Edge-Display, was es aufregender macht als einige Flachbildschirme, und bietet auch Mobile HDR Premium- Technologie.

In Bezug auf die Auflösung entscheidet sich das Galaxy S8 für Quad HD +, was 2960 x 1440 für eine Pixeldichte von 570 ppi entspricht. Damit ist es etwas schärfer als das Nokia 8. Samsung verwendet in seinen Flaggschiff-Geräten auch Super-AMOLED-Panels, was bedeutet, dass es druckvoll und lebendig ist Farben, auch wenn sie nicht so realistisch sind wie LCD.

Nokia 8 gegen Samsung Galaxy S8: Kamera

  • Nokia 8 bietet Zeiss-Objektivkameras mit zwei Rückseiten an
  • Beide Geräte haben Autofokus auf ihren Frontkameras
  • Das Nokia 8 verfügt über einen Dual-Sight-Kameramodus für die gleichzeitige Aufnahme von Bildern und Videos von vorderen und hinteren Schnappern

Das Nokia 8 verfügt über zwei 13-Megapixel-Rückkameras sowie eine 13-Megapixel-Frontkamera, die alle mit Zeiss-Objektiven ausgestattet sind. Die hinteren Kameras bestehen wie das Huawei P10 aus einem RGB-Sensor und einem monochromen Sensor und bieten ebenso wie die vordere Kamera eine Blende von 1: 2,0 und einen Autofokus mit Phasenerkennung.

Nokia hat außerdem einen Dual-Sight-Kameramodus für das Nokia 8 eingeführt, mit dem Benutzer sowohl die vordere als auch die hintere Kamera gleichzeitig verwenden können, um ein Foto oder Video von sich selbst und dem Motiv aufzunehmen und es dann auf eine Social-Media-Plattform wie diese hochzuladen Facebook oder YouTube.

In der Zwischenzeit entscheidet sich das Samsung Galaxy S8 nicht für ein Dual-Rear-Kamera-Setup. Stattdessen gibt es eine 12-Megapixel-Rückfahrkamera mit einem Objektiv, einer Linse mit einer Blende von 1,7, einer optischen Bildstabilisierung und einem 8-fachen Digitalzoom.

Die Frontkamera verfügt über einen 8-Megapixel-Sensor, ebenfalls mit einer Blende von 1: 1,7, und einen Autofokus. Sowohl die vordere als auch die hintere Kamera des S8 liefern hervorragende Ergebnisse. Selbst wenn es den Megapixel-Kampf gewinnt, hat das Nokia 8 eine große Aufgabe in Bezug auf die Kamerafähigkeit vor sich.

Nokia 8 gegen Samsung Galaxy S8: Hardware

  • Beide Prozessoren mit ähnlicher Leistung
  • Gleiche RAM- und Speicherkapazitäten
  • Beide haben microSD, 3,5-mm-Kopfhöreranschluss und USB Typ C.

Das Nokia 8 verfügt über die Qualcomm Snapdragon 835-Plattform unter der Haube sowie 4 GB RAM und 64 GB internen Speicher. Wie die vorhandenen Nokia Android-Handys verfügt auch das Nokia 8 über einen microSD-Steckplatz zur Speichererweiterung.

Die Akkukapazität liegt bei 3090 mAh, ist nicht entfernbar und wird über USB Typ C mit Quick Charge 3.0 aufgeladen. Es gibt auch eine 3,5-mm-Kopfhörerbuchse oben am Nokia 8 und das Gerät verfügt über Ozo-Audio, das den aufgenommenen Surround-Sound binaural codiert, sodass er für alle verfügbar ist.

Das Samsung Galaxy S8 läuft je nach Region entweder mit dem Qualcomm Snapdragon 835-Prozessor oder mit dem Exynos 8895. Beide Geräte verfügen über 4 GB RAM, 64 GB Speicher und MicroSD-Unterstützung für die Speichererweiterung auf bis zu 256 GB.

Das S8 hat eine Akkukapazität von 3000 mAh, etwas kleiner als das Nokia 8 und das Galaxy S8 + mit 3500 mAh, und es wird ebenfalls über USB Typ C aufgeladen. Das S8 verfügt außerdem über eine 3,5-mm-Kopfhörerbuchse und unterstützt die 32-Bit-Audiowiedergabe.

Nokia 8 gegen Samsung Galaxy S8: Software

  • Pure Android auf Nokia 8 so schnelle Updates
  • Samsung S8 läuft auf Android mit TouchWiz

Die aktuellen Nokia Android-Handys laufen alle auf reinem Android Nougat mit Google Assistant, und das Nokia 8 macht dasselbe.

Abgesehen von einer optimierten Kamera gibt es außer einer Support-App keine Bloatware oder vorinstallierte Apps. Nokia hat angekündigt, dass das Nokia 8 eines der ersten Geräte sein soll, das Android O anbietet.

Das Samsung Galaxy S8 hingegen läuft auf Android Nougat mit der Samsung TouchWiz-Benutzeroberfläche. Das bedeutet, dass Sie auf dem Samsung mehr Bloatware als auf dem Nokia erhalten und daher eine andere Erfahrung, aber die S8-Oberfläche ist großartig.

Nokia 8 gegen Samsung Galaxy S8: Preis

  • S8 kostet mehr

Das Nokia 8 wird Anfang September weltweit für 599 Euro erhältlich sein, was etwa 550 Euro entspricht.

Das Samsung Galaxy S8 ist ab sofort erhältlich und kostet £ 689, was es deutlich teurer macht als das neue Flaggschiff von Nokia.

Nokia 8 gegen Samsung Galaxy S8: Fazit

Das Nokia 8 und das Samsung Galaxy S8 bieten beide Premium-Designs und Flaggschiff-Spezifikationen.

Das Nokia 8 verfügt nicht über ein so großes Display wie das S8 und bietet auch nicht die neueste Technologie wie Mobile HDR. Insgesamt ist es jedoch ein schlankeres Gerät. Es bietet ein reines Android-Software-Erlebnis mit wahrscheinlich schnellen Updates und verfügt über ein Dual -Kamera-Setup auf der Rückseite.

Das Samsung Galaxy S8 hingegen verfügt über ein größeres, schärferes Display, ein Design, das als aufregender angesehen werden könnte, und obwohl es sich um ein einzelnes Rückfahrkameraobjektiv handelt, ist es ein ausgezeichnetes.

Die Entscheidung zwischen diesen beiden Mobilteilen hängt wahrscheinlich vom Budget ab, davon, welches Design Sie mehr begeistert und welche Funktionen für Sie am wichtigsten sind. Wir werden diese Funktion aktualisieren, wenn wir das Nokia 8 überprüft haben.

Schreiben von Britta O'Boyle.