Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - LG hat sein zweites Flaggschiff-Smartphone 2017 auf der Unterhaltungselektronikmesse IFA in Berlin angekündigt. Das Smartphone kommt in Form des LG V30 und folgt dem V20, der im September letzten Jahres auf den Markt kam.

Obwohl die V-Serie in der Vergangenheit nicht weltweit verfügbar war, scheint der V30 so zu sein, wie ist er im Vergleich zum Vorjahresmodell? Wir haben die technischen Daten des LG V30 mit denen des LG V20 verglichen , um die Unterschiede zu erkennen.

squirrel_widget_142084

LG V30 gegen LG V20: Design

  • LG V30 wasserdicht
  • LG V30 kleiner im Platzbedarf
  • Beide MIL-STD-810G-konform

Das LG V20 verfügt über eine schöne, leichte Premium-Aluminiumkonstruktion mit superschlanken Lünetten, die das Display umgeben. Auf der Rückseite befindet sich eine Kamera mit zwei Objektiven und einem Blitz auf der linken Seite sowie ein kreisförmiger Fingerabdruckscanner unter dem Kameramodul. Das Branding wird durch ein kleines LG-Logo am unteren Rand des Displays und ein V20-Logo am unteren Ende der Rückseite auf ein Minimum reduziert.

Es misst 159,7 x 78,1 x 7,6 mm und trifft mit 176 g auf die Waage. LG hat den V20 MIL-STD-810G konform gemacht, um Stößen und Stößen besser standzuhalten. An Bord befindet sich jedoch keine Abdichtung. Das LG V20 verfügt über USB Typ C und einen 3,5-mm-Kopfhöreranschluss.

Das LG V30 setzt den Premium-Designstandard des V20 und des G6 fort , verfügt jedoch nicht über eine Aluminiumkonstruktion, sondern über eine Glasrückseite wie das G6. Unter dem Kameramodul befindet sich wieder ein Dual-Rear-Kamera-Setup mit einem kreisförmigen Fingerabdrucksensor, obwohl der Blitz diesmal rechts von den Objektiven positioniert ist.

Der V30 misst 151,7 x 75,4 x 7,6 mm und wiegt 158 g. Damit ist er kleiner und leichter als der V20. Die Vorderseite hat fast eine Vollbild-Vorderseite, die das LG-Logo nach unten bewegt, während das V30-Logo in der Mitte positioniert ist. USB Typ C und eine 3,5-mm-Kopfhörerbuchse sind wieder an Bord, ebenso wie IP68-Wasserdichtigkeit und MIL-STD-810G-Konformität.

LG V30 vs LG V20: Anzeige

  • LG V30 hat ein größeres Display
  • LG V30 hat OLED über LCD
  • Das LG V30 hat ein Seitenverhältnis von 18: 9 über 16: 9

Das LG V20 verfügt über ein 5,7-Zoll-Display mit einer Quad-HD-Auflösung, die eine Pixeldichte von 513 ppi bietet. Es handelt sich um ein IPS-LCD-Display, das durch Corning Gorilla Glass 4 geschützt ist. Außerdem befindet sich oben auf dem Hauptdisplay ein 2,1-Zoll-Sekundärdisplay mit einer Auflösung von 1040 x 160 Pixel, das den Zugriff auf verschiedene Benachrichtigungen und Informationen ermöglicht.

Das LG V30 ist mit einem 6-Zoll-OLED-Display ausgestattet. Damit ist es das erste LG-Gerät, das neben dem flexiblen G Flex-Smartphone ein OLED-Panel anbietet.

Das 6-Zoll-Display hat eine Auflösung von 2880 x 1440 Pixel, was zu einer Pixeldichte von 537 ppi führt. Damit ist es um einen Bruchteil schärfer und schärfer als das V20, und ein sekundäres Display ist wieder vorhanden, jedoch in Form eines "schwebenden Balkens" kann weggewischt werden, wenn es nicht benötigt wird, anstatt eines festen Balkens am oberen Rand des Displays.

Wie Sie sich vielleicht erinnern, ist der V30 trotz seines größeren Displays kleiner als der V20. Dies ist auf die Änderung des Seitenverhältnisses zurückzuführen. Das V30 bietet das FullVision-Display von LG mit einem Seitenverhältnis von 18: 9, wie es beim LG G6 zu finden ist. Es kommt auch mit Dolby Vision und HDR 10, wodurch es besser für Unterhaltung als sein Vorgänger ausgestattet ist.

LG V30 vs LG V20: Kamera und Audio

  • V30 verfügt über höher auflösende Rückfahrkameras
  • Beide haben Dual-Rear-Kameras
  • Frontkamera mit gleicher Auflösung, aber Gesichtserkennung beim V30

Das LG V20 legte großen Wert auf Kamera- und Videoaufnahme sowie Audio. Es war das erste Smartphone, das einen 32-Bit-Quad-DAC von ESS mit der HyperStream 2-Audiotechnologie von ESS auf den Markt brachte. Es verfügt über eine Dual-Rear-Kamera mit einem 16-Megapixel-Sensor mit einer Blende von 1: 1,8 und einem 8-Megapixel-Sensor mit einer Blende von 1: 2,4.

Laser-Autofokus, optische Bildstabilisierung und ein LED-Blitz sind an Bord, während der Front-Snapper 5 Megapixel mit einer Blende von 1: 1,9 hat.

Das LG V30 verfügt außerdem über eine Dual-Rear-Kamera, die aus einem 16-Megapixel-Sensor mit einem 70-Grad-Sichtfeld, OIS und einer Blende von af / 1,6 sowie einem 13-Megapixel-Sensor mit einem 120-Grad-Sichtfeld besteht und af / 1,9 Apertur.

LG behauptet, dass die Blende 1: 1,6 25 Prozent mehr Licht zulässt als ein 1: 1,8-Objektiv, wie es die V20 bietet. In Bezug auf die Frontkamera hat die V30 eine Auflösung von 5 Megapixeln wie die V20, bietet aber auch Gesichtserkennung. Es gibt auch einen Quad-DAC an Bord, einen MQA-Player und zwei Mikrofone für die Videoaufnahme, sodass Video und Audio wieder im Mittelpunkt stehen.

LG V30 gegen LG V20: Hardware

  • Schneller leistungsfähigerer Prozessor auf V30
  • USB Typ C und Schnellladung auf beiden
  • Etwas größere Akkukapazität bei V30 und Unterstützung für kabelloses Laden

Das LG V20 wird mit dem Qualcomm Snapdragon 820-Chipsatz geliefert, der mit 4 GB RAM und 32 GB oder 64 GB internem Speicher ausgestattet ist. Für die Speichererweiterung ist microSD an Bord, und der V20 verfügt über eine Akkukapazität von 3200 mAh.

Qualcomms Quick Charge 3.0 wird unterstützt und USB Typ C ist zum Laden auf dem V20 vorhanden, es erfolgt jedoch kein kabelloses Laden.

Das LG V30 ist mit der Qualcomm Snapdragon 835-Plattform ausgestattet, was bedeutet, dass es schneller und leistungsfähiger als das V20 ist. Der Prozessor wird von 4 GB RAM und 64 GB Speicher unterstützt, und für die Speichererweiterung ist wieder microSD an Bord.

Der V30 verfügt über eine nicht austauschbare Akkukapazität von 3300 mAh, die über USB Typ C mit unterstützter Schnellladung sowie kabelloses Laden aufgeladen wird.

LG V30 gegen LG V20: Software

  • Beide Android mit LGs UX-Software
  • V30 hat einige zusätzliche Funktionen

Das LG V20 wurde auf Android Marshmallow mit der UX 5.0-Software von LG gestartet, während das LG V30 auf Android Nougat mit der UX 6.0+ -Software von LG gestartet wurde.

Die Software-Erfahrung wird zweifellos zwischen diesen beiden Modellen ähnlich sein, aber mit dem V30 werden einige zusätzliche Funktionen verfügbar sein, darunter erweiterte Sicherheitsmaßnahmen, Funktionen, die das neue Display nutzen, und eine neue Kamerafunktion namens Graphy, die im Handbuch enthalten ist Kamera Modus.

LG V30 gegen LG V20: Fazit

Das LG V30 verfügt über ein Premium-Design wie das V20, führt jedoch hier und da einige Verbesserungen ein, darunter einen Wechsel von Aluminium zu Glas und Aluminium, was kabellose Ladeunterstützung sowie Wasserdichtigkeit bedeutet.

Der neue V30 bietet außerdem ein größeres Display, ein höher auflösendes Display und Rückfahrkameras, eine verbesserte Software und eine andere Form des sekundären Displays sowie einen schnelleren Prozessor und mehr Speicher als Standard.

Das V20 war ein Kraftpaket eines Telefons, aber basierend auf den Zahlen wird es auch das V30 sein und ein würdiges Upgrade für die V20-Benutzer da draußen.

Schreiben von Britta O'Boyle.