Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Nach monatelangen Gerüchten und Teasern ist der Start von LGs nächstem Flaggschiff endlich da. Das neue Gerät wurde am 26. Februar auf dem Mobile World Congress vorgestellt und bringt ein riesiges Display, neues Design und einige großartige technische Daten mit.

So vergleicht sich das LG G6 mit dem LG G5 .

LG G6 gegen LG G5: Design

  • G6 bietet mehr Premium-Design
  • G6 wasserdicht und staubdicht
  • USB Typ C, 3,5 mm Kopfhörerbuchse an beiden

Das LG G6 verfügt wie das Samsung Galaxy S7 über einen Metallkern mit einer Glasrückseite. Es hat sehr schlanke Lünetten am oberen und unteren Rand des Displays und gebogene Ecken. Das Unternehmen hat die Modularität des G5 komplett zurückgefahren und im Vergleich zum Vorjahresmodell mehr Premium-Finish geliefert.

Das neue Flaggschiff misst 148,9 x 71,9 x 7,9 mm und wiegt 163 g. Dies bedeutet, dass es dem G5 mit 149,4 x 73,9 x 7,7 mm und 159 g sehr ähnliche Abmessungen bietet. Das G6 ist außerdem wasserdicht und staubdicht nach IP68, was ein Opfer des austauschbaren Akkus bedeutet.

Das LG G5 hat eine lackierte Aluminiumkonstruktion, was bedeutet, dass es ein leicht plastisches Gefühl bietet. Die Unterseite ist jedoch abnehmbar, sodass ein austauschbarer Akku sowie die Friends-Module von LG hinzugefügt werden können.

Das LG G5 verfügt über einen USB-Typ-C-Anschluss, eine 3,5-mm-Kopfhörerbuchse und einen auf der Rückseite montierten Fingerabdrucksensor, die alle auch beim LG G6 vorhanden sind.

LG G6 vs LG G5: Anzeige

  • Das G6 bietet ein größeres, schärferes Display
  • G6 bietet ein besseres Bildschirm-zu-Körper-Verhältnis
  • G6 bietet ein Seitenverhältnis von 18: 9

Das LG G6 verfügt über ein 5,7-Zoll-Quad-HD + -LCD-Display (2880 x 1440). Es soll der erste Bildschirm sein, der ein extrem breites Seitenverhältnis von 18: 9 aufweist, eine Pixeldichte von 564 ppi liefert und gleichzeitig HDR enthält.

Laut LG ist das Display ideal für Multitasking- und Dual-Screen-Funktionen. Das Unternehmen wird außerdem die In-Touch-Technologie für ein reaktionsschnelleres Erlebnis einsetzen.

Das LG G5 verfügt über ein 5,3-Zoll-Display mit einer Standard-Quad-HD-Auflösung, die eine Pixeldichte von 554 ppi erzeugt. Dies bedeutet, dass das neue Modell trotz seiner geringeren Größe etwas weicher ist. Es bietet einen Always-On-Bildschirm, der bestimmte Benachrichtigungen liefert, ohne dass das Hauptdisplay eingeschaltet werden muss, was auch beim G6 vorhanden ist.

Das Display des G5 ist durch Corning Gorilla Glass 4 geschützt, während das G6 höchstwahrscheinlich über Gorilla Glass 5-Schutz verfügt, obwohl dies nicht spezifiziert wurde.

LG G6 gegen LG G5: Kameras

  • G5 hat eine Frontkamera mit höherer Auflösung
  • Das G6 behält das Dual-Rear-Kamera-Setup bei, bietet jedoch eine höhere Auflösung
  • G5 liefert hervorragende Ergebnisse

Das LG G6 verfügt wie sein Vorgänger über eine Dual-Rear-Kamera mit zwei Sensoren mit einer Auflösung von 13 Megapixeln, von denen einer ein 125-Grad-Weitwinkelobjektiv bietet. Auf der Vorderseite des Geräts befindet sich ein Weitwinkel mit einem 5-Megapixel-Sensor, der bei 100 Grad jedoch etwas schmaler ist.

Die Dual-Rückfahrkamera des LG G5 besteht aus einem 16-Megapixel-Sensor mit einer Blende von 1: 1,8 und einem 8-Megapixel-Weitwinkelsensor mit einer Blende von 1: 2,0. Der Laser-Autofokus und die optische Bildstabilisierung sind beide an Bord und eines der besten Attribute des Telefons, das fantastische Ergebnisse liefert.

Die Dual-Rear-Kamera wird von einem 8-Megapixel-Snapper mit Blick nach vorne begleitet. Es verfügt über eine Blende von 1: 2,0 und kann Videos mit bis zu 1080p aufnehmen.

LG G6 gegen LG G5: Hardware

  • G6 hat SD821-Chip
  • Größere Batterie an Bord des G6
  • G5 hat einen austauschbaren Akku

Das LG G6 wird mit dem Qualcomm Snapdragon 821-Prozessor anstelle des neuesten SD835 geliefert. Es gibt 4 GB RAM und 32 GB oder 64 GB internen Speicher, die beide microSD-Unterstützung bieten.

Das G6 bietet auch kabelloses Laden für seinen nicht entfernbaren 3300-mAh-Akku, obwohl diese Funktion nur in den USA verfügbar sein wird. An Bord der G6 wird es einen Quad-DAC geben, der jedoch wiederum nur in einigen Ländern verfügbar ist.

Das LG G5 verfügt über den Qualcomm Snapdragon 820-Chip, der von 4 GB RAM, 32 GB Speicher und microSD-Unterstützung unterstützt wird. Die Akkukapazität liegt bei 2800 mAh, und obwohl kein kabelloses Laden erfolgt, verfügt der G5 über einen austauschbaren Akku. Das Flaggschiff des letzten Jahres unterstützt auch 24-Bit-Audio.

LG G6 gegen LG G5: Software

  • G6 startet auf Android Nougat
  • Google Assistant wird auf G6 unterstützt
  • Ähnliche Software-Erfahrung, aber G6 bietet neue Funktionen

Das LG G6 wird auf Android Nougat mit der optimalen Benutzeroberfläche von LG Optimus UX 6.0 gestartet. Es wurde bestätigt, dass LG auch den Google-Assistenten enthalten wird, der bisher nur auf den Geräten Google Pixel und Pixel XL zu finden war.

Das LG G5 wurde auf Android Marshmallow gestartet, obwohl es jetzt auch auf Nougat läuft und die LG-Software übertrieben ist. Die Software und Benutzererfahrung zwischen dem G6 und dem G5 sollte daher ähnlich sein, obwohl das G6 einige zusätzliche neue und aufregende Funktionen bietet, wie z. B. eine verbesserte Kamerasoftware.

Die G6 kann beispielsweise Fotos gleichzeitig aufnehmen und überprüfen, und es wird einen neuen Aufnahmemodus geben, der beispielsweise das 18: 9-Display voll ausnutzt, was die G5 nicht bieten kann.

LG G6 gegen LG G5: Fazit

Das LG G6 verbessert das G5 in mehreren Bereichen, wie es normalerweise bei einem neuen Flaggschiff der Fall ist. Es hat ein besseres, hochwertigeres Design sowie ein besseres Display und bessere Hardware-Verbesserungen.

Das LG G5 hat die richtigen Schritte in Bezug auf Innovation unternommen, aber das modulare Design war nicht jedermanns Sache und ließ es hinter seiner Konkurrenz zurück. Das LG G6 sieht so aus, als könnte es das Unrecht seines Vorgängers korrigieren. Wenn Sie also die Daumen drücken, ist alles in der Realität genauso vielversprechend wie auf dem Papier.

Wir werden diese Funktion aktualisieren, wenn wir unseren Test des G6 abgeschlossen haben, um Ihnen mitzuteilen, wie er in der realen Welt im Vergleich zum G5 funktioniert.

Schreiben von Britta O'Boyle.