Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Huawei kündigte den Porsche Design Mate 10, Mate 10 Pro und Mate 10 Porsche Design auf einer Veranstaltung am 16. Oktober in München an. Die großformatigen Geräte knüpfen an den letztjährigen Mate 9 an , bringen jedoch eine Reihe von Unterschieden mit sich.

Wir haben den Mate 10 und den Mate 10 Pro mit dem Mate 9 verglichen, damit Sie sehen können, wie sich die drei Geräte gegeneinander stapeln, welche Ähnlichkeiten bestehen, was sich geändert hat und wie sie alle miteinander verglichen werden.

Huawei Mate 10 Pro gegen Mate 9: Design

  • Mate 10 Pro ist am dünnsten und am leichtesten
  • Mate 10 Pro ist wasserdicht
  • Mate 10 und Mate 9 behalten beide die 3,5-mm-Kopfhörerbuchse

Das Huawei Mate 10 und das Mate 10 Pro verfügen beide über Metallrahmen mit einer robusten Rückseite aus gehärtetem Glas und zwei Kameraeinstellungen. Der Mate 10 misst 150,5 x 77,8 x 8,2 mm und wiegt 186 g. Er verfügt über einen an der Vorderseite montierten Fingerabdrucksensor und eine Home-Taste.

Der Mate 10 Pro ist mit 154,2 x 74,5 x 7,9 mm und einem Gewicht von 178 g der schmalere, schlankere und leichtere der neuen Geräte. Es verfügt über einen Fingerabdrucksensor auf der Rückseite ohne physischen Knopf an der Vorderseite und ist wasser- und staubdicht nach IP67 , was der Mate 10 nicht ist.

Der Mate 9 verfügt über ein Vollmetallgehäuse mit den Maßen 156,9 x 78,9 x 7,9 mm und einem Gewicht von 190 g. Damit ist er das größte und schwerste der drei hier verglichenen Geräte. Es verfügt über einen auf der Rückseite montierten Fingerabdrucksensor wie der Mate 10 Pro, bietet jedoch keine IP-Schutzart für Wasser oder Staub.

Der Mate 10 und der Mate 10 Pro sind beide in vier Farben erhältlich, obwohl nur zwei gleich sind, während der Mate 9 in fünf Farben erhältlich ist, wobei zwei die gleichen wie der Mate 10 und einer die gleichen wie der Mate 10 Pro sind. Alle drei hier verglichenen Geräte verfügen über USB Typ C zum Aufladen, aber nur der Mate 9 und der Mate 10 verfügen über eine 3,5-mm-Kopfhörerbuchse, die der Mate 10 Pro überflüssig macht.

Huawei Mate 10 Pro gegen Mate 9: Anzeige

  • Mate 10 und Mate 10 Pro haben HDR10
  • Mate 10 hat die höchste Auflösung
  • Mate 10 Pro hat den größten Bildschirm und ein Verhältnis von 18: 9

Das Huawei Mate 10 verfügt über ein 5,9-Zoll-FullView-Display mit einem Seitenverhältnis von 16: 9 und einem LCD-Bildschirm. Es bietet eine Auflösung von 2560 x 1440 bei einer Pixeldichte von 499 ppi.

Das Mate 10 Pro verfügt über ein etwas größeres 6-Zoll-FullView-Display mit einem Seitenverhältnis von 18: 9 und ein OLED-Panel, sodass die Farben auf dem Pro-Gerät druckvoller sein sollten. Die Auflösung ist jedoch mit 2160 x 1080 Pixel bei einer Pixeldichte von 402 ppi niedriger als beim Mate 10.

Das Mate 9 verfügt über ein 5,9-Zoll-Display wie das Mate 10 und bietet ein Seitenverhältnis von 16: 9 sowie ein LCD-Panel. Die Auflösung ist jedoch mit 1920 x 1080 Pixel niedriger als beim Mate 10, was zu einer Pixeldichte von 373 ppi führt. Es ist auch kein FullView-Display wie die neueren Geräte.

Der Mate 10 und der Mate 10 Pro bieten auch HDR10, während der Mate 9 dies nicht tut, wodurch ihre Bildschirme mit HDR-Inhalten wie Netflix und Amazon Video kompatibel sind.

Huawei Mate 10 Pro gegen Mate 9: Kameras

  • Alle drei haben Dual-Rear-Kameras
  • Alle drei haben eine 8MP Frontkamera
  • Größere Blende bei Mate 10 und Mate 10 Pro

Der Mate 10 und der Mate 10 Pro sind beide mit Dual-Rear-Kameras der Marke Leica ausgestattet, die aus einem 20-Megapixel-Monochromsensor und einem 12-Megapixel-RGB-Sensor bestehen.

Die beiden Sensoren haben beide eine Blende von 1: 1,6 und eine optische Bildstabilisierung, einen Dual-LED-Blitz und eine Kombination aus Phasendetektions-Autofokus, Laser-Detektions-Autofokus, Tiefen-Autofokus und Kontrast-Autofokus an Bord. Sowohl der Mate 10 als auch der Mate 10 Pro verfügen über eine 8-Megapixel-Frontkamera mit festem Fokus und einer Blende von 1: 2,0.

Die Mate 9 bietet auch eine Dual-Rear-Kamera mit einem 20-Megapixel-Monochromsensor und einem 12-Megapixel-RGB-Sensor. Die Blende der Objektive ist jedoch mit 1: 2,2 schmaler. Die optische Bildstabilisierung ist zusammen mit dem 4-in-1-Hybridfokus-System wieder an Bord, obwohl der Mate 9 eher über einen zweifarbigen Blitz als über eine doppelte LED verfügt.

Auf der Vorderseite bietet die Mate 9 eine 8-Megapixel-Frontkamera wie die Mate 10 und die Mate 10 Pro, hat jedoch eine größere Blende von 1: 1,9 und einen Autofokus über fest.

Alle drei Geräte können 4K-Videos von ihren Rückkameras aufnehmen.

Huawei Mate 10 Pro gegen Mate 9: Hardware

  • Weiterentwickelter Prozessor für Mate 10 und Mate 10 Pro
  • Mehr RAM auf Mate 10 Pro
  • Alle haben 4000mAh Batterie

Das Huawei Mate 10 und das Mate 10 Pro laufen beide auf dem Kirin 970-Chip mit Mali-G72-GPU. Es gibt 4 GB RAM und 64 GB internen Speicher, der den Prozessor im Mate 10 unterstützt, und 6 GB RAM und 128 GB internen Speicher im Mate 10 Pro.

Der Mate 10 bietet microSD-Unterstützung für die Speichererweiterung, während der Mate 10 Pro keine microSD-Unterstützung bietet. Beide werden mit einem 4000-mAh-Akku geliefert und bieten Unterstützung für schnelles Laden.

Der Mate 9 verfügt über den Kirin 960-Chip unter der Haube sowie eine Mali-G71-Grafik. Es gibt 4 GB RAM wie beim Mate 10 und 64 GB internen Speicher mit microSD-Unterstützung für die Speichererweiterung. Wie der Mate 10 und der Mate 10 Pro verfügt auch der Mate 9 über eine Akkukapazität von 4000 mAh.

Huawei Mate 10 Pro gegen Mate 9: Software

  • Mate 10 und Mate 10 Pro auf Android Oreo
  • Mate 9 wird bald ein Update für Oreo erhalten

Das Huawei Mate 10 und das Mate 10 Pro laufen auf Android Oreo mit dem EMUI 8.0-Skin, während das Mate 9 auf Android Nougat mit der EMUI 5.0-Software gestartet wird.

Das Mate 9 befindet sich derzeit im Beta-Test für das Android Oreo-Update. Die Veröffentlichung wird jedoch vier Wochen nach dem Verkauf des Mate 10 erwartet. Erwarten Sie es also Ende November. Nach dem Update sollte die Benutzererfahrung zwischen diesen drei Geräten sehr ähnlich sein.

Huawei Mate 10 Pro gegen Mate 9: Fazit

Das Huawei Mate 10 und das Mate 10 Pro bieten Verbesserungen gegenüber dem Mate 9, einschließlich Verbesserungen bei Design, Prozessor, Kamera und Display.

Der Mate 10 Pro bietet einige zusätzliche Extras wie die IP67-Abdichtung, ein aufregenderes Display mit einem Seitenverhältnis von 18: 9, mehr RAM und mehr Speicherplatz. Er hat jedoch eine niedrigere Auflösung als der Mate 10 und bietet keine microSD-Unterstützung für die Speichererweiterung.

Natürlich sind sowohl der Mate 10 als auch der Mate 10 Pro teurer als der Mate 9, aber Sie sollten den Unterschied in Leistung und Design bemerken.

Schreiben von Britta O'Boyle.