Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Huawei entwickelt sich schnell zu einem großen Namen in der Smartphone-Welt und produziert gut gebaute und gut ausgestattete Geräte für weniger als seine Konkurrenten. Der jüngste Mate 9 war ein gutes Gerät, was bedeutet, dass die Erwartungen an das nächste P-Flaggschiff des Unternehmens hoch sind.

Nun ist es hier und debütiert am 26. Februar auf dem Mobile World Congress. So vergleicht sich das Huawei P10 mit seinem Vorgänger, dem P9 .

Huawei P10 gegen Huawei P9: Design

  • P10 hat ein raffinierteres Design
  • Frontseitiger Sensor an P10
  • Beide haben USB Typ C.

Das Huawei P10 folgt einem ähnlichen Design wie das letztjährige P9 , jedoch mit einigen Verbesserungen. Im Antennenstreifen oben am Gerät befindet sich ein Metallgehäuse mit gekrümmten Kanten und einer Kamera mit zwei Rückseiten.

Der P10 verfügt über einen frontseitigen Fingerabdrucksensor wie das Huawei Mate 9 Porsche Design und nicht über einen rückseitigen Sensor wie den P9. Die Messungen müssen noch detailliert werden, aber wir vermuten, dass der P10 eine ähnliche Größe und ein ähnliches Gewicht wie das letztjährige Modell haben wird.

Das Huawei P9 verfügt über ein massives Metallgehäuse von 145 x 70,9 x 7 mm mit einem Gewicht von 144 g. Es verfügt über einen auf der Rückseite montierten Fingerabdrucksensor, USB Typ C, und im Antennenstreifen oben am Gerät befindet sich eine Kamera mit zwei Rückseiten.

Huawei P10 gegen Huawei P9: Anzeige

  • Kleinere Anzeige auf P10
  • Flachbildschirm auf beiden
  • Beide Full HD-Auflösungen

Das Huawei P10 verfügt über ein 5,1-Zoll-Display mit einer Full-HD-Auflösung, die eine Pixeldichte von 431 ppi aufweist und dank der um 0,1 Zoll reduzierten Größe etwas schärfer und schärfer als sein Vorgänger ist.

Einige der Lecks zeigten einen gekrümmten Körper für das P10, was darauf hindeutete, dass es auch ein gebogenes Display haben würde, was zu einem aufregenderen Design als das P9 führte, aber das stellte sich als nicht der Fall heraus.

Das Huawei P9 verfügt über ein 5,2-Zoll-Display mit einer Auflösung von 1920 x 1080 für eine Pixeldichte von 423 ppi. Es ist ein IPS-LCD-Bildschirm, der durch Corning Gorilla Glass geschützt ist und wie der P10 flach ist.

Huawei P10 gegen Huawei P9: Kameras

  • Dual-Rear-Kameras mit Leica-Technologie bleiben für P10
  • Auflösungserhöhung des Monochromsensors auf P10
  • P10 hat Leica Frontkamera

Das Huawei P10 folgt dem Weg seines Vorgängers und verfügt über eine Dual-Rear-Kamera der Marke Leica in horizontaler Anordnung. Der Mate 9 verfügt auch über eine Dual-Rear-Kamera, die jedoch eher vertikal als horizontal positioniert ist.

Es gibt einen 20-Megapixel-Monochromsensor, der mit einem 12-Megapixel-Farbsensor gekoppelt ist, die beide eine Apertur von 1: 2,2 haben. Huawei hat auch die Leica-Technologie für die Frontkamera des P10 eingeführt. Es wird angenommen, dass der Sensor eine Auflösung von 8 Megapixeln hat, obwohl dies noch nicht bestätigt wurde.

Wie oben erwähnt, verfügt das Huawei P9 über eine horizontal positionierte Dual-Rear-Kamera mit Leica-Logo. Beide Sensoren haben eine Auflösung von 12 Megapixeln und eine Blende von 1: 2,2, aber wie der Mate 9 ist einer ein RGB-Sensor, während der andere monochrom ist.

An Bord befindet sich auch eine 8-Megapixel-Frontkamera mit einer Blende von 1: 2,4 und Videoaufnahmefunktionen bis zu 1080p. Dies ist jedoch keine Marke von Leica, daher erwarten wir, dass das P10 besser wird, zumal Huawei gesagt hat, dass das neue Gerät die doppelte Helligkeit hat.

  • Huawei P9 Leica Kamera erkundet: Verdoppeln Sie die Kamera, verdoppeln Sie den Spaß?

Huawei P10 gegen Huawei P9: Hardware

  • Schnellere Hardware auf P10
  • Mehr RAM auf P10
  • Größere Akkukapazität auf P10

Das Huawei P10 läuft auf dem 2,3-GHz-Octa-Core-Kirin 960-Prozessor, der von 4 GB RAM, Mali-Grafik und 64 GB internem Speicher unterstützt wird und über microSD über den zweiten SIM-Steckplatz erweitert werden kann. Ein 3200-mAh-Akku führt die Show aus, wird wie erwähnt über USB Typ C aufgeladen und unterstützt Huawei SuperCharge.

Das Huawei P9 verfügt über den Kirin 955-Chipsatz unter der Haube sowie 3 GB RAM und 32 GB internen Speicher oder 4 GB RAM und 64 GB Speicher, je nach Region. Es bietet microSD-Unterstützung von bis zu 256 GB über den zweiten SIM-Steckplatz und verfügt über einen 3000-mAh-Akku, der über USB Typ C aufgeladen wird.

Das letztjährige Modell unterstützte 24-Bit-Audio, daher erwarten wir, dass das P10 dasselbe bietet, obwohl es noch nicht spezifiziert wurde.

Huawei P10 gegen Huawei P9: Software

  • Android Nougat und EMUI 5.0 für beide Modelle
  • Die Softwareerfahrung sollte ähnlich sein
  • P10 soll Amazon Alexa hinzugefügt haben

Das Huawei P10 wird auf Android Nougat mit dem EMUI 5.1-Skin über dem Kopf gestartet. Dies ist die gleiche Software wie auf dem Mate 9. Huawei hat jedoch einige zusätzliche Funktionen und Verbesserungen für das P10 hinzugefügt, darunter HiBoard und Highlights für die Galerie .

Das Huawei P9 wurde auf Android Marshmallow und EMUI 4.1 gestartet. Da es jedoch auf Android Nougat aktualisiert werden kann, ist die Softwareerfahrung zwischen diesen beiden Geräten wahrscheinlich sehr ähnlich, sobald alle Updates durchgeführt wurden.

Huawei hat dem Mate 9 die Alexa von Amazon hinzugefügt. Vielleicht sehen wir dasselbe für das P10, was etwas anders aussieht, aber es wurde noch nichts bestätigt.

Huawei P10 gegen Huawei P9: Fazit

Das Huawei P10 bietet gegenüber seinem Vorgänger verschiedene Verbesserungen, darunter ein verfeinertes Design, eine schnellere Leistung, mehr RAM und einen größeren Akku. Es gibt auch Fortschritte in der Kameraabteilung.

Das Display des P10 ist jedoch kleiner als das des P9, und die Auflösung hat sich nicht erhöht, was schade ist. Es wäre auch schön gewesen, ein gebogenes Display wie den Mate 9 Porsche Design zu sehen.

Insgesamt ist das P10 wahrscheinlich das bessere Gerät dieser beiden hier verglichenen Mobilteile, aber wir werden diese Funktion aktualisieren, sobald wir sie zur Überprüfung haben.

Schreiben von Britta O'Boyle.