Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - HTC hat sein Flaggschiff für 2018, das HTC U12 +, angekündigt. Sie werden feststellen, dass "+" im Namen darauf hinweist, dass dies ein Schritt vom HTC U11 + und nicht vom HTC U11 ist. Da das HTC U11 + in der Spezifikation dem U11 nahe kommt, können Sie mit dem U11 weiterlesen und genau sehen, wo die Änderungen seit 2017 vorgenommen wurden.

Wie verhält sich das HTC U12 + zum HTC U11 +? Lesen Sie weiter und alles wird enthüllt.

HTC U12 + vs HTC U11 +: Design

  • U12 +: 156,6 x 73,9 x 8,7-9,7 mm, 188 g
  • U11 +: 158,5 x 74,9 x 8,5 mm, 188 g
  • IP68 Wasser- und Staubbeständigkeit an beiden
  • Liquid Surface Design auf beiden

Das HTC U12 + übernimmt das Design des U11 + und entwickelt es weiter. Das 18: 9-Display dominiert die Vorderseite, schrumpft die Stirn und das Kinn gegenüber dem älteren U11 und drückt die Dinge um einige Millimeter nach unten, um es mit 156,6 x 73,9 x 8,7-9,7 mm (188 g) kleiner als das U11 + zu machen.

Das gesamte Design und der Aufbau sind ähnlich. Beide haben ein Liquid Surface-Glas hinten, obwohl es eine leichte Farbänderung gibt - und der U12 + startet vom ersten Tag an in Schwarz, Rot und durchscheinendem Blau.

Es gibt auch eine signifikante Änderung auf der Rückseite des U12 +, um die zusätzliche Kamera hinzuzufügen, was ihr ein leicht überraschtes Aussehen verleiht, aber es ist an den Seiten, an denen die große Änderung liegt - das U12 + hat keine beweglichen Tasten, sie sind jetzt druckempfindlich, ohne mechanische Teile. Sie sind Teil des breiteren Angebots von druckempfindlichen Seiten und bieten Ihnen mehr Möglichkeiten zur Interaktion.

Das HTC U11 + misst 158,5 x 74,9 x 8,5 mm, wiegt 188 g und liegt daher etwas größer in der Hand als das U12 +. Die wichtigste Änderung hierbei ist, dass HTC die Kanten des Glases neu geformt hat, um das U12 + etwas schmaler zu machen und das Display näher an die Kanten zu bringen.

Beide bieten Schutz vor Wasser und Staub nach IP68 .

HTC U12 + vs HTC U11 +: Anzeige

  • Beide 6-Zoll-LCD 18: 9-Display
  • Beide bieten eine Auflösung von 2880 x 1440 Quad HD +

Das HTC U11 + verfügt über ein 6-Zoll-Super-LCD-6-Display mit einer Quad HD + -Auflösung von 2880 x 1400 bei einer Pixeldichte von 537 ppi. Das ist genau das gleiche Display, das Sie auch auf dem HTC U12 + finden.

Das Display ist durch Corning Gorilla Glass 5 geschützt und verfügt über ein Seitenverhältnis von 18: 9 mit einem DCI-P3-Farbumfang.

Gibt es einen Unterschied zwischen ihnen? Das HTC U12 + ist HDR-kompatibel, was bedeutet, dass es möglicherweise besser für genauere Farben geeignet ist.

HTC U12 + vs HTC U11 +: Hardware

  • U12 +: Snapdragon 845, 6 GB RAM, 64 GB + micsoSD, 3500 mAh
  • U11 +: Snapdragon 835, 4/6 GB RAM, 64/128 GB + microSD, 3930 mAh
  • Größere Batterie in U11 + erwartet

Das HTC U11 + läuft auf der Qualcomm Snapdragon 835-Plattform, die entweder von 4 GB RAM und 64 GB Speicher oder von 6 GB RAM und 128 GB Speicher mit microSD zur Erweiterung unterstützt wird.

Das HTC U12 + befindet sich auf der Qualcomm Snapdragon 845-Plattform mit 6 GB RAM und 64 GB internem Speicher (andere Größen sind verfügbar). Es bietet auch microSD-Unterstützung. Das heißt, das U12 + ist eine neue Hardware, leistungsfähiger, effizienter und verfügt über eine fortschrittlichere Grafikverarbeitung.

Aber es gibt ein aber. Das HTC U12 + verringert die Akkukapazität von 3930 mAh auf 3500 mAh. Möglicherweise gibt es einige Effizienzvorteile bei der neuen Hardware, die dafür verantwortlich sind, aber es sieht so aus, als ob die etwas kleinere Größe und die zusätzliche Kamera auf Kosten eines kleineren Akkus gegangen sind.

Keiner von beiden bietet eine 3,5-mm-Kopfhörerbuchse, während HTC USonic-Kopfhörer mit USB-Typ C sowie die BoomSound Hi-Fi-Edition für großartiges Audio auf dem Gerät anbietet.

HTC U12 + vs HTC U11 +: Kameras

  • U12 +: Dual-Rückfahrkamera mit 12MP Haupt- und 16MP Zoom; zwei 8MP Frontkameras
  • U11 +: 12MP Rückfahrkamera; 8MP Frontkamera

Das HTC U11 + verfügt über eine 12-Megapixel-UltraPixel-3-Kamera mit einer Blende von 1: 1,7, optischer Bildstabilisierung, UltraSpeed-Autofokus und einem doppelten LED-Blitz. Es gibt einen Pro-Modus für die manuelle Steuerung und 4K-Videoaufnahmen mit hochauflösendem Audio, 3D-Audio und akustischem Fokus mit vier Mikrofonen.

All diese Funktionen werden auf das HTC U12 + übertragen, aber jetzt ist es UltraPixel 4 mit einer Blende von af / 1,75 auf der Hauptkamera. Hinzu kommt eine 16-Megapixel-Kamera mit 1: 2,6, 1,0 µm und 50 mm, die einen verlustfreien 2-fach-Zoom bietet. Zusammen erfassen die Kameras Tiefeninformationen, sodass Sie all diese Live-Bokeh-Porträtaufnahmen erstellen können.

Auf der Vorderseite des HTC U11 + befindet sich eine 8-Megapixel-Kamera mit einem 85-Grad-Sichtfeld und einer Blende von 1: 2,0. Es kann Funktionen wie Auto Selfie, Voice Selfie und Live-Make-up ausführen. Beim U12 + verdoppelt sich dies, sodass es zwei 8-Megapixel-Kameras gibt, die wiederum Bokeh in Ihren Selfies ermöglichen und eine bessere Gesichtsentsperrung ermöglichen.

HTC U12 + vs HTC U11 +: Software

  • Beide laufen auf Android Oreo mit HTC Sense
  • U12 + bietet HTC Face Unlock, Edge Sense 2.0

Das HTC U11 + läuft auf Android Oreo mit HTC Sense und das U12 + bietet das gleiche. Das HTC Sense wurde im Laufe der Zeit zurückgeschnitten und bietet neben Android deutlich weniger Bloatware. Im Kern sehen diese Geräte sehr ähnlich aus und verhalten sich auch so. Beide bieten Google Assistant an, beide bieten Amazon Alexa an und beide werden mit HTC Sense Companion geliefert.

Mit dem U11 + wurde Edge Sense eingeführt, mit dem Benutzer Optionen für die drückbaren Seiten anpassen konnten, und mit dem U12 + wird Edge Sense 2.0 gestartet, das Ihnen mehr Optionen bietet. Sie können auf tippen, um Apps zu öffnen, Sie können mehr benutzerdefinierte Interaktionen einrichten und alles fühlt sich wie ein vollständigeres System an. Es ist auch hardwareabhängig, kommt also nicht zum U11 +.

Das U12 + ist außerdem mit dem HTC Face Unlock ausgestattet, einer Funktion, die beim HTC U11 Eyes eingeführt wurde .

HTC U12 + vs HTC U11 +: Preis und Fazit

Das HTC U12 + wird für die 64-GB-Version für 699 Euro erhältlich sein. Dies ist also ein ziemlich teures Telefon - obwohl es nicht ganz so teuer ist wie einige der anderen Flaggschiffe, die 2018 auf den Markt gebracht wurden.

Das HTC U11 + ist etwas älter, wurde aber Ende 2017 auf den Markt gebracht. Sie müssen also akzeptieren, dass die Hardware in die Jahre gekommen ist. Für das 128-GB-Modell wurde eine Preissenkung auf 629 GBP vorgenommen, während das ältere HTC U11 jetzt nur noch 449 GBP kostet, was im Vergleich ziemlich günstig ist.

Das U12 + bietet mit seiner Kameraanordnung viel mehr als das U11, sodass Sie all diese Faux- Bokeh- (oder Fauxeh- ) Porträts mit unscharfem Hintergrund erstellen können. Es ist leistungsfähiger und nutzt den Platz besser aus, während die druckempfindlichen Tasten an der Seite eine Freude sind und Edge Sense sich jetzt viel vollständiger und interessanter anfühlt.

Schreiben von Chris Hall und Britta O'Boyle.