Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - HTC hat eine neue Familie von Smartphones der U-Reihe angekündigt, die sich darauf konzentrieren soll, Smartphones bereitzustellen, die Ihnen, wie der Name schon sagt, einen besseren Service bieten.

Das U Ultra debütierte neben dem U Play der Mittelklasse, und obwohl das U Ultra nicht das Flaggschiff von HTC für 2017 ist, bietet es ein großartiges Design und technische Daten, die es in das Gebiet von Google Pixel XL bringen. So vergleicht sich das U Ultra mit dem Pixel XL .

HTC U Ultra gegen Google Pixel XL: Design

  • Beide bieten großartige Designs mit Fingerabdrucksensor und USB Typ C.
  • U Ultra ist größer und schwerer, aber insgesamt schlanker
  • Pixel XL behält die Kopfhörerbuchse

Das HTC U Ultra hat ein wunderschönes, einzigartiges Design und bietet eine 3D-konturierte Flüssigkeitsoberfläche und eine gebogene Glaskonstruktion, die für die Tiefe mit geschichteten Mineralien gefärbt ist. In der kapazitiven Home-Taste auf der Vorderseite befindet sich ein Fingerabdrucksensor, unten USB Typ C und keine Kopfhörerbuchse.

Das Google Pixel XL bietet außerdem ein großartiges Design aus einer Kombination von Glas und Metall, wobei eine Glasscheibe das obere Drittel der Rückseite bedient. Auf der Vorderseite des Geräts befinden sich keine physischen Tasten. Auf der Rückseite befindet sich jedoch ein kreisförmiger Fingerabdrucksensor, unten USB Typ C, und der Pixel XL behält die 3,5-mm-Buchse.

Das U Ultra ist das etwas größere und schwerere Gerät mit einer Größe von 162,4 x 79,8 mm, einer gebogenen Rückseite zwischen 3,6 mm und 7,99 mm und einem Gewicht von 170 g. Der Pixel XL misst im Vergleich 154,7 x 75,7 mm, hat eine gebogene Rückseite zwischen 7,3 mm und 8,5 mm und trifft mit 168 g auf die Waage.

Das Gerät von HTC ist in vier Farben erhältlich: Schwarz, Blau, Pink und Weiß. Dank der Mineralien sieht jedes Modell bei unterschiedlicher Beleuchtung anders aus. Das Google-Handy hingegen ist in Großbritannien in zwei Farben erhältlich: Ganz Schwarz und Sehr Silber.

HTC U Ultra gegen Google Pixel XL: Anzeige

  • U Ultra hat ein größeres Display und Gorilla Glass 5
  • Sekundäranzeige auf dem U Ultra
  • Pixel XL hat ein schärferes Display und AMOLED

Das HTC U Ultra verfügt über ein 5,7-Zoll-Super-LCD-5-Hauptdisplay mit einer Auflösung von 2560 x 1440 für eine Pixeldichte von 515 ppi. Es ist durch Gorilla Glass 5 geschützt, es wird jedoch auch ein Sondermodell mit Saphirglasschutz geben.

Auf dem U Ultra befindet sich auch ein sekundäres Display, das HTC als Dual Display bezeichnet. Es misst 2,05 Zoll bei einer Auflösung von 1040 x 160. Es befindet sich oben auf dem Hauptdisplay und liefert Benachrichtigungen, Kalenderwarnungen, die Uhrzeit und andere wichtige Informationen ohne Beeinträchtigung des Hauptdisplays, ähnlich wie beim LG V20 .

Das Google Pixel XL vereinfacht die Arbeit mit einem Display, das Super AMOLED ist und von Gorilla Glass 4 geschützt wird. Es ist mit 5,5 Zoll kleiner als das U Ultra, hat jedoch die gleiche Auflösung und ist auf Papier mit Pixeldichte etwas schärfer von 534ppi.

HTC U Ultra gegen Google Pixel XL: Kamera

  • Beide haben 12-Megapixel-Rückfahrkameras mit 1,55 µm Pixel
  • U Ultra hat OIS und eine größere Blende
  • Kamera mit höherer Auflösung auf U Ultra

Das HTC U Ultra verfügt über dieselbe Rückfahrkamera wie das HTC 10 mit einem 12-Megapixel-Sensor mit 1,55 µm Pixel und einer Blende von 1: 1,8. Die optische Bildstabilisierung ist an Bord, kombiniert mit PDAF und Laser-Autofokus sowie einem zweifarbigen LED-Blitz.

Das Google Pixel XL verfügt über 12,3 Megapixel mit 1,55 µm Pixel. Es hat eine etwas engere Blende als das U Ultra bei 1: 2,0 und es fehlt OIS, aber es hat PDAF und Laser-Autofokus. Es geht jedoch nicht nur um die technischen Daten, das Google Pixel verfügt über eine der angesehensten Kameras in aktuellen Android-Handys. Obwohl HTC den Spezifikationen entspricht, müssen wir erst noch sehen, wie es funktioniert.

In Bezug auf die Frontkamera verfügt das U Ultra über einen 16-Megapixel-Sensor mit UltraPixel-Modus, der bei schlechten Lichtverhältnissen hilfreich sein soll. Die Pixel XL hingegen verfügt über eine 8-Megapixel-Frontkamera mit 1,4-µm-Pixeln, einer Blende von 1: 2,4 und festem Fokus.

HTC U Ultra gegen Google Pixel XL: Hardware

  • Beide SD821-Chips mit 4 GB RAM
  • U Ultra hat microSD, Pixel XL nicht
  • Größere Akkukapazität bei Pixel XL, aber bessere Audiofunktion bei U Ultra

Sowohl das HTC U Ultra als auch das Google Pixel XL laufen auf dem Qualcomm Snapdragon 821-Prozessor mit 4 GB RAM. Die Speicheroptionen für das U Ultra sind 64 GB oder 128 GB, die beide über microSD verfügen und unterstützbaren Speicher unterstützen. Letzteres ist jedoch dem Special Edition-Modell vorbehalten. Das Pixel XL verfügt nicht über microSD und ist mit 32 GB oder 128 GB erhältlich.

Das Pixel XL hat zwar eine größere Akkukapazität mit einer 3450-mAh-Zelle im Vergleich zu den 3000-mAh-Zellen des U Ultra, aber beide unterstützen das schnelle Laden.

Das U Ultra gewinnt einige Punkte in Sachen Audio zurück und bietet vier Mikrofone für die 3D-Audioaufnahme sowie BoomSound Hi-Fi, Geräuschunterdrückung und Hi-Res-Audio-Zertifizierung. Das Pixel XL verfügt über drei Mikrofone, Rauschunterdrückung und einen einzigen Bottom-Firing-Lautsprecher.

HTC U Ultra gegen Google Pixel XL: Software

  • Beide Android Nougat mit Google Assistant
  • Pixel XL erhält Updates schneller
  • U Ultra hat Sense Companion App

Das HTC U Ultra läuft auf Android 7.0 Nougat mit übertriebenem HTC Sense, während das Google Pixel XL auf rohem Android 7.1 läuft, was eine optimierte Erfahrung bedeutet, selbst wenn die Sense-Software im Laufe der Jahre stark verfeinert wurde.

Beide bieten Zugriff auf den Google-Assistenten, der jedoch stärker in Pixel XL integriert ist. Das Pixel XL wird auch für Android-Software-Updates an erster Stelle stehen.

Das U Ultra hat jedoch seine eigenen Softwarevorteile mit der neuen Sense Companion-App, mit der Ihr Telefon besser mit Ihnen zusammenarbeiten kann, indem es Vorschläge bietet, die Ihren Routinen und Ihren Aktivitäten entsprechen.

HTC U Ultra gegen Google Pixel XL: Preis

Das HTC U Ultra wird ab Mitte Februar erhältlich sein, die Preise müssen jedoch noch bekannt gegeben werden.

Das Google Pixel XL kostet für das 32-GB-Modell ab 599 Euro und für das 128-GB-Modell 699 Euro.

HTC U Ultra gegen Google Pixel XL: Fazit

Das HTC U Ultra und Google Pixel sind in Bezug auf die technischen Daten eng aufeinander abgestimmt und obwohl sie sehr unterschiedlich sind, haben beide ein schönes Design. Das U Ultra ist größer und schwerer, aber auch etwas schlanker. Es verfügt über ein größeres Display sowie ein sekundäres Display, eine Frontkamera mit höherer Auflösung, OIS auf der Rückkamera und Unterstützung für microSD sowie bessere Audiofunktionen.

Das Pixel XL ist kleiner, behält die Kopfhörerbuchse, bietet ein schärferes Display, eine größere Akkukapazität und ein reines Android-Erlebnis. Beide Geräte haben den gleichen Prozessor und RAM, daher sollten sie hinsichtlich der tatsächlichen Leistung ähnlich sein.

Letztendlich hängt die Entscheidung zwischen diesen beiden Mobilteilen vom Budget und den Vorlieben in Bezug auf Design und Funktionen ab.

Schreiben von Britta O'Boyle.