Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Googles Pixel 4 und Pixel 4 XL sind schon eine Weile nicht mehr erhältlich, aber es lohnt sich zu prüfen, wie sie sich mit ihren Vorgängern vergleichen.

Lohnt sich ein Upgrade auf 4, wenn Sie ein älteres Pixel-Gerät haben? Stellen wir die neuesten Geräte gegen Pixel 3 und 3 XL .

squirrel_widget_145995

Design

  • Pixel 3: 145,6 x 68,2 x 7,9 mm
  • Pixel 3 XL: 158 x 76,7 x 7,9 mm
  • Pixel 4: 147,1 x 68,8 x 8,2 mm
  • Pixel 4 XL: 160,4 x 75,1 x 8,2 mm

Die Google Pixel 4 und 4 XL sehen in Bezug auf das Design anders aus als die Pixel 3 und 3 XL, obwohl die neuen Geräte immer noch die Pixel-Designsprache beibehalten, die wir seit den Originalgeräten gesehen haben.

Die Pixel 4 und 4 XL verfügen jedoch über ein quadratisches Kameragehäuse mit zwei Kameras in der oberen linken Ecke, während die 2018-Geräte über ein einziges Kameraobjektiv verfügen. Das Pixel 4 XL gräbt auch die Kerbe am oberen Rand seines Displays - die das Pixel 3 XL hat - und ersetzt es durch eine Lünette, die in den Google Soli-Chip und die zusätzlichen Sensoren der Pixel 4-Handys passt.

Es gibt auch keine zweifarbige Rückseite der Pixel 4-Geräte, die sowohl die Pixel 3 als auch die 3 XL bieten, und es gibt einen schwarzen Rahmen zwischen der Glasfront und der Glasrückseite, der ein einzigartigeres Finish bietet als die 2018-Geräte.

Wie die Pixel 3 und 3 XL verfügen die Pixel 4 und 4 XL jedoch über einen farbigen Netzschalter, keine 3,5-mm-Kopfhörerbuchse und USB Typ C. Auf der Rückseite der Pixel 4 und 4 XL befindet sich jedoch kein physischer Fingerabdrucksensor - eine Funktion, die wir bei den Pixel-Geräten seit ihrer Einführung gesehen haben. Stattdessen entscheiden sie sich für Face Unlock als einzige biometrische Option, also auch keinen Sensor unter der Anzeige .

Anzeige

  • Pixel 3: 5,5 Zoll, Full HD +, 60 Hz
  • Pixel 3 XL: 6,3 Zoll, Quad HD +, 60 Hz
  • Pixel 4: 5,7 Zoll, Full HD +, 90 Hz
  • Pixel 4 XL: 6,3 Zoll, Quad HD +, 90 Hz

Google Pixel 4 und Pixel 4 XL haben oben und unten auf dem Display eine Blende, um in die von uns erwähnten zusätzlichen Sensoren zu passen.

Das Pixel 4 verfügt über ein 5,7-Zoll-Display, während das Display des Pixel 4 XL auf 6,3 Zoll eingestellt ist. Dies bedeutet, dass das Pixel 4 das 5,5-Zoll-Display des Pixel 3 geringfügig vergrößert, während das Pixel 4 XL daran festhält Größe wie das Pixel 3 XL, jedoch ohne Kerbe.

Beide Pixel 4-Geräte bieten eine Bildwiederholfrequenz von 90 Hz wie das OnePlus 7T , die ein viel flüssigeres Erlebnis bieten sollte als die Modelle Pixel 3 und Pixel 3 XL und ihre Bildwiederholfrequenz von 60 Hz.

In Bezug auf die Auflösung hat das Pixel 4 eine Full HD + -Auflösung wie das Pixel 3 und das Pixel 4 XL eine Quad HD + -Auflösung wie das Pixel 3 XL.

Kameras

  • Pixel 3/3 XL: 12,2 MP hinten, Dual 8 MP vorne
  • Pixel 4/4 XL: 12,2 MP + 16 MP hinten, 8 MP vorne

Die Pixel 4 und 4 XL verfügen beide über eine doppelte Rückfahrkamera in einem quadratischen Kameragehäuse und nicht über einen einzelnen Sensor wie die Pixel 3 und 3 XL.

Die Dual-Rückfahrkamera der neuen Geräte besteht aus einem 12,2-Megapixel-Sensor und einem 16-Megapixel-Tele-Sensor, während Pixel 3 und 3 XL beide über einen 12,2-Megapixel-Sensor verfügen.

Auf der Vorderseite bieten die Pixel 4 und 4 XL ein 8-Megapixel-Einzelkameraobjektiv. Sowohl die Pixel 3 als auch die 3 XL verfügen über zwei 8-Megapixel-Frontkameras mit Weitwinkel- und Teleobjektiven.

Angesichts der hervorragenden Ergebnisse der Pixel 3-Kamera erwarten wir von den Pixeln 4 und 4 XL großartige Ergebnisse. Die neuen Geräte bieten Verbesserungen an Funktionen wie Night Sight sowie einigen anderen Funktionen.

Hardware

  • Pixel 3/3 XL: SD845, 4 GB RAM, 64 GB und 128 GB Speicher, keine microSD
  • Pixel 4/4 XL: SD855, 6 GB RAM, 64 GB und 128 GB, keine microSD

Google Pixel 4 und 4 XL laufen beide auf dem Qualcomm Snapdragon 855-Prozessor mit 6 GB RAM, während Pixel 3 und 3 XL auf dem Qualcomm Snapdragon 845 mit 4 GB RAM-Unterstützung laufen.

Es gibt keine microSD-Unterstützung auf einem der Geräte, aber alle sind mit 64 GB und 128 GB Speicheroptionen erhältlich.

Das Pixel 4 verfügt über einen 2800-mAh-Akku, während das Pixel 4 XL über einen 3700-mAh-Akku verfügt. Das Pixel 3 verfügt über einen 2915-mAh-Akku, während das 3 XL über einen 3430-mAh-Akku verfügt, sodass das Pixel 4 die Kapazität im Vergleich zum Vorgänger verringert, während das Pixel 4 XL die Kapazität erhöht. Unterstützung für drahtloses Laden ist auf allen vier Geräten vorhanden.

Software

  • Android 10

Auf den Pixeln 4 und 4 XL wird Android 10 ausgeführt , auf den Pixeln 3 und 3 XL wird jedoch Android 10 aktualisiert. Dies bedeutet, dass alle Geräte, die mit dieser Funktion verglichen werden, dieselbe Softwareerfahrung bieten.

Die Pixel 4 und 4 XL verfügen jedoch über einige zusätzliche Funktionen, darunter Gesichtsentriegelung und Bewegungsgesten. Es gibt auch eine exklusive Aufnahme-App für Pixel zum Aufzeichnen, Transkribieren und Suchen von Audio.

squirrel_widget_168578

Fazit

Die Google Pixel 4 und 4 XL verfügen über ein aktualisiertes Design, das neue Farben, ein neues Finish für den Rahmen und ein neues Kamera-Setup auf der Rückseite bietet. Die neuen Geräte bieten außerdem eine schnellere Bildwiederholfrequenz, neue Softwarefunktionen wie Gesichtsentriegelung und Bewegungsgesten sowie ein Hardware-Upgrade in Bezug auf Prozessor und RAM über Pixel 3 und 3 XL.

Die Batteriekapazitäten ändern sich kaum. Tatsächlich hat das Pixel 3 eine größere Kapazität als das Pixel 4, und auch die Speicheroptionen sind gleich. Es gibt auch keinen Fingerabdrucksensor bei den Pixeln 4 und 4 XL, was in Bezug auf das Design großartig ist. Apps müssen jedoch die Funktion zum Entsperren des Gesichts verwenden, was einige Zeit dauern kann.

Die Preise für Pixel 3 und 3 XL werden wahrscheinlich ebenfalls sinken, da die Pixel 4 und 4 XL hier sind. Die neuen Geräte sind zwar die besseren Optionen auf dem Papier, aber je nach Budget und was sind die älteren Geräte möglicherweise besser für Sie geeignet Funktionen, die Sie stören.

Schreiben von Britta O'Boyle.