Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Apples aktuelle Smartphones der Spitzenklasse, darunter das iPhone XS , das iPhone XS Max und das iPhone XR .

Aber was ist der Unterschied zwischen ihnen, welches sollten Sie wählen und was noch wichtiger ist, was ist das beste neue iPhone für Sie, wenn Sie ein Upgrade von Ihrem aktuellen iPhone durchführen möchten.

Apple iPhone XS gegen XS Max gegen iPhone XR Design

  • iPhone XS / XS Max: Edelstahl und Glas
  • iPhone XR: Aluminium und Glas
  • Ähnliches Design wie iPhone X bei allen drei
  • Schutzart IP67 für XR, Schutzart IP68 für XS und XS max

Alle drei neuen iPhone-Modelle haben ein ähnliches Design wie das iPhone X 2017, bei dem die Touch ID-Home-Taste weggelassen wurde und auf der Vorderseite ein gekerbtes Display mit Face ID vorhanden ist.

Das iPhone XS ist das kleinste Modell mit den Abmessungen 143,6 x 70,9 x 7,7 mm und einem Gewicht von 177 g, gefolgt vom iPhone XR mit 150,9 x 75,7 x 8,3 mm und 194 g und dem größeren iPhone XS Max mit 157,5 x 77,4 x 7,7 mm und 208 g. Sowohl das iPhone XS als auch das iPhone XS Max verfügen wie das iPhone X über einen Edelstahlkern, während sich das iPhone XR für Aluminium entscheidet. Alle drei Modelle verfügen über eine Glasrückseite, die das kabellose Laden ermöglicht, wie das aktuelle iPhone X, iPhone 8 und 8 Plus .

In Bezug auf Anschlüsse und Funktionen folgen die iPhones 2018 dem gleichen Design wie das iPhone X. Daher befindet sich am linken Rand eine Lautstärkewippe, am rechten Rand eine große Power- und Apple Pay-Taste und unten der Lightning-Anschluss flankiert von Lautsprechern auf beiden Seiten.

Das iPhone XS und XS Max sind in den Farboptionen Gold, Silber und Space Grey erhältlich, während das iPhone XR in einer breiteren Farbpalette erhältlich ist, einschließlich Schwarz, Weiß, Rot, Gelb, Koralle und Blau.

Apple iPhone XS gegen XS Max gegen iPhone XR Display

  • Bereich zwischen 5,8 und 6,5 Zoll
  • iPhone XS und XS Max am schärfsten, iPhone XR weicher
  • iPhone XS und XS Max OLED, iPhone XR LCD
  • Alle bieten ein Seitenverhältnis von 19,5: 9

Das Apple iPhone XS verfügt über ein 5,8-Zoll-OLED-Display wie das iPhone X 2017, während das iPhone XS Max über ein 6,5-Zoll-OLED-Display verfügt. In der Mitte dieser beiden Geräte befindet sich das iPhone XR mit einem 6,1-Zoll-Retina-Display mit LED-Hintergrundbeleuchtung oder einem LCD-Display.

Alle drei Geräte verfügen über die True Tone-Technologie von Apple sowie über 3D Touch und den P3-Farbumfang, die bereits in den Modellen iPhone X und iPhone 8 enthalten sind. Sie alle bieten auch das Seitenverhältnis von 19,5: 9, das auf dem iPhone X zu finden ist.

In Bezug auf die Auflösung liefern das iPhone XS und das XS Max die schärfsten Bildschirme der drei neuen Geräte. Der XS hat eine Auflösung von 2436 x 1125 bei einer Pixeldichte von 458ppi, während der XS Max eine Auflösung von 2688 x 1242 bei denselben 458ppi wie das kleinere Modell hat.

Das iPhone XR bietet dank seiner Auflösung von 1792 x 828 eine Pixeldichte von 326 ppi, wie das aktuelle iPhone 8, und ist damit das weichste Display der drei neuen iPhones. Es bietet auch kein 3D Touch wie das iPhone XS und XS Max, obwohl es mit True Tone-Technologie und einem P3-weiten Farbumfang ausgestattet ist.

Apple hat HDR- und Dolby Vision-Kompatibilität für das iPhone XS und XS Max integriert, wie es das iPhone X bietet, wird jedoch für das iPhone XR nicht unterstützt.

Apple iPhone XS gegen XS Max gegen iPhone XR Hardware und technische Daten

  • Alle laufen auf A12-Chip
  • Kabelloses Laden
  • Alle bieten Advanced Face ID
  • eSIM-fähig

Das Apple iPhone XS, XS Max und iPhone XR laufen alle auf derselben Hardware wie die Modelle iPhone X und iPhone 8. Dies bedeutet, dass Sie den neuen A12 Bionic-Chip finden, einen 7-nm-Chip, der eine 15 Prozent schnellere und 40 Prozent effizientere CPU und eine 50 Prozent schnellere GPU als der A11 bietet.

Die RAM-Kapazitäten werden von Apple nicht offiziell bekannt gegeben, aber es wird angenommen, dass das iPhone X 3 GB hat. Wir würden also erwarten, dass das iPhone XS und das XS Max mindestens diese haben.

In Bezug auf den Speicher sind das iPhone XS, das iPhone XS Max und das iPhone XR in 64-GB- und 256-GB-Modellen erhältlich. Das iPhone XS und das XS Max sind jedoch auch mit 512 GB erhältlich, was Samsung beim Note 9 eingeführt hat , während das iPhone XR erhältlich ist in einer 128 GB Option auch. Keines der Apple-Modelle bietet eine Erweiterung des microSD-Speichers, obwohl alle drei neuen iPhones jetzt eSIM-fähig sind .

Alle drei neuen iPhone-Modelle verfügen über eine kabellose Ladefunktion. Alle drei bieten eine verbesserte Gesichtserkennung als biometrische Sicherheitsmethode, wodurch die Touch ID und der Fingerabdrucksensor vollständig entfallen.

Apple iPhone XS gegen XS Max gegen iPhone XR Kamera

  • Doppelte Rückfahrkamera auf iPhone XS und XS max
  • Einzelkamera auf dem iPhone XR
  • TrueDepth-Frontkamera der nächsten Generation für alle drei

Das Apple iPhone XS und XS Max verfügen über eine vertikal ausgerichtete Doppelkamera auf der Rückseite, während das iPhone XR auf der Rückseite einen einzigartigen Sensor verwendet.

Der XS und der XS Max verfügen über zwei 12-Megapixel-Sensoren, einen Weitwinkelsensor mit einer Blende von 1: 1,8 und 1,4 µm Pixel und ein Teleobjektiv mit einer Blende von 1: 2,4. Die doppelte optische Bildstabilisierung sowie eine Reihe von Funktionen wie optischer und digitaler Zoom, Live-Fotos und 4K-Videoaufzeichnung sind an Bord.

Das iPhone XR verfügt mittlerweile über denselben 1,4-µm-Pixelsensor mit 12 Megapixeln 1: 1,8 Blende wie das XS und XS Max, verfügt jedoch nicht über das sekundäre 12-Megapixel-Teleobjektiv, sodass kein optischer Zoom möglich ist. Alle drei neuen iPhones verfügen jedoch über Smart HDR und Portrait Mode mit Tiefensteuerungsfunktionen, obwohl der XR nur über einen Sensor verfügt.

Die drei iPhones haben alle auch Portrait Lighting, aber das XR hat nur drei Effekte, während das XS und das XS Max fünf haben.

In Bezug auf die Frontkamera verfügen das iPhone XS und XS Max alle über die TrueDepth-Kamera der nächsten Generation, einen 7-Megapixel-RGB-Sensor mit Advanced FaceID und 1080p-Videoaufzeichnung mit 60 Bildern pro Sekunde.

Apple iPhone XS gegen XS Max gegen iPhone XR Software

  • iOS 12

Das Apple iPhone XS, XS Max und iPhone XR verfügen alle über iOS 12, werden aber später in diesem Jahr iOS 13 erhalten . Sie können es bereits auf die öffentliche Beta von iOS 13 aktualisieren, aber wir würden es nicht empfehlen, wenn dies Ihr Haupttelefon sein wird.

Das Software-Erlebnis wird daher identisch sein, abgesehen von einigen zusätzlichen Funktionen bei den iPhone XS- und XS Max-Modellen.

Apple iPhone XS gegen XS Max gegen iPhone XR Preis und Schlussfolgerungen

Das iPhone XR startet bei £ 749 . Das Apple iPhone XS kostet ab 999 Euro . Das iPhone XS Max startet bei £ 1099 .

Das iPhone XS und das XS Max bieten beide mehr Premium-Verarbeitungsqualitäten als das iPhone XR, aber Sie erhalten immer noch das gleiche Design und trotzdem die Leistung des A12-Chips.

Der Hauptunterschied zwischen diesen drei Geräten besteht darin, dass die XR in mehr Farben erhältlich und billiger ist. Sie können jedoch ein wenig Kompromisse bei den Kamerafunktionen eingehen, da sie nur ein einziges hinteres Objektiv bietet, während das Liquid Retina-Anzeigefeld 3D Touch und HDR und möglicherweise auch andere Funktionen bietet nicht so lebendig sein wie das Super Retina-Panel im XS und XS Max. Sie erhalten auch eine etwas niedrigere IP-Schutzklasse und Aluminium über Edelstahl als Kern.

Das XS Max ist das teuerste der drei neuen iPhones, bietet jedoch das größte Display, ohne zu viel Platz zu benötigen. Abgesehen von der Größe ist es jedoch in Bezug auf die technischen Daten genau das gleiche wie das XS.

Schreiben von Britta O'Boyle.