Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Das LG G7 ThinQ ist das Flaggschiff des koreanischen Unternehmens für 2018.

Das neue Gerät hat jedoch eine harte Konkurrenz auf dem Smartphone-Markt. Samsung Galaxy S9 + , Huawei P20 Pro und Google Pixel 2 XL bieten viel.

Wir haben das LG G7 ThinQ bereits mit dem Samsung Galaxy S9 und S9 + sowie dem Huawei P20 Pro verglichen, aber hier sehen wir uns an, wie es sich gegen Googles Pixel 2 XL schlägt.

Welches ist das bessere Telefon?


Die besten Angebote für Google Pixel 2 XL


LG G7 ThinQ gegen Google Pixel 2 XL: Design

  • G7 ThinQ: Glas und Aluminium, zwei Kameras, Google Assistant-Schaltfläche
  • Pixel 2 XL: Hauptsächlich Aluminium, Einzelkamera, quetschbare Seiten
  • Beide hinteren Fingerabdrucksensoren
  • Sowohl IP wasser- als auch staubdicht

Das LG G7 ThinQ verfügt über einen Aluminiumkern mit einer Glasrückseite. Es bietet eine fast alle Bildschirmfront mit schmalen Einfassungen oben und unten sowie einer Kerbe oben, die mit Software ausgeblendet werden kann.

Auf der Rückseite des Geräts befindet sich eine vertikal ausgerichtete Dual-Rückfahrkamera sowie ein kreisförmiger Fingerabdrucksensor, links eine Google Assistant-Starttaste und rechts eine Ein- / Aus-Taste.

Das Google Pixel 2 XL bietet eine überwiegend aus Aluminium gefertigte Konstruktion mit einem kleinen Glasabschnitt auf der Rückseite oben. Es hat ein einzelnes Kameraobjektiv in der oberen linken Ecke der Rückseite, während der kreisförmige Fingerabdrucksensor in der Mitte unter dem Glasabschnitt sitzt.

Die Vorderseite des Google Pixel 2 XL ist wie viele andere Flaggschiffe fast vollständig auf dem Bildschirm, verfügt jedoch über kleine Einfassungen am oberen und unteren Gehäuse der Stereolautsprecher. Die Seiten des Pixel 2 XL können ebenfalls zusammengedrückt werden, wodurch Google Assistant gestartet wird.

Das Pixel 2 XL ist mit 157,9 x 76,7 x 7,9 mm im Vergleich zu 153,2 x 71,4 x 7,9 mm etwas größer als das LG G7 ThinQ und mit 175 g im Vergleich zu 162 g auch schwerer. Beide sind wasser- und staubdicht, wobei LG IP68 und Google IP67 anbietet.

Der größte Unterschied im Design ist die Kerbe des Displays, die es LG ermöglicht, ein etwas kompakteres Gerät zu haben. Das Google Pixel 2 XL sieht von hinten mit seinem geteilten Design etwas interessanter aus, während der orangefarbene Ein- / Ausschalter bei einigen Modellen ihm Auftrieb verleiht.

LG G7 ThinQ gegen Google Pixel 2 XL: Anzeige

  • G7 ThinQ: 6,1 Zoll, MLCD +, Quad HD + -Auflösung, 564 ppi, Verhältnis 19,5: 9
  • Pixel 2 XL: 6 Zoll, OLED, Quad HD + Auflösung, 538ppi, 18: 9 Verhältnis
  • Beide HDR-kompatibel

Das LG G7 ThinQ verfügt über ein 6,1-Zoll-FullView-Display mit einer Auflösung von 3120 x 1440 für eine Pixeldichte von 564 ppi. Es hat ein Seitenverhältnis von 19,5: 9, das durch Reduzieren der Größe der unteren Blende erreicht wurde, und bietet außerdem vom Benutzer wählbare Anzeigemodi, mit denen die Farbeinstellungen an die Art des Inhalts auf dem Bildschirm angepasst werden können.

LG entscheidet sich für ein Super Bright LCD-Display für das G7 mit einer Spitzenhelligkeit von 1000 Nits und HDR10-Kompatibilität. Am deutlichsten ist die Kerbe am oberen Rand des Displays, die ausgeblendet werden kann, wenn Ihnen das Aussehen nicht gefällt.

Das Google Pixel 2 XL verfügt über ein 6-Zoll-Vollbild-Display mit einer Auflösung von 2880 x 1440 bei einer Pixeldichte von 538 ppi. Es ist durch Corning Gorilla Glass 5 geschützt und bietet ein Seitenverhältnis von 18: 9.

Google wollte mit dem Pixel 2 XL-Display "natürlich" werden, daher sieht die Farbabstimmung auf diesem OLED-Panel etwas seltsam aus. Es hat seitdem ein Software-Update, um es ein wenig besser aussehen zu lassen, aber es gibt sicherlich keinen Mangel an Kontroversen darüber. Das LG G7 ist besser. Es ist hell, bunt und sieht gut aus. LCD nimmt möglicherweise nicht so viele Überschriften auf wie OLED, aber in diesem Fall ist es ein besser aussehender Bildschirm.

LG G7 ThinQ gegen Google Pixel 2 XL: Hardware und Audio

  • G7 ThinQ: SD845, 4 GB RAM, 64 GB Speicher, microSD, 3000-mAh-Akku
  • Pixel 2 XL: SD835, 4 GB RAM, 64/128 GB Speicher, keine microSD, 3520-mAh-Akku
  • Keine 3,5-mm-Kopfhörerbuchse bei Pixel 2 XL

Das LG G7 ThinQ läuft auf der Qualcomm Snapdragon 845- Plattform, die von 4 GB RAM, 64 GB Speicher und microSD zur Speichererweiterung unterstützt wird. Es verfügt über eine Akkukapazität von 3000 mAh, die über USB Typ C aufgeladen wird, wobei das Schnellladen unterstützt wird.

Der G7 ThinQ ist außerdem mit DTS: X 3D Surround Sound, einem Boombox-Lautsprecher für mehr Bass und einem vierkanaligen DAC für verbesserte Audioqualität über die Kopfhörerbuchse ausgestattet.

Das Google Pixel 2 XL läuft auf der Qualcomm Snapdragon 835-Plattform, die zwar älter ist, aber dennoch einen sehr leistungsfähigen Prozessor darstellt. Es sind 4 GB RAM an Bord und es stehen 64 GB oder 128 GB Speicher zur Auswahl, von denen keiner über microSD verfügt.

Das Pixel 2 XL verfügt über eine Akkukapazität von 3520 mAh, die über USB Typ C aufgeladen wird. Das Schnellladen wird mit einer Akkulaufzeit von bis zu sieben Stunden für 15 Minuten wieder unterstützt. In Bezug auf Audio finden Sie beim Pixel 2 XL Stereo-Frontlautsprecher, 3 Mikrofone und Rauschunterdrückung, aber keine Kopfhörerbuchse.

In Bezug auf die Leistung ist das LG-Telefon eine neuere Hardware-Generation, bietet also eine bessere Leistung und den Vorteil eines erweiterbaren Speichers. Das Pixel hat jedoch einen größeren Akku und übertrifft damit das LG in diesem wichtigen Bereich.

LG G7 ThinQ gegen Google Pixel 2 XL: Kamera

  • G7 ThinQ: Duale Rückfahrkamera, 8MP Frontkamera, AI Cam
  • Pixel 2 XL: Einzelne Rückfahrkamera, 8MP Frontkamera

Das LG G7 ThinQ wird mit einer Dual-Rückfahrkamera geliefert. Dies besteht aus einem Standard-16-Megapixel-Sensor mit einer Blende von 1: 1,6 und einem 107-Grad-Weitwinkel-16-Megapixel-Sensor mit einer Blende von 1: 1,9.

Benutzer können AI Cam nutzen und finden außerdem optische Bildstabilisierung, Phasendetektions-Autofokus und einen manuellen Modus. Es gibt auch eine 8-Megapixel-Frontkamera.

Das Google Pixel 2 XL verfügt über eine einzelne 12-Megapixel-Rückfahrkamera mit einer Blende von 1: 1,8, die Autofokus mit Laser- und Dual-Pixel-Phasenerkennung sowie optische und elektronische Bildstabilisierung bietet. Eine 8-Megapixel-Frontkamera mit einer Blende von 1: 2,4 ist ebenfalls vorhanden.

Die Pixel 2 XL gilt als eine der besten Kameras auf dem Markt. Sie bietet mit Sicherheit eine hervorragende Leistung in alltäglichen Situationen sowie eine gute Leistung bei Porträts und eignet sich hervorragend für HDR-Fotos. Die G7 verfügt über ein einzigartiges Weitwinkelobjektiv, das Ihnen eine kreative Option bietet, während Sie mit der Super Bright-Option Fotos bei sehr schlechten Lichtverhältnissen aufnehmen können.

LG G7 ThinQ gegen Google Pixel 2 XL: Software

  • G7 ThinQ: Android Oreo mit LG UX 6.0
  • Pixel 2 XL: Android Oreo
  • Beide bieten Google Assistant an

Das LG G7 ThinQ läuft auf Android Oreo mit der UX 6.0-Benutzeroberfläche von LG, während das Google Pixel 2 XL auf reinem Vanille-Android läuft.

Dies bedeutet, dass Sie mit dem G7 Android im Kern erhalten, jedoch mit einigen Ergänzungen, während das Pixel 2 XL durch und durch Android ohne unnötige Extras ist.

Hier stolpert das LG G7 ein wenig, mit Software-Optimierungen, die nicht viel hinzuzufügen scheinen. Der Vorteil von Pixel besteht darin, dass es schneller aktualisiert wird und Sie keine Softwareänderungen vornehmen müssen, die Ihnen möglicherweise im Weg stehen.

Beide bieten Google Assistant an.

  • Was ist Google Assistant, wie funktioniert es und welche Geräte bieten es an?

LG G7 ThinQ gegen Google Pixel 2 XL: Preis

  • G7 ThinQ: £ 599
  • Pixel 2 XL: Ab £ 699

Das LG G7 hat einen Preis auf seiner Seite mit einem Preis von £ 599, was ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bedeutet.

Das Google Pixel 2 XL kostet ab 699 Euro, das 128-GB-Modell 799 Euro. Obwohl dieses Telefon älter ist, ist es dennoch teurer als das LG-Mobilteil. Kann es diesen Preis rechtfertigen? Wir sind uns nicht sicher, ob es noch geht.

LG G7 ThinQ gegen Google Pixel 2 XL: Fazit

Das LG G7 ThinQ bietet einen fortschrittlicheren Prozessor sowie eine Dual-Rückfahrkamera, microSD-Unterstützung für ein großartiges Display und eine 3,5-mm-Kopfhörerbuchse.

Die Pixel 2 XL bietet mittlerweile eine der besten Kameras der Welt, reine Android-Software an der Spitze der Update-Warteschlange und ein schönes, solides Design. Das Display ist nicht das beste, aber es gibt einen größeren Akku als das LG-Handy.

Derzeit fühlt sich das LG G7 als das bessere Telefon für die Zukunft an. Es ist billiger, schneller und hat einige einzigartige Funktionen, während das Pixel 2 XL langsam sein Alter zeigt.

Schreiben von Britta O'Boyle.