Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - OnePlus und Huawei sind wohl die beiden bekanntesten Smartphone-Marken, die aus China kommen und in den letzten Jahren in westlichen Märkten erfolgreich waren.

Das OnePlus 6T schließt sich dem abgehenden fünf Monate alten OnePlus 6 an und tritt gegen die im April vorgestellten Modelle Huawei P20 und P20 Pro an. So vergleicht sich das OnePlus 6T mit dem Huawei P20 und P20 Pro.


Beste OnePlus 6 Angebote


OnePlus vs Huawei Design

  • Huawei P20: 149,1 x 70,8 x 7,65 mm, 165 g
  • Huawei P20 Pro: 155 x 73,9 x 7,8 mm, 180 g
  • OnePlus 6: 155,7 x 75,4 x 7,75 mm, 177 g
  • OnePlus 6T: 157,5 x 74,8 x 8,2 mm, 185 g

Man kann mit Sicherheit sagen, dass Huawei P20 und P20 Pro 2017 einen großen Umweg von dem Weg gemacht haben, den die P10-Serie eingeschlagen hat . Metallrückseiten sind heraus und glänzendes, wunderschönes, schillerndes Glas ist in. Egal für welche Farbe Sie sich entscheiden, Sie erhalten eines der am besten aussehenden Telefone von 2018.

Der OnePlus 6 folgte diesem Trend und ersetzte den Aluminiumkörper des OnePlus 5T durch eine Glasrückseite im OnePlus 6, und der OnePlus 6T macht dasselbe. Das OnePlus 6 verfügt über eine Doppelkamera auf der Rückseite mit einem Fingerabdrucksensor darunter, während das OnePlus 6T auch über eine Doppelrückfahrkamera verfügt, der Fingerabdrucksensor ist jedoch in das Frontdisplay integriert .

Sowohl der P20 als auch der P20 Pro verfügen über Fingerabdrucksensoren auf der Vorderseite unterhalb des Bildschirms. Die P20 hat eine Doppelkamera auf der Rückseite und die P20 Pro hat ein Dreifachkamerasystem auf der Rückseite. Ein wichtiges Element des P20 Pro-Designs ist, dass es bis IP67 wasserdicht ist , während das P20 in geringerem Maße wasserdicht ist. OnePlus bietet Wasserbeständigkeit für 6 und 6T, hat jedoch keine IP-Schutzart.

Wie die Telefone der P20-Serie verfügt auch das OnePlus 6 oben im Display über eine Kerbe, in der sich die nach vorne gerichtete Kamera und die Hörmuschel befinden. Das OnePlus 6T bietet eine viel kleinere Kerbe mit einem Lautsprecherschlitz oben im Display und nur einem Kameraobjektiv in der Kerbe.

OnePlus vs Huawei Display

  • Huawei P20: 5,8-Zoll-Full-HD + -IPS-LCD
  • Huawei P20 Pro: 6,1 Zoll, Full HD +, AMOLED
  • OnePlus 6: 6,28 Zoll, Full HD +, AMOLED
  • OnePlus 6T: 6,41 Zoll, Full HD +, AMOLED

Das Huawei P20 und P20 Pro sind mit zwei verschiedenen Bildschirmgrößen ausgestattet, wobei der größere AMOLED-Bildschirm 6,1 Zoll und das kleinere IPS-LCD-Display 5,8 Zoll misst. Beide bieten dieselbe Full HD + 1080 x 2240-Auflösung und ein Verhältnis von 18,7: 9.

OnePlus hat es in den letzten Jahren vermieden, auf Quad HD umzusteigen, und tut dies auch weiterhin. Das OnePlus 6 bietet Full HD + mit 2280 x 1080 und das OnePlus 6T mit Full HD + mit 2340 x 1080. Dies bedeutet, dass Sie nicht viel bemerken werden eventueller Unterschied in der Schärfe zwischen den OnePlus-Geräten und den P20-Geräten.

Das OnePlus 6 verfügt über ein 6,28-Zoll-AMOLED-Display mit einem Bildschirm im Seitenverhältnis 19: 9 und ist damit etwas größer als das P20 und das P20 Pro. Das OnePlus 6T erhöht die Bildschirmgröße auf 6,41 Zoll, daher die zusätzlichen Pixel in der Auflösung, und erhöht das Seitenverhältnis aufgrund der reduzierten Kerbe und des Kinns auf 19,5: 9. Keines der hier verglichenen Geräte bietet HDR-Unterstützung .

OnePlus vs Huawei Hardware

  • Huawei P20: Kirin 970-Prozessor, 4 GB RAM, 128 GB Speicher + microSD, 3400 mAh
  • Huawei P20 Pro: Kirin 970-Prozessor, 6 GB RAM, 128 GB Speicher + microSD, 4000 mAh
  • OnePlus 6: Snapdragon 845, 6/8 GB RAM, 64/128/256 GB Speicher, keine microSD, 3300 mAh
  • OnePlus 6T: Snapdragon 845, 6/8 GB RAM, 128/256 GB Speicher, keine microSD, 3700 mAh

Das OnePlus 6 verfügt über die Snapdragon 845-Plattform im Inneren sowie bis zu 8 GB RAM und bis zu 256 GB Speicherplatz. Es gibt jedoch auch Varianten mit 6 GB RAM und 64 GB oder 128 GB Speicher, wobei das Topmodell nur in der Ausführung Midnight Black erhältlich ist.

Das OnePlus 6T bietet den gleichen Chipsatz wie das 6. Es bietet auch 6 GB oder 8 GB RAM, obwohl die Speicheroptionen jetzt 128 GB und 256 GB sind, was für das neueste Modell keine 64 GB bedeutet. Keines der OnePlus 6- oder 6T-Modelle bietet microSD-Unterstützung, und das 6T verfügt nicht über eine 3,5-mm-Kopfhörerbuchse.

Huawei ist einer der wenigen Hersteller, die die Snapdragon-Prozessoren von Qualcomm nicht verwenden. Stattdessen hat es seinen eigenen internen Chipsatz. Beim P20 und P20 Pro bedeutet dies, dass der Kirin 970-Prozessor entweder mit 4 GB oder 6 GB RAM gepaart ist, je nachdem, ob Sie sich für die reguläre oder die Pro-Version entscheiden. Beide sind mit 128 GB internem Speicher sowie einem microSD-Steckplatz zur Erweiterung ausgestattet.

Die Schnellladetechnologie von OnePlus gilt als eine der besten Schnelllademethoden überhaupt - oder bis die Ladestandards Huawei 40W und Oppo 50W veröffentlicht wurden. In unseren Tests hat es sich als schnell erwiesen, insbesondere während das Gerät verwendet wird. Es ist auf dem OnePlus 6 und 6T zu finden.

Was die Batteriegröße betrifft, verfügt das OnePlus 6 über eine 3300-mAh-Zelle, die nicht ganz so groß ist wie die 4000-mAh-Batterie des P20 Pro oder die 3400-mAh-Batterie des P20. Das OnePlus 6T verfügt mit 3700 mAh über einen größeren Akku als sein Vorgänger, der jedoch immer noch kleiner als der P20 Pro ist. Das kabellose Laden wird bei keinem der hier verglichenen Geräte trotz der Glasrückseite unterstützt.

OnePlus vs Huawei Kamera

  • Huawei P20 Pro: Dreifachkamera, 40 MP / 20 MP / 8 MP, 5-facher Hybridzoom, AI-Objekterkennung, 24 MP vorne
  • Huawei P20: Dual-Kamera, 20MP / 12MP, AI-Objekterkennung, 24MP Front
  • OnePlus 6: Dual-Kamera, 20 MP / 16 MP, 16 MP vorne
  • OnePlus 6T: Dual-Kamera, 20 MP / 16 MP oder 12 MP, 16 MP vorne

Die neuesten Kameras von Huawei, die gemeinsam mit Leica entwickelt wurden, gehören dank einiger KI-fähiger Smarts zu den besten auf dem Markt. Das Pro-Modell unterscheidet sich vom regulären Modell dadurch, dass es über ein Dreifachkamerasystem verfügt, das erstaunliche Aufnahmen im Super-Night-Modus sowie einen bis zu 5-fachen Hybridzoom liefert und scharfe Bilder liefert, selbst wenn Sie weit vom Motiv entfernt sind.

Nur wenige Geräte sind mit den nächtlichen Fähigkeiten des P20 Pro oder P20 vergleichbar. Der Nachtmodus auf diesen beiden Telefonen ist lächerlich, da Sie Belichtungen von 4 bis 6 Sekunden vollständig in der Hand aufnehmen und dann das Foto mithilfe von KI stabilisieren können, damit es nicht unscharf wird.

Das OnePlus 6 verfügt über eine Dual-Rückfahrkamera, die aus einem 20-Megapixel-Hauptsensor und einem sekundären 16-Megapixel-Sensor besteht. Das OnePlus 6T bietet dieselbe Hardware, verfügt jedoch über verbesserte Algorithmen für den Porträtmodus und Nachtaufnahmen. Es gibt eine neue Funktion namens Night Scape, die - wie der Nachtmodus von Huawei - nachts Handfotos aufnehmen, das Bild stabilisieren und viel Licht einbringen kann. An Bord des OnePlus 6T gibt es noch eine weitere Funktion namens Studio Lighting.

Für den OnePlus 6 hat das Unternehmen den Hauptsensor um 19 Prozent vergrößert und gleichzeitig OIS- und Super-Zeitlupen-Videofunktionen hinzugefügt, die auch der 6T bietet. In unseren Tests hat sich die OnePlus 6-Kamera als große Verbesserung gegenüber der OnePlus 5T erwiesen. Fotos waren auch bei schlechten Lichtverhältnissen gut, ebenso wie die vom 6T. Mit seiner verstärkten HDR und beeindruckenden Chops bei schlechten Lichtverhältnissen ist die 6T eine großartige Kamera für das Geld.

OnePlus vs Huawei Software

  • Huawei: EMUI 8 / Android Oreo
  • OnePlus: Oxygen OS / Android Pie

Das Huawei P20 und P20 Pro laufen derzeit auf Android Oreo mit EMUI 8 über der Spitze. Es ist noch nicht genau bekannt, wann das Android Pie-Update eintreffen wird . Das OnePlus 6 wurde bereits auf das auf Android Pie basierende Oxygen OS aktualisiert, und das 6T wird auf dem auf Android Pie basierenden Oxygen OS gestartet.

Das Huawei EMUI 8 ist eine schwere Haut auf Android, die sich deutlich von der relativ leichten, sauberen Erfahrung unterscheidet, die normalerweise von Oxygen OS, der OnePlus-Software, angeboten wird. Beide sind hochgradig anpassbar, aber OnePlus tendiert dazu, sich an eine Software zu halten, die viel mehr wie Standard-Android aussieht und sich anfühlt.

OnePlus vs Huawei Preis

Dies ist der Bereich, in dem OnePlus regelmäßig einen Marsch gegen seine Konkurrenz gestohlen hat. Sein erstes Telefon wurde als Flaggschiff-Killer bezeichnet, da es viele der Spezifikationen teurer Flaggschiff-Telefone hatte, aber deutlich weniger kostete. Heutzutage sind OnePlus-Telefone teurer, aber auch bekannte Flaggschiffe.

Das Huawei P20 und P20 Pro liegen nicht ganz am oberen Ende der Skala, sind aber mit 599 GBP bzw. 799 GBP (UVP) ziemlich teuer.

Das OnePlus 6 startete inzwischen bei 469 GBP, was 20 GBP mehr ist als das, was das OnePlus 5T kostete, als es zum ersten Mal erhältlich war, aber immer noch erheblich billiger als die beiden Huawei-Modelle. Seit der Einführung des 6T - im typischen OnePlus-Stil - wurde der OnePlus 6 eingestellt und steht nicht mehr zum Verkauf. Der OnePlus 6T kostet ab 499 Euro weniger als der P20 und 300 Euro weniger als der P20 Pro.

Schreiben von Britta O'Boyle und Cam Bunton.