Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Das iPhone 8 und das iPhone 8 Plus ähneln den vorherigen iPhone 7 und 7 Plus , aber das iPhone X ändert Änderungen in Bezug auf Design und Funktionen. Hier sind die Unterschiede und Ähnlichkeiten zwischen den drei iPhones, die alle Ende letzten Jahres veröffentlicht wurden.

Überprüfen Sie, wo das iPhone X in unserer Anleitung zu den besten Smartphones angezeigt wird.


Beste Apple iPhone 8 Plus Angebote


Apple iPhone 8 gegen iPhone 8 Plus gegen iPhone X: Design

  • Alle IP67 wasserdicht
  • iPhone 8 am kleinsten, iPhone 8 Plus am größten
  • iPhone X aufregendstes Design

Das Apple iPhone 8 und 8 Plus verfügen beide über einen Aluminiumrahmen mit einer Glasrückseite und sind beide in den Farboptionen Silber, Space Grey und Gold erhältlich.

Das iPhone 8 ist mit 138,4 x 67,3 x 7,3 mm und einem Gewicht von 148 g das kleinere und leichtere der beiden, während das iPhone 8 Plus mit 158,4 x 78,1 x 7,5 mm und einem Gewicht von 202 g größer und schwerer ist.

Das iPhone X hat mittlerweile auch eine Glasrückseite, aber einen chirurgischen Stahlrahmen und ist nur in zwei Farben erhältlich, darunter Silber und Space Grey. In Bezug auf Größe und Gewicht liegt das iPhone X mit einem Gewicht von 174 g zwischen dem iPhone 8 und dem iPhone 8 Plus mit 143,6 x 70,9 x 7,7 mm.

Alle drei Geräte haben einen Lightning-Anschluss an der Unterseite, der von Lautsprechern auf beiden Seiten flankiert wird, einen Netzschalter am rechten Rand, Lautstärketasten am linken Rand und keines von ihnen verfügt über eine 3,5-mm-Kopfhörerbuchse. Das iPhone 8 verfügt über ein einzelnes Kameraobjektiv, während sich das iPhone 8 Plus und das iPhone X für Kamerasysteme mit zwei Rückseiten entscheiden, obwohl das 8 Plus über ein horizontales Array und das X über ein vertikales Array verfügt.

Sowohl das iPhone 8 als auch das iPhone 8 Plus ähneln dem iPhone 7 und 7 Plus in Bezug auf das Design mit einem TouchID-Fingerabdrucksensor unter dem Display und gleich großen Einfassungen oben und unten. Das iPhone X hingegen verfügt über eine All-Screen-Vorderseite ohne TouchID und nur eine kleine Lasche oben auf dem Display, auf der sich die nach vorne gerichtete Kamera und verschiedene Sensoren befinden.

Apple iPhone 8 gegen iPhone 8 Plus gegen iPhone X: Anzeige

  • Das iPhone 8 verfügt über das kleinste und weichste Display
  • Das iPhone X verfügt über das größte und schärfste Display
  • iPhone 8 und 8 Plus haben LCD, iPhone X hat OLED

Das Apple iPhone 8 verfügt über ein 4,7-Zoll-Retina HD-Display mit LED-Hintergrundbeleuchtung und einer Auflösung von 1334 x 750 Pixel, was zu einer Pixeldichte von 326 ppi führt.

Das iPhone 8 Plus erhöht die Bildschirmgröße und Auflösung geringfügig auf ein 5,5-Zoll-Display mit einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixel bei einer Pixeldichte von 401 ppi. Auch dies ist ein Retina HD-Display mit LED-Hintergrundbeleuchtung.

Das iPhone X verfügt über das größte Display der drei neuen iPhones mit einem 5,8-Zoll-OLED-Super-Retina-Bildschirm mit einer Auflösung von 2436 x 1125 Pixel und einer Pixeldichte von 458 ppi. Damit ist es das schärfste und schärfste Display.

Alle drei Modelle bieten die True Tone-Technologie von Apple, mit der die Bildschirmhelligkeit an die Umgebung angepasst wird, sowie 3D Touch, Apples Version eines druckempfindlichen Bildschirms, der je nach Druckkraft unterschiedliche Merkmale und Funktionen bietet.

Alle drei iPhones bieten außerdem ein breites Farbdisplay und eine maximale Helligkeit von 625 cd / m2. Das iPhone X bietet jedoch auch HDR- und Dolby Vision- Kompatibilität, was weder das iPhone 8 noch das 8 Plus bieten.

Apple iPhone 8 gegen iPhone 8 Plus gegen iPhone X: Kamera

  • Dual-Kameras auf iPhone 8 Plus und X.
  • Gesichtserkennung auf dem iPhone X.
  • Alle haben 4K-Videoaufnahmen mit bis zu 60 Bildern pro Sekunde

Das Apple iPhone 8 verfügt über eine einzelne 12-Megapixel-Rückfahrkamera mit einer Blende von 1: 1,8, optischer Bildstabilisierung und bis zu 5-fachem Digitalzoom.

Das iPhone 8 Plus verfügt über eine Dual-Rear-Kamera in einem horizontalen Format, wie bereits erwähnt, die aus zwei 12-Megapixel-Sensoren besteht. Es gibt einen Weitwinkelsensor mit einer Blende von 1: 1,8 an Bord sowie einen Tele-Sensor mit einer Blende von 1: 2,8 und einer optischen Bildstabilisierung sowie einen optischen Zoom und einen digitalen Zoom von bis zu 10x.

Das iPhone X verfügt auch über eine Dual-Rear-Kamera, jedoch im vertikalen Format. Es verfügt jedoch auch über zwei 12-Megapixel-Sensoren mit einem Weitwinkel bei 1: 1,8 und einem Teleobjektiv bei 1: 2,4. Es bietet eine doppelte optische Bildstabilisierung, bei der die Messlatte gegenüber dem iPhone 8 Plus leicht angehoben wird. Es verfügt jedoch erneut über einen optischen Zoom und einen digitalen Zoom von bis zu 10x.

Alle drei neuen iPhones verfügen über einen Quad-LED-True-Tone-Blitz mit langsamer Synchronisierung, aber nur das iPhone X und das iPhone 8 Plus bieten den Portrait-Modus und eine neue Funktion namens Portrait Lighting in der Beta.

Auf dem iPhone 8 und 8 Plus befindet sich eine 7-Megapixel-FaceTime-HD-Kamera mit einer Blende von 1: 2,2 und einem Retina-Blitz. Das iPhone X verfügt über eine 7-Megapixel-TrueDepth-Kamera mit derselben Blende, bietet jedoch Gesichtserkennung und Porträtmodus und animierte Emojis namens Animojis auch von vorne.

Bis zu 4K-Videoaufnahmen werden auf allen neuen iPhone-Modellen von der Rückfahrkamera mit bis zu 60 Bildern pro Sekunde sowie Zeitlupen-Videoaufnahmen mit bis zu 240 Bildern pro Sekunde angeboten. Die Frontkameras können alle bis zu 1080p Videoaufnahmen machen.

Apple iPhone 8 gegen iPhone 8 Plus gegen iPhone X: Hardware und technische Daten

  • Alle laufen auf A11 Bionic Chip
  • 64 GB und 256 GB Speicheroptionen
  • Alle verfügen über drahtlose Ladefunktionen

Die drei neuen iPhone-Modelle sind alle mit einem neuen Prozessor ausgestattet, dem A11 Bionic-Chip, der über eine Neural-Engine und einen eingebetteten M11-Motion-Coprozessor verfügt. RAM-Kapazitäten werden nicht bekannt gegeben, aber es wird angenommen, dass das iPhone 8 2 GB hat, während das iPhone 8 Plus und X 3 GB haben.

Die Speicheroptionen auf dem iPhone 8, 8 Plus und X sind 64 GB oder 256 GB, von denen keine microSD-Unterstützung für die Speichererweiterung bietet.

Alle drei Modelle bieten kabelloses Laden mit Qi-Ladegeräten und alle drei bieten auch schnelles Laden. Das iPhone 8 Plus und X haben jedoch die größte Kapazität bei einer Gesprächszeit von 21 Stunden, während das iPhone 8 14 Stunden bietet.

Sowohl das iPhone 8 als auch das iPhone 8 Plus verfügen über TouchID für die sichere Authentifizierung. Sie benötigen Ihren Fingerabdruck, um das Gerät zu entsperren und mit Apple Pay zu bezahlen. Das iPhone X verwendet TouchID für FaceID, sodass Ihr Gesicht Ihr Gerät entsperren und Apple Pay-Zahlungen authentifizieren muss.

Apple iPhone 8 gegen iPhone 8 Plus gegen iPhone X: Software

  • iOS 11
  • Zusätzliche Funktionen auf dem iPhone X.

Das Apple iPhone 8, 8 Plus und X laufen alle unter iOS 11, was bedeutet, dass sie alle eine nahezu identische Benutzererfahrung bieten.

Das iPhone X bietet einige zusätzliche Funktionen, darunter die FaceID-Funktionalität, Animojis und verschiedene andere Ergänzungen wie den Porträtmodus der Frontkamera. Abgesehen davon sollte die Software nahezu identisch sein.

Apple iPhone 8 gegen iPhone 8 Plus gegen iPhone X: Fazit

Es braucht kein Genie, um herauszufinden, dass das iPhone X ein iPhone mit der neuesten und besten Technologie von Apple ist, aber das heißt nicht, dass es das richtige Modell für Sie ist.

Das X hat das aufregendste Design, das schärfste Display, die fortschrittlichste Kamera und die meisten Funktionen an Bord mit Technologien wie Face ID und HDR, ist aber auch das teuerste.

Das iPhone 8 und 8 Plus bieten im Vergleich zum iPhone 7 und 7 Plus nicht viel, bieten jedoch kabelloses Laden, ein neues Gehäuse und fast die gleiche Hardware wie das iPhone X und sind gleichzeitig die billigeren iPhone-Alternativen .

Schreiben von Britta O'Boyle.