Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Three Mobile hat eine Reihe von britischen Black Friday- Angeboten vorgestellt, darunter eines, das einen iPhone 13-Preisplan halbiert.

Sie können jetzt ein 128-GB-iPhone 13 mit unbegrenztem Datenvolumen für nur 31 £ pro Monat in den ersten sechs Monaten eines 24-Monats-Vertrags erhalten. Das Mobilteil kostet 49 GBP im Voraus, obwohl Neukunden, die von einem konkurrierenden Anbieter wechseln, auch eine Amazon- oder Prepaid-Mastercard-Geschenkkarte im Wert von 100 GBP erhalten, um das Angebot noch zu versüßen.

Nach den ersten sechs Monaten steigt der Preis auf 62 £ pro Monat.

Ein weiteres tolles Angebot ist für das Samsung Galaxy S21 . Sie können das 5G-Telefon plus eine Geschenkkarte im Wert von 100 GBP (wie oben) und 100 GB Daten für nur 21,50 GBP pro Monat für sechs Monate (bei einem 24-monatigen Vertrag) erhalten. Das Mobilteil kostet nur 29 £ im Voraus.

Nach Ablauf der Vertragslaufzeit steigen die monatlichen Kosten auf £43.

Wenn Sie nicht auf der Suche nach einem Telefon sind und nur ein Nur-SIM-Angebot möchten, können Sie in den ersten sechs Monaten eines 24-Monats-Vertrags für nur 10 £ pro Monat unbegrenztes Datenvolumen erhalten (erhöht sich danach auf 20 £ pro Monat). Es enthält auch eine 50-£-Geschenkkarte, wenn Sie zu Three wechseln.

Separate SIM-only-Angebote bieten 100 GB Daten für nur 12 £ pro Monat oder 30 GB Daten für nur 10 £ pro Monat . Beide Verträge laufen über 12 Monate, inklusive Rabatt.

PAYG-Kunden kommen nicht zu kurz. Ein vertragsfreies SIM-Angebot bietet unbegrenztes Datenvolumen für nur 20 £ (vorher 35 £). Wenn Sie sich automatisch verlängern, dauert dies sechs Monate, bevor der Preis wieder steigt.

Alle Angebote von Three laufen bis zum 12. Dezember 2021, erwarten Sie für die 100-GB- und 30-GB-Nur-SIM-Angebote - sie sind bis zum 3. Dezember bzw. 30. November verfügbar.

Schreiben von Rik Henderson. Bearbeiten von Adrian Willings.