Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit Hilfe von KI und maschinellem Lernen übersetzt, bevor sie von einem menschlichen Redakteur in Ihrer Muttersprache überprüft wurde.

(Pocket-lint) - Glorious hat viele erschwingliche Mäuse für PC-Spieler im Angebot, aber das Modell I ist aus einer Reihe von Gründen sofort ansprechend - nicht nur wegen des Preises.

Auf den ersten Blick scheint es sich um eine funktionsreiche, leichte Gaming-Maus mit einem ergonomischen Design zu handeln, das an die beliebte Razer Basilisk Ultimate und die Logitech G502 erinnert. Diese Faktoren und der niedrige Preis machen sie zu einer der interessantesten Optionen in diesem wettbewerbsintensiven Markt.

-

Aber wie sieht es beim Spielen aus, und wie schneidet es im Vergleich zu gleichgesinnten Konkurrenten ab? Wir haben mit ihm gespielt, um das herauszufinden.

Unsere Kurzfassung

Das Glorious Model I erfüllt viele der Kriterien, die wir bei einer Gaming-Maus erwarten.

Sie ist erschwinglich, hat aber dennoch einige gamerfreundliche Spezifikationen, interessante Funktionen und ein tolles Design zu bieten. Der große Rahmen, die bequeme ergonomische Form und die vielen Tasten haben uns sehr gut gefallen, auch wenn wir zugeben, dass die Form vielleicht nicht jedermanns Geschmack trifft.

Alles in allem ist das Modell I eine großartige Option mit viel Charme. Es ist eine brillante und erschwingliche Alternative zu Modellen wie der Logitech G502.

Glorious Model I Rückblick: Meister im Federgewicht?

Glorious Model I Rückblick: Meister im Federgewicht?

4.0 Sterne
Vorteile
  • Hervorragendes
  • Leichtes Design
  • Schön und groß
  • Anpassbare Tasten
  • Zufriedenstellende Klick-Aktion
Nachteile
  • Das Design könnte für einige zu groß sein
  • RGB ist nur anständig
  • Mild Software Hiccups

squirrel_widget_12853377

Leicht und ergonomisch

  • 69 g (Schwankungen vorbehalten)
  • Glorious Switches mit bis zu 80 Millionen Klicks
  • 400 (gelb), 800 (blau), 1600 (rot), 3200 (grün) DPU-Standardeinstellungen

Das erste, was uns am Glorious Model I auffiel, war seine Form. Es ist größer als viele andere Mäuse, die wir in letzter Zeit getestet haben - sowohl größer als auch länger - und passt daher natürlich besser in größere Hände. Sie hat auch eine angenehme ergonomische Passform, mit einer schrägen Seite und einer bequemen Handgelenkauflage.

Pocket-lintGlorious Model I Gaming-Maus Test Foto 31

Natürlich bedeutet dieses Design, dass sie nur für Rechtshänder geeignet ist, aber sie ist auf jeden Fall bequem - besonders für die Handballengreifer da draußen.

Wie andere Mäuse von Glorious ist auch diese Maus durchlöchert, um das Gewicht niedrig zu halten, und das bedeutet, dass sie offiziell nur 69 Gramm wiegt (mit einer kleinen Abweichung - unsere war 72g, wie oben gezeigt). Es ist kabelgebunden, aber wir fanden das angeschlossene Kabel locker, flexibel und leicht genug, um sicherzustellen, dass man es beim Spielen nicht wirklich bemerkt.

Das mit Löchern versehene Gehäuse lässt sich gut greifen, ebenso wie die matte Oberfläche, die beim Spielen auch nicht zu viel Öl oder Schmutz aufnimmt. Wir haben während unserer Tests das schwarze Modell verwendet und hatten keinerlei Probleme mit Verschmutzung.

Auswechselbare Seitentasten

  • Neun Tasten
  • Magnetisch austauschbare Tasten
  • Anpassbar in Glorious Core

Das andere Highlight des Glorious Model I sind die austauschbaren Tasten, insgesamt hat diese Maus neun Tasten. Zwei davon sind abnehmbar - die "Scharfschützentaste" und die hintere Taste (hinten). In der Packung sind auch mehrere andere Typen enthalten, so dass Sie die Form nach Ihren Wünschen verändern können.

Pocket-lintGlorious Model I Gaming-Maus Testbericht Foto 40

Die beiden austauschbaren Tasten werden mit Magneten befestigt und lassen sich nur mit viel Überzeugungsarbeit abnehmen. Und das ist auch gut so, denn du willst sicher nicht, dass sie mitten in einer Spielesession abspringen. Es gibt, wie gesagt, verschiedene Formen, mit denen man sie ersetzen kann, und man hat auch die Möglichkeit, stattdessen eine Abdeckplatte zu verwenden.

Wir waren ein wenig enttäuscht, dass man nicht alle Tasten austauschen kann, aber es ist eine nette Idee, dass man die Form der Tasten ändern kann. Die Funktion der Tasten ist ebenfalls zufriedenstellend und man erhält eine gute Reaktion auf jede einzelne Taste, obwohl wir auch festgestellt haben, dass es einen Unterschied im Klang der einzelnen Tasten gibt - etwas, das man im Hinterkopf behalten sollte, wenn man sehr wählerisch ist, was das Feedback angeht.

Pocket-lintGlorious Model I Gaming-Maus Testbericht Foto 38

Hinter dem Mausrad befinden sich mehrere Tasten, mit denen man die DPI-Stufe hoch- und runterschalten kann. Sie können die jeweilige Stufe über eine Anzeige auf der Unterseite der Maus ablesen, was ein wenig unlogisch ist, wenn Sie uns fragen, aber auch hier gilt, dass es keine große Sache ist, wenn man sich erst einmal daran gewöhnt hat. Es gibt eine Reihe von voreingestellten DPI-Stufen, aber Sie können diese Einstellungen auch mit der Glorious Core-Software anpassen.

Flink und geschmeidig

  • Glorious BAMF-Sensor
  • 400 IPS Geschwindigkeit, 50G Beschleunigung, 1.000 Hz (1 ms) Polling Rate
  • 1 mm Abhebeabstand
  • Reine PTFE-Füße
  • DPI-Bereich 100 - 19000

Das Glorious Model I ist, wie der Name schon vermuten lässt, ziemlich glorreich, was seine Spezifikationen und Fähigkeiten angeht. Auf den ersten Blick ähneln die technischen Daten denen anderer von uns getesteter Profi-Mäuse, was natürlich nicht schlecht ist. Kombiniert man das mit dem leichten Rahmen, den glatten PTFE-Füßen und dem schlaffen Kabel, erhält man eine fähige Maus, deren Benutzung wirklich Spaß macht.

Pocket-lintGlorious Model I Gaming-Maus Test Foto 33

Seltsamerweise sind einige der seitlichen Tasten nicht über die Spieleinstellungen programmierbar, das muss man stattdessen erst in der Software erledigen. Aber ansonsten gibt es nach unseren Tests wenig zu beanstanden. Diese Maus ist leistungsfähig, reaktionsschnell und intuitiv.

RGB-Zonen

  • Drei-Zonen-RGB
  • 16,8 Millionen Farben

Diese Glorious-Maus verfügt über drei RGB-Beleuchtungszonen. Es gibt zwei Streifen auf jeder Seite und auch eine Beleuchtung um das Mausrad herum. Leider leuchtet die RGB-Beleuchtung nicht von der Mitte der Maus aus, so dass man sie durch die Wabenschale nicht sehen kann, aber das macht nichts, wenn man sie in der Hand hält.

In der Software kann man zwischen verschiedenen Lichteffekten wählen und auch die Helligkeit und Geschwindigkeit einstellen. Man kann sie auch ganz einfach ausschalten, es gibt also viele Optionen - obwohl wir nicht glauben, dass die Beleuchtung selbst jemanden vom Hocker haut.

Glorious Core Software

Das Glorious Model I wird, wie bereits erwähnt, von der Glorious Core Software unterstützt. Diese ist recht einfach, aber benutzerfreundlich und bietet Ihnen die Möglichkeit, alle möglichen Dinge einzustellen, von der Beleuchtung bis hin zu Makros, Tasteneinstellungen und mehr.

In der Software ist es auch möglich, eine Reihe verschiedener Profile zu erstellen, d. h. Sie können eine der Tasten zuweisen, um bei Bedarf zwischen ihnen zu wechseln. Wenn Sie möchten, können Sie auch verschiedene Profile für verschiedene Spiele oder verschiedene Anwendungsfälle erstellen.

Was die Anpassung der Tasten anbelangt, so empfehlen wir die Verwendung des Core, um die seitlichen Optionen so anzupassen, dass sie für die von dir gespielten Spiele einfacher einzurichten sind. Standardmäßig sind die seitlichen Daumentasten DPI Lock (Scharfschützenmodus mit niedriger DPI), Home, Vorwärts und Zurück. Sie können diese jedoch für alle möglichen Aktionen anpassen - Tastendrücke und mehr, einschließlich Makros. Die Flexibilität ist groß.

Wir fanden, dass die Glorious Core Software manchmal etwas unzuverlässig war und sich ohne Vorwarnung geschlossen hat, aber im Großen und Ganzen schienen die von uns programmierten Einstellungen zu funktionieren, so dass sie immer noch gut funktionierten.

squirrel_widget_12853377

Zur Erinnerung

Wenn Sie auf der Suche nach einer funktionsreichen und leichten Alternative zur Logitech G502 sind, sollten Sie sich diese Maus ansehen. Sie erfüllt viele der Kriterien, die wir bei einer Gaming-Maus suchen.

Schreiben von Adrian Willings.