Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Der Kindle Oasis wurde als ultimatives Lesegerät von Amazon entwickelt. Leicht, hochwertig und wunderbar schlank, überraschte die Markteinführung 2016 viele nicht nur durch ihr radikales Design, sondern auch durch den Ehrgeiz, den Amazon ausstellte. Würde jemand wirklich so viel für einen Leser bezahlen?

Die Mängel wurden beim Top-Gerät des Kindle deutlicher, da sie im Zusammenhang mit den im Preis fallenden Kerngeräten wie Kindle und Paperwhite standen . Es gab einen Hauch von Form über Funktion und während die Oase 2016 ein wunderbares Gerät war, hat dieses Umdenken viele Fehler verursacht.

Erstklassiges Design, jetzt wasserdicht

  • Einteiliger Metallkörper
  • IPX8-Prüfung
  • Erweiterte 7-Zoll-Größe

Wenn Sie einen Blick auf den Kindle Oasis werfen, erkennen Sie das Design der vorherigen Version. Das neuere Modell ist jedoch dank der Verwendung eines einzigen Stücks Aluminium, das das Heck bedeckt und sich um die Kanten wickelt, schlanker und raffinierter.

Pocket-lint

Hier ändert sich der Ansatz grundlegend, sodass die Verwendung der Abdeckung zur Verlängerung der Batterielebensdauer nicht mehr erforderlich ist. Beim Originalmodell betrug die Akkulaufzeit nur 2 Wochen, sodass Sie diese Abdeckung benötigten, um sie wieder in die Reichweite normaler Kindle-Modelle zu bringen.

Der neue Kindle Oasis hat eine Lebensdauer von 6 Wochen, sodass sich jetzt keine Pogo-Pins an der Unterseite und stattdessen ein nahtloseres Metallfinish befinden. Gleichzeitig ist dies in alle Richtungen größer und bietet Platz für ein 7-Zoll-Display anstelle eines 6-Zoll-Displays, das Kindles seit seiner Einführung im Jahr 2007 angeboten hat. Ja, nicht nur das iPhone ist 10 Jahre alt. alt im Jahr 2017 war der Kindle auch.

Wir vermuten, dass die Vergrößerung Amazon die Möglichkeit gegeben hat, Änderungen an diesem Modell vorzunehmen, aber es könnte auch auf eine Änderung der Bildschirmgröße bei Kindles in der Zukunft hinweisen.

Pocket-lint

Ansonsten bleibt das Design des Kindle Oasis gleich, wobei alle Gehirne auf einer Seite des Geräts einen Griff bilden, während sich der Körper zur Unterstützung des Displays nur 3,4 mm dick erstreckt. Es ist immer noch leicht, dünn und in der Tasche, also immer noch jeden Zentimeter so tragbar wie zuvor. Durch die Verwendung eines einteiligen Rückens befindet sich keine gummierte Abdeckung mehr über der "Ausbuchtung", die auch für Halt sorgt.

Der neue Kindle Oasis ist nicht so griffig wie der vorherige, und manchmal haben Sie das Gefühl, dass er dank seiner glatten Oberfläche etwas rutschig in Ihren Fingern ist. Schließen Sie eine der neuen Abdeckungen an und die Dinge sind dank der taktilen Lederoberfläche ganz anders: Obwohl die Oasis nur minimal ohne die Abdeckung entworfen wurde, haben wir immer noch das Gefühl, dass die Abdeckung eine Notwendigkeit ist und diese Abdeckungen von wunderbarer Qualität sind .

Es gibt zwei physische Tasten am Rand, so dass Sie immer noch drücken können, um Seiten umzublättern, tippen oder wischen können, wie Sie es bevorzugen. Die Interaktion und das Gefühl in der Hand sind also sehr ähnlich wie zuvor, obwohl jetzt weniger Reisen möglich sind in den diesen Schlüsseln. Es ist weniger eine klickende Presse als ein Anstoß. Das macht kaum einen Unterschied, es ist nur etwas, an das man sich anpassen kann.

Pocket-lint

Es gibt jedoch ein bedeutendes Update, das Sie nicht sehen können und das wasserdicht ist. Der neue Kindle Oasis hat eine IPX8-Bewertung. Wenn Sie ihn also in Umm al-Maa fallen lassen, macht dies keinen Unterschied. Für ein Premium-Gerät bietet es einen zusätzlichen Schutz, egal ob Sie in einem undichten Zelt campen oder Ihren Champagner in der First Class Lounge verschütten möchten. Wichtig ist, dass es Geräte wie den Kobo Aura H2O abwehrt. Wenn Sie vorhaben, es nass zu machen, gibt es auch einen "wasserdichten" Stoffbezug .

Diese Neugestaltung hat die Dinge jedoch schwerer gemacht. Der neue Kindle Oasis mit Cover ist jetzt 317 g schwer, verglichen mit 237 g des alten Oasis. Im Bett liegen, das ist ein Gewicht, das Sie jetzt eher spüren, der Nachteil dieser Zunahme der Größe.

Brillantes Display effizienter verwaltet

  • 7-Zoll-E-Ink-Display, 300 dpi
  • Adaptives Frontlicht

Durch die Erweiterung auf ein neues 7-Zoll-Display wirkt das 6-Zoll-Display (das bisher von Kindles dominiert wird) plötzlich etwas klein. Es macht insgesamt keinen großen Unterschied, aber es hat uns plötzlich den Eindruck erweckt, dass Amazon versucht, diejenigen anzusprechen, die größeren Text wünschen, um das Lesen zu erleichtern.

In der Tat gibt es in der neuen Oasis weitere "Eingabehilfen", einschließlich viel mehr Optionen für eine größere Formatierung sowie eine ganzseitige Anpassung, z. B. das Ändern der Ränder und Abstände, die Sie derzeit erhalten. Es gibt auch die Möglichkeit, Text und Hintergrund zu invertieren, damit Sie weißen Text auf Schwarz lesen können, was für manche Augen möglicherweise einfacher ist.

Das neue 7-Zoll-Display wird von 12 LED-Arrays beleuchtet, eine Steigerung gegenüber den 10 der Oasis 2016. Unser erster Eindruck ist, dass die Dinge sehr ähnlich aussehen - es sind die gleichen 300 dpi, also die gleiche Auflösung wie beim 6-Zoll-Display, das es ersetzt - obwohl die Erhöhung der Anzahl der LEDs die Beleuchtung etwas gleichmäßiger erscheinen lässt als bei den alten Versionen.

Pocket-lint

Eine der Auslassungen des alten Oasis-Modells war, dass die adaptive Beleuchtungsfunktion des Kindle Voyage übersprungen wurde. Zu der Zeit sagte Amazon, dass es nicht die Sensoren aufnehmen könne, die zur Erkennung der Lichtverhältnisse im Design benötigt werden, aber es scheint das herausgefunden zu haben. In der Frontblende sind zwei Sensoren versteckt, die die Helligkeit der Beleuchtung je nach Standort automatisch ändern können.

Das bedeutet, dass es unter helleren Bedingungen heller und vor allem dunkler sein kann, wenn es wirklich dunkel ist, damit es nicht blendet. Das war ein Nachteil der vorherigen Oase - Sie mussten das Level je nach Standort auf und ab drehen. Jetzt sollte es automatisch geschehen - obwohl Sie es bei hellen Bedingungen möglicherweise genauso gerne manuell ausschalten und nur eine geringe Beleuchtungsstärke haben, wenn Sie nachts lesen.

Pocket-lint

Das Ergebnis ist ein großartiges Leseerlebnis. Wir sind seit langem Fans des Amazon-Ansatzes für elektronische Bücher und ein Kindle steht bei allen Reisen, die wir unternehmen, ganz oben auf der Liste. Die Möglichkeit, mehr Bücher in einem kleineren Paket zu tragen, ist ein echter Vorteil für lange Ferien. Die Möglichkeit, nachts zu lesen, ohne das Licht einzuschalten, ist ein Glücksfall für Schlaflose oder wenn Sie ein Zelt mit Ihren Kindern teilen, und das Premium-Gefühl Dass Oasis der Erfahrung verleiht, macht dieses Gerät höher als andere Modelle.

Wir vermissen immer noch den Geruch eines neuen Taschenbuchs und während wir immer noch in Buchhandlungen stöbern, die das Cover und das wunderbar viszerale Gefühl der Bücher bewundern, müssen wir zugeben, dass wir es zu 90 Prozent auf dem Kindle kaufen. Was mit einem Update zu tun haben könnte, ist der Kindle Store selbst. Dies ist ein häufiges Problem bei Kindle-Geräten, und in den letzten Jahren hat sich wenig geändert. Der Kindle Store ist ein wenig überladen, es ist nicht immer klar, was Sie zuvor gelesen haben, und wir wünschen uns, dass es eine Möglichkeit gibt, Ihr On- und Offline-Lesen ohne separate App einfach zu verwalten, um die Kaufentscheidung zu erleichtern.

Bluetooth bringt Audible zu Oasis

  • Bluetooth-Verbindung
  • Akustische Integration mit der Synchronisierung zwischen Amazon-Geräten

Die meisten Menschen, die Amazon in den Anfangsjahren begegnet sind, werden sich daran erinnern, dass es sehr um den Verkauf von Büchern ging. Es begann als Online-Buchhandlung, bevor es zu einem Online-Kaufhaus ausgebaut wurde. Es war keine Überraschung, dass Amazon ein Gerät speziell zum Lesen auf den Markt brachte, um dann auch den Inhalt für dieses Buch bereitzustellen.

Amazon hat über 5 Millionen Titel in seinem Katalog, von Bestsellern bis zu Eigenveröffentlichungen, von Top-Preisen bis zu kostenlosen Titeln, mit einer Reihe von Möglichkeiten, auf diese Inhalte zuzugreifen - z. B. Pay as you go, Prime Reading oder Kindle Unlimited. Dann gibt es noch Audible, die Hörbuchseite von Amazon, die bis jetzt noch nie einen Einblick in den Kindle bekommen hat.

Pocket-lint

In der Kindle Oasis werden Audible-Bücher unterstützt, die teilweise durch diese Speichererweiterung (eine typische Audible-Datei ist etwa 150 MB groß), aber auch durch Bluetooth unterstützt werden. Das bedeutet, dass Sie über diese Verbindung eine Verbindung zu Lautsprechern oder Kopfhörern - oder sogar zu Ihrem Auto oder Wohnmobil - herstellen und Hörbücher abspielen können. Es gibt keinen Lautsprecher oder eine 3,5-mm-Kopfhörerbuchse, es ist Bluetooth oder nichts.

Wir sind damit zufrieden, denn diejenigen, die Audible nicht wollen, sind nicht mit Designmerkmalen belastet, die die Ästhetik einer Funktion ruinieren, die sie niemals nutzen werden. Die Verbindung ist ganz einfach über das Einstellungsmenü, sodass Sie sich mit einem Bluetooth-Gerät koppeln und loslegen können. Dann müssen Sie einfach die Audible-Datei auf Ihren Kindle herunterladen und die Wiedergabetaste drücken.

Bei Audible-Titeln gibt es auch eine Synchronisierung mit anderen Geräten. Wenn Sie also über Ihre Oasis hören, können Sie pausieren und wechseln, damit Ihr Echo die Wiedergabe fortsetzt. Oder in der Tat Ihr Smartphone, das die Frage aufwirft, ob jemand eine eigenständige akustische Wiedergabe über den Kindle benötigt, wenn diese bereits ziemlich weit verbreitet ist. Einerseits bringt es den Verbrauch von Büchern unter ein Dach, aber die Verwendung Ihres Telefons zum Hören könnte eine einfachere Antwort sein.

Wenn Sie jedoch über Audible-Versionen des Buches verfügen, das Sie gerade lesen, können Sie auf das Symbol tippen und zur Wiedergabe wechseln, anstatt zu lesen. Wir haben dies mit George RR Martins A Song of Fire and Ice getestet und fanden, dass ein nahtloses Hin- und Herwechseln einfach war. Wir können den Reiz auch sehen, da Sie auf dieser 4-stündigen Fahrt vom Lesen zum Hören übergehen und dann wieder zum Lesen zurückkehren können, sobald Sie im Bett liegen.

Pocket-lint

Aber wir sind immer noch völlig davon überzeugt, dass dies eine große Erweiterung des Kindle ist. Es ist auch auf dem Kindle der Einstiegsklasse verfügbar, sodass es nicht so ist, als würde es den Preis erhöhen, was zumindest bedeutet, dass Sie nicht wirklich für eine Funktion bezahlen, die Sie nicht möchten.

Natürlich bleibt der Rest des Leseerlebnisses mit der Integration in den Kindle Store und WhisperSync in Ihre Bücher unverändert. Die Standardversion sorgt dafür, dass Wi-Fi sich darum kümmert, und es gibt auch die mit dem Netzwerk verbundene Version, mit der Sie sich auf der ganzen Welt bewegen, immer synchronisieren und neue Bücher an jedem Strand herunterladen können, an dem Sie gerade liegen.

Konnektivität und Speicher

  • 8 GB oder 32 GB Speicher
  • Wi-Fi oder 3G

Eines der Dinge, die einen wesentlichen Unterschied zum Preis machen, den Sie für Ihren Kindle zahlen, ist, ob Sie sich nur für Wi-Fi oder 3G entscheiden. Wie beim ursprünglichen Kindle 2007 bietet dies Konnektivität weltweit, wobei Amazon die Rechnung übernimmt. Sie können also am Strand liegen und den nächsten Teil der Serie herunterladen, die Sie gerade lesen. In modernen Begriffen ist eine 3G-Konnektivität im Zeitalter von Smartphone-Hotspots möglicherweise einfach unnötig: Stattdessen können Sie den Hotspot auf Ihrem Telefon einschalten und Roaming zum Durchsuchen und Kaufen verwenden - und wahrscheinlich ohne dass dies Sie viel Geld kostet.

Pocket-lint

Das könnte Sie zu den Wi-Fi-Versionen führen, wobei die 8 GB mit 229 Euro am günstigsten sind. Die Anziehungskraft von mehr Speicherplatz scheint vielleicht nicht so gut wie bei einem Smartphone. Wir haben jahrelang mit 4 GB Speicher auf Kindles gelebt und das Basisgerät hier verdoppelt das: Wir sehen nicht, wie wir 32 GB benötigen würden.

Das andere an der Kindle Oasis ist, dass es keine "Sonderangebote" gibt. Kindles der unteren Preisklasse erhalten diese Anzeigen gegen einen etwas günstigeren Preis. Auf dem Kindle Oasis bleibt Ihnen diese Option erspart.

Erste Eindrücke

Die ursprüngliche Oase hatte einige Probleme. Es war mit Abstand der teuerste Kindle, aber nicht der fortschrittlichste. Es war ein Fall von Form über Funktion. Der neue Kindle Oasis dreht diese Position auf den Kopf und liefert mehr. Es ist die volle Funktionalität aller anderen Kindle-Modelle, es macht alles, was jedes andere tut, und bietet gleichzeitig das Premium-Design, das jetzt auch wasserdicht ist.

Wir bemühen uns jedoch, uns über die Integration von Audible zu freuen. Wenn Sie die Art von Person sind, die Ihren Kindle mit einem Smartphone zusammenbringt, sind Ihre Audible-Grundlagen wahrscheinlich abgedeckt, obwohl das Synchronisieren und Umschalten vom Lesen zum Hören die etablierteren Audible-Benutzer ansprechen könnte.

Dies beeinträchtigt jedoch nicht die Brillanz der neuen Oase. Obwohl wir angesichts der robusten Leistung des Paperwhite Schwierigkeiten hatten, die alte Version zu empfehlen, bürgten wir gerne für den neuen Kindle Oasis. Es ist größer, es ist besser, es ist wasserdicht.

Es mag teuer sein, aber es ist der bisher erfolgreichste Kindle. Die wirklich große Frage ist, ob die Summe all dieser neuen Teile Sie davon überzeugen kann, dass es sich lohnt, den doppelten Preis eines bescheidenen Paperwhite zu zahlen.

Ursprünglich veröffentlicht im Oktober 2017.

Schreiben von Chris Hall.