Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Auf den ersten Blick ist die Roccat Pyro eine interessante Option für alle, die eine langlebige, funktionsreiche und komfortable Gaming-Tastatur suchen.

Dieses Board hat einige Premium-Features - aber abzüglich des massiven Preises. Es verfügt über eine Aluminium-Backplate, ein dediziertes Medien-Lautstärkerad, ein flaches Design und einige sehr schöne Bedienelemente auf Softwareebene.

Wie verhält es sich jedoch beim Spielen und Arbeiten den ganzen Tag? Hier ist, was wir daraus machen.

Stilvolles Budget-Setup

  • Abnehmbare Handballenauflage
  • Deckplatte aus gebürstetem Aluminium
  • Lineare (rote) mechanische Schalter von TTC

Auf den ersten Blick sieht der Roccat Pyro nicht nach viel aus. Es gibt keine dedizierten Medientasten, keine superflachen Tastenkappen, keinen auffälligen Stil.

Pocket-lintRoccat Pyro Gaming-Tastatur im Test: Eine günstige mechanische Tastatur mit Anziehungskraft Foto 14

Sie können aber auch seinen subtilen Stil sehen. Es hat eine wirklich schöne Aluminium-Rückplatte, die nicht nur gut aussieht, sondern auch langlebig ist und Gebrauch und Missbrauch standhält. Es hat auch einen bequemen, flachen Rahmen, der nahe am Schreibtisch sitzt und dafür sorgt, dass Ihre Handgelenke beim Arbeiten, Surfen oder Spielen nicht in unangenehmen Winkeln gebogen werden.

Die Handballenauflage ist abnehmbar und trotz der geriffelten Kunststoffe ist sie den ganzen Tag angenehm zu tragen. Obwohl wir es als ein bisschen wie ein Staub- und Haarmagnet empfanden - genauso wie wir das ähnliche Setup beim Roccat Magma gemacht haben .

Pocket-lintRoccat Pyro Gaming-Tastatur im Test: Eine günstige mechanische Tastatur mit ansprechendem Foto 8

Für den Pryo hat sich Roccat für die Verwendung von TTC roten linearen mechanischen Schlüsselschaltern entschieden (mehr dazu gleich). Diese sind dem Cherry MX ähnlich und haben im Grunde die gleichen Spezifikationen auf dem Papier. In der Praxis sind sie absolut angenehm zu tippen und auch für Spiele genau genug. Sie haben ein gutes Feedback und eine komfortable Betätigung. Noch wichtiger ist, dass sie nicht so laut sind, dass sie anstößig genug sind, um Ihre Kollegen oder Ihre Freunde zu ärgern, die sie sonst über Discord hören könnten.

Der Pyro verfügt auch über ein standardmäßiges Layout der unteren Reihe, was bedeutet, dass er problemlos mit jedem benutzerdefinierten Tastenkappensatz funktioniert, der zu Cherry MX-Schaltern passt. Zu Testzwecken haben wir uns für das Double-Shot Pro-Keycap-Mod-Set von Corsair entschieden, um zu sehen, ob ein Upgrade funktionieren würde und wie es auf der Tastatur aussah.

squirrel_widget_4715350

Wir haben mit einer Auswahl an roten Schlüsseln aus diesem Kit getestet und sie waren einfach zu montieren. Die gute Nachricht ist, dass das klare Gehäuse der Tastenschalter trotz der zusätzlichen Dicke auch genügend Licht durchlässt, um PBT-Doubleshot-Tastenkappen problemlos zum Leuchten zu bringen. Es ist erwähnenswert, dass der Pyro standardmäßig keine PBT-Tastenkappen hat. Sie sind eher eine Plastiksache, die sich bei starker und längerer Nutzung mit der Zeit abnutzen kann.

Pocket-lintRoccat Pyro Gaming-Tastatur im Test: Eine günstige mechanische Tastatur mit Anziehungskraft Foto 13

Wir haben jedoch festgestellt, dass die Standardtastenkappen etwas Fingerfett aufnehmen, was sie im Vergleich zu PBT-Tasten etwas rutschig macht. Sie bekommen jedoch das, wofür Sie bezahlen, und da dies eine budgetfreundlichere Tastatur ist, ist es schwer, sich zu beschweren. Es ist jedoch schön, die Möglichkeit zu haben, ein Upgrade durchzuführen, wenn Sie möchten.

Spielmodus

  • TTC-Linearschalter - 45 g Betätigungskraft, 2,0 mm Betätigung, 4,0 mm Gesamtweg
  • 5 geteilte Mediensteuerungstasten
  • Easy-Shift-Tasten-Duplizierer
  • Spielmodus-Taste

Dies ist eine mechanische Tastatur, die dank ihres flachen Designs beim stundenlangen Spielen bequem zu verwenden ist. Der Pyro verwendet rote TTC-Linearschalter, die innerhalb von 2 mm auslösen - und das ist zwar nicht die kürzeste Entfernung, die wir gesehen haben, aber es ist eine schöne Balance, die sich gut registriert.

Pocket-lintRoccat Pyro Gaming-Tastatur im Test: Eine günstige mechanische Tastatur mit Anziehungskraft Foto 2

Für Spiele gibt es auch einen Spielmodus, den Sie aktivieren können, indem Sie die Funktionstaste und die Scroll-Lock-Taste gleichzeitig drücken. Dadurch wird die Windows-Taste deaktiviert, aber auch die Easy-Shift-Taste aktiviert.

Easy-Shift wird von Roccat als "Button Duplicator" bezeichnet. In Wirklichkeit ist es viel interessanter. Dies ist eine Einstellung in der Swarm-Software von Roccat , mit der Sie zahlreiche Tasten auf der Tastatur neu belegen können. Nicht alle Schlüssel, aber viele. Sie können für verschiedene Aufgaben neu zugeordnet werden, ihnen kann jedoch auch eine sekundäre Aktion zugewiesen werden.

Dies bedeutet, dass Sie einen weiteren Tastendruck oder eine bestimmte Aktion hinzufügen können – wie das Starten einer App, das Ändern der Beleuchtung, das Umschalten der DPI-Werte und vieles mehr. Um auf diese zweite Aktion zuzugreifen, müssen Sie nur die Feststelltaste gedrückt halten, um auf eine Vielzahl von Funktionen zuzugreifen. Leider gibt es jedoch nicht die Möglichkeit, Makros aufzuzeichnen und zuzuweisen.

Sie können den Roccat Pyro auch mit verschiedenen Profilen programmieren, sodass Sie Ihr Setup je nach Ihrer Tätigkeit ändern können – egal ob es sich um verschiedene Spiele, verschiedene Spieler oder verschiedene Arbeitsszenarien handelt.

Organisches RGB

  • AIMO-Beleuchtungs-Engine
  • Beleuchtung pro Taste
  • 16,8 Millionen Farben

Der Roccat Pryo verwendet eine RGB-Beleuchtung pro Taste mit der intelligenten AIMO-Beleuchtung von Roccat. Dies sorgt für eine organische Beleuchtung, die sich je nach Aktivität ändert. Die AIMO-Option in der Software ist eine der einfachsten und zufriedenstellendsten RGB-Beleuchtungssynchronisierungstechnologien, die wir je gesehen haben.

Pocket-lintRoccat Pyro Gaming-Tastatur im Test: Eine erschwingliche mechanische Tastatur mit Anziehungskraft

Alternativ können Sie aus einer Auswahl an Effekten wählen, darunter Wave, Snake, Full Light, Heartbeat, Breathing, Fade FX, Ripple FX und Custom. Im benutzerdefinierten Modus können Sie Tasten wie WASD, Pfeile, F-Tasten, NUM-Tasten oder alle Tasten auswählen. Sie können auch ziehen oder klicken, um die Tasten auszuwählen, die Sie hervorheben möchten, und dann bestimmte Farbthemen und Effekte von entweder Vollbeleuchtung, Atmung oder Herzschlag anwenden.

Diese Beleuchtung ist bei weitem nicht so beeindruckend wie die bei etwas wie der Corsair K65 RGB Mini – die über schichtbare Lichteffekte verfügt, die für einige schicke Bilder aufeinander gestapelt werden können. Es umgibt auch nicht optisch die Tasten wie beim Roccat Magma . Trotzdem ist der Pyro schön anpassbar, nicht aufdringlich und schafft es, wunderbar durch die Tastenkappen zu leuchten.

Erste Eindrücke

Alles in allem ist die Roccat Pyro eine interessante Option für alle, die eine langlebige, funktionsreiche und komfortable Gaming-Tastatur suchen. Es ist nicht die auffälligste Tastatur, die wir ausprobiert haben, da das Fehlen von Makroaufnahmen eine bemerkenswerte Enttäuschung ist, aber angesichts des Preises ist es immer noch ein fantastisches Gerät.

Highlights sind die Designakzente, die Easy-Shift-Technologie, der Komfort und die Gesamtästhetik. Wenn Sie ein begrenztes Budget haben oder einfach nur ein Fan von Roccat-Produkten sind, ist dies eine großartige Option.

Bedenken Sie auch

Pocket-lintAndere zu berücksichtigen Foto 1

Roccat Magma

Diese Folientastatur ist nicht ganz so schick wie die Pyro, dafür aber günstiger. Dank der transparenten Rückplatte bietet die Megma auch eine wirklich raffinierte Umgebungsbeleuchtung. Optisch eine wirklich ansprechende Alternative mit vielen gleichen Features wie die Pryo.

squirrel_widget_4720951

Schreiben von Adrian Willings.