Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Die Pulsefire Haste ist die Antwort von HyperX auf den Trend zu superleichten Waben-Gaming-Mäusen. Es kreuzt auch eine Reihe von Kästchen an – es sei denn, Sie lieben die RGB-Beleuchtung durch die Eimerladung.

Wir haben mit der Pulsefire Haste glücklich gearbeitet, gesurft und gespielt, um Ihnen unsere Gedanken darüber zu erzählen, wie sich diese leichte Maus im Vergleich zur Konkurrenz schlägt.

Leichtes Design und ein agiler Rahmen

  • Wabendesign mit 59g leichter Schale
  • Hyperflex-USB-Kabel
  • Staubdichte TTC Golden Micro staubdichte Schalter
  • Füße aus reinem PTFE

Als wir anfingen, den HyperX Pulsefire Haste zu verwenden, sind uns einige bemerkenswerte Dinge aufgefallen. Zunächst einmal ist sie mit einem Gewicht von nur 59 Gramm eine der leichtesten Gaming-Mäuse, die wir je verwendet haben.

Pocket-lintHyperX Pulsefire Haste Gaming-Maus Bewertung: Leicht, aber nicht ohne Foto 7

Es ist jedoch verdrahtet - was dieses Freiheitsgefühl beeinträchtigt. Das floppy Hyperflex-Kabel sorgt jedoch dafür, dass der USB-Anschluss Sie beim Spielen nicht belastet oder im Weg ist.

Obwohl die Pulsefire Haste vielleicht nicht die am besten aussehende Gaming-Maus ist, die wir je gesehen haben, ist sie dennoch eine zufriedenstellende Maus mit vielen Funktionen, die sie für den Preis attraktiv machen.

Sein Körper ist für mittlere bis kleine Hände geeignet - wir vermuten, dass Spieler mit großen Händen damit zu kämpfen haben - und wir fanden es angenehm, ihn während unserer Spielsitzungen zu verwenden.

Pocket-lintHyperX Pulsefire Haste Gaming-Maus Bewertung: Leicht, aber nicht ohne Foto 2

Wenn Sie befürchten, dass die Wabenschale ein Problem für das Eindringen von Staub und Schmutz darstellt, müssen Sie sich keine Sorgen machen, da der Pulsefire Haste staubdichte Schalter bietet. Wir sind uns auch ziemlich sicher, dass ein Druckluftspray das Innere bald wieder in Ordnung bringen würde. Aber wir würden nicht empfehlen, ein Getränk darauf zu verschütten.

Die Außenhülle hat auch ein schönes PBT-ähnliches Finish, wodurch sie leicht zu greifen ist und keine große Gefahr besteht, dass sie in der Hand herumrutscht. Eine schöne Ergänzung ist das mitgelieferte strukturierte Griffband, das auf die Hauptmaustasten und beide Seiten der Maus aufgebracht werden kann. Dieses Klebeband ist einfach anzubringen, ohne störende Blasen und behält auch das gesamte Waben-Finish bei.

In der Box erhalten Sie auch einige Ersatz-PTFE-Skates, sodass Sie sie bei Verschleiß austauschen und die Maus ohne großen Aufwand verjüngen können.

Ein Bereich, der dem Pulsefire Haste fehlt, ist die RGB-Beleuchtung. Wir haben viel schöner aussehende leichte Mäuse mit schickerem Reiz gesehen. Der SteelSeries Aerox 3 zum Beispiel verfügt über eine schöne RGB-Beleuchtung, die aus dem Wabengehäuse heraus leuchtet, aber das fehlt dem Pulsefire Haste leider.

Der Pulsefire Haste hat nur RGB am Mausrad, das innerhalb der Software anpassbar ist. Was dies jedoch auffällt, ist die Art und Weise, wie es sich ändert, wenn Sie den DPI-Wert ändern. Das Mausrad leuchtet mit verschiedenen Farben auf, die beim Wechseln der Stufen kurz angezeigt werden, sodass Sie auf einen Blick wissen, wo Sie sich gerade befinden.

Leistungsfähiges Gaming-Setup

  • 1000 Hz Abfragerate, bis zu 16000 dpi
  • Geschwindigkeit: 450 ips / Beschleunigung: 40 G
  • 6 programmierbare Tasten

Wenn es um Gaming geht, haben wir festgestellt, dass das Pulsefire Haste relativ angenehm zu bedienen ist. Wie andere leichte Gaming-Mäuse lässt sie sich leicht auf dem Schreibtisch bewegen, was sie perfekt für schnelle Ego-Shooter und Battle-Royale-Spiele macht.

Pocket-lintHyperX Pulsefire Haste Gaming-Maus Bewertung: Leicht, aber nicht ohne Foto 4

Mit 450 ips und 40 G Beschleunigung ist es auch mehr als fähig. Wir wünschten uns, die PTFE-Füße wären etwas größer, da wir sicherlich bei anderen Mäusen größere gesehen haben, aber im Allgemeinen ist die HyperX-Maus leicht zu greifen und noch einfacher zu bewegen.

Die DPI-Umschalttaste oben erleichtert auch das Einstellen und Umschalten zwischen verschiedenen DPI-Stufen innerhalb der HyperX Ngenuity-Software . Von dort aus können Sie auch Makros programmieren, Tasten neu programmieren und andere Einstellungen vornehmen.

Pocket-lintHyperX Pulsefire Haste Gaming-Maus Bewertung: Leicht, aber nicht ohne Foto 8

Die Software ist im Vergleich zu Razers Synapse-Software oder Corsairs iCue ein bisschen barebone, aber sie ist einfach zu bedienen und ermöglicht es Ihnen, die meisten Dinge mit Leichtigkeit einzurichten und zu optimieren. Wir fanden Makros einfach aufzuzeichnen und einzustellen, mit der einfachen Anpassung von Verzögerungen und der Feinabstimmung auch. Makros scheinen jedoch nicht so schnell zu aktivieren wie bei anderen Mäusen.

Seit wir das HyperX Pulsefire Haste getestet haben, wurde es aktualisiert, um den Reflex Latency Analyzer von Nvidia zu unterstützen. Das heißt, wenn Sie eines der besten, G-Sync-kompatiblen 360-Hz-Displays haben , können Sie dieses System nutzen, um die Latenz zu überwachen und Ihr Spielerlebnis zu verbessern. Wenn Sie einen Wettbewerbsvorteil haben möchten, ist der Pulsefire Haste möglicherweise jetzt eine gute Wahl.

Erste Eindrücke

Alles in allem ist die HyperX Pulsefire Haste eine ansprechende leichte Gaming-Maus. Es ist nicht das schickste, das wir je gesehen haben, aber es hat eine Reihe von Highlights sowohl in Bezug auf Designästhetik als auch auf Spezifikation.

Sie ist komfortabel, leistungsfähig und agil – was natürlich ein ansprechender Teil jedes Mausdesigns ist, aber auch so viel mehr. Der erschwingliche Preis und die Gesamtausführung dieser Maus sind eine Überlegung wert, wenn Sie etwas Leichtes und Gefälliges für Ihre Gaming-Sessions suchen.

Bedenken Sie auch

Corsair Sabre RGB Pro

Pocket-lintAlternativen zu Foto 1

Wenn Sie sich nicht um eine superleichte Maus kümmern, keine Löcher in Ihren Peripheriegeräten mögen und etwas für Profis haben möchten, sollten Sie stattdessen dies in Betracht ziehen.

Die Corsair Sabre RGB Pro ist eine weitere erschwingliche Maus mit einigen ernsthaften Spezifikationen, darunter eine Abfragerate von 8.000 Hz und einigen professionellen Spezifikationen, die die Kompatibilität mit Nvidia Reflex Latency Analyzer beinhalten.

squirrel_widget_4443128

SteelSeries Aerox 3 Wireless

Pocket-lintBeste Gaming-Mäuse Die besten kabelgebundenen Wireless- und RGB-Gaming-Mäuse, die Sie heute kaufen können. Foto 4

Es mag teurer sein, aber der SteelSeries Aerox 3 Wireless ist auch schicker. Mit einigen schönen RGB-Beleuchtungen und anderen Highlights, darunter P54-Staubbeständigkeit, bis zu 200 Stunden Akkulaufzeit und sowohl 2,4-GHz- als auch Bluetooth-Konnektivitätsoptionen.

squirrel_widget_3681750

Schreiben von Adrian Willings. Ursprünglich veröffentlicht am 29 April 2021.