Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Profisportler und Laien trainieren seit Jahren mit Herzfrequenzzonen. Es klappt. Aus diesem Grund wurde MyZone um dieses Zonentrainingssystem herum entwickelt, damit jeder besser wird, als er es für möglich gehalten hat.

MyZone verfolgt die Fitnessanstrengungen und nicht weniger genaue Zahlen wie Kalorien. Das Ergebnis ist ein maßgeschneidertes Training, bei dem eine unfähige Person im Bewertungssystem besser abschneiden kann als ein Athlet, wenn sie sich mehr anstrengt.

Der Tracker funktioniert in jeder Situation, sei es Laufen, Radfahren, Streckenereignisse oder sogar Tennis, Fußball oder Rugby und mehr. Aber im Fitnessstudio kommt es wirklich zur Geltung. Dies ist ein Cardio-Trainingstraum.

Wir haben Zeit und viel Schweiß damit verbracht, den MyZone-Tracker zu testen, um zu sehen, wie effektiv er sein kann.

Anstrengungstraining ist die Zukunft

Seien Sie ehrlich, Sie waren zuversichtlich im Fitnessstudio und wurden dann von jemandem geschlagen, der Sie fett und langsam gemacht hat, oder? Das Training mit anderen als Maßnahme wird immer irgendwann scheitern, denn wenn Sie kein Weltklasse-Athlet sind, gibt es immer jemanden, der besser ist.

Deshalb funktioniert leistungsbasiertes Training so gut. Wenn Sie sich anstrengen, werden Sie die Vorteile nutzen und sich sicher fühlen - begierig auf mehr. Das ist sowieso die Idee. Wie funktioniert es?

Pocket-lint

Herzfrequenzzonen sagen alles

Der MyZone MZ-3 Tracker ist ein auf der Brust getragener Herzfrequenzgürtel. Im Gegensatz zu älteren unbequemen verwendet dies einen nahtlosen weichen Kunststoff auf der Hautseite des Bandes, so dass Sie nach einer Weile kaum bemerken, dass es an ist. Dies stellt eine intelligente Verbindung zur Telefon-App über Bluetooth her, sobald diese aktiviert ist, und beginnt mit der Verfolgung. Einfach.

Der MZ-3 ist wasserdicht bis 10 Meter, in drei Größen erhältlich, hält sieben Monate lang aufgeladen und verfügt über 16 Stunden Speicher direkt am Gerät, falls Sie ohne Telefon aufnehmen möchten. Das Gerät verfügt außerdem über ANT + und analoge Übertragung, sodass es technisch mit den meisten Geräten kompatibel ist.

Die MyZone-Hersteller möchten darauf hinweisen, dass die Überwachung des Brustkorbs noch viel genauer ist als die Versuche des optischen Handgelenks, sie zu verfolgen. Da MyZone auf einem sehr spezifischen Herzfrequenzzonentraining basiert, ist diese Genauigkeit sehr wichtig.

In einer Situation im Fitnessstudio, in der wir uns befanden, wurden die Daten von unserem Gurt auf einem großen Bildschirm vorne im Raum angezeigt. Es wird auch in der Telefon-App live angezeigt und kann daher überall verwendet werden. Dies zeigt die Herzfrequenz und einen Prozentsatz der maximalen Anzahl an. Dies ist das Maß für den Gesamtaufwand, den Sie persönlich ausdrücken können. Dies basiert auf Metriken wie Alter, Größe, Gewicht, Geschlecht, Ruheherzfrequenz und maximaler Herzfrequenz.

Während eines Trainings können Sie Zonen einrichten, in denen Sie sich befinden müssen, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen. Oder folgen Sie bereits einem Trainings-Setup, zum Beispiel von einem Trainer. Der Bildschirm ändert seine Farbe, wenn sich die Zonen ändern. Wenn Sie die richtige Herzfrequenz haben, ändert sich Ihre Kachel, die Ihren Herzfrequenzprozentsatz anzeigt, entsprechend der richtigen Zone. Je länger Sie sich während dieser Zeit in der Zone befinden, desto mehr Punkte sammeln Sie - diese werden als MdEP oder MyZone Effort Points bezeichnet. Je höher die prozentuale Herzfrequenzzone ist, desto mehr Punkte erhalten Sie. Das ultimative Ziel ist es also, länger in der Zone zu bleiben und intensivere Zonen anzustreben.

Die Grauzone für 50-59 Prozent der maximalen Herzfrequenz bringt Ihnen 1MEP pro Minute, die blaue Zone für 60-61 Prozent 2 Abgeordnete, die grüne Zone für 70-79 Prozent 3 MdEP pro Minute und die Die gelbe Zone für 80-89 Prozent und die rote Zone für 90-100 Prozent ergeben 4 Abgeordnete pro Minute. Zu viel Training in der roten Zone kann schädlich sein, daher sind die beiden Besten gleichberechtigt.

Es muss gesagt werden, dass für Menschen, die Fett verbrennen wollen, die Forschung nahe legt, dass niedrigere Herzfrequenzbänder mehr als höher helfen können. Für die allgemeine Fitness kann es jedoch hilfreich sein, die Obergrenzen zu überschreiten.

Da dies alles auf Sie persönlich zugeschnitten ist, werden gleiche Wettbewerbsbedingungen geschaffen. In unserer Klasse haben wir uns für das Fahrrad entschieden, da dies eine einfache Möglichkeit war, die Herzfrequenz zu kontrollieren. Während wir einmal schwitzten, ging es der Person neben uns gut - obwohl wir uns in derselben Herzfrequenzzone befanden.

Pocket-lint

Eine Community-basierte App treibt Sie an

Selbst mit dem besten persönlichen Zonen-Tracking-Gerät der Welt wird es nach einer Weile jedem langweilig. Aus diesem Grund konzentriert sich die MyZone-App auf soziales Training.

Das Hinzufügen von Freunden, die die App verwenden, ist eine Option. Aber da Sie anfangs wahrscheinlich nicht viele andere haben werden, funktioniert dies auch für alle im Fitnessstudio, einschließlich Trainer, die Ihre Fortschritte sehen möchten.

Mit der App können Sie die Workouts anderer sehen sowie sie mögen und kommentieren. Dann gibt es eine allgemeine Rangliste. Da dies auf Anstrengung basiert, ist es als Motivator wirklich großartig. Technisch gesehen könnte ein Anfänger im Fitnessstudio einem Athleten voraus sein, wenn er Zeit und Mühe investiert.

Pocket-lint

Die App ist klar und ermutigend

Während des Trainings zeigt die App Ihre Kachel an und zeigt den Prozentsatz Ihrer maximalen Herzfrequenz an. Auf einen Blick werden auch Farben, Abgeordnete und Herzfrequenz angezeigt. Dieselbe Kachel wird in kompatiblen Fitnessstudios auf einem verbundenen Bildschirm angezeigt. Dies zeigt auch den bevorstehenden Farbwechsel, wenn sich die nächste Zone nähert, sodass Sie entsprechend verlangsamen oder beschleunigen können. Wir fanden, dass die Konzentration auf das perfekte Nageln dieses Übergangs so viel Aufmerksamkeit erforderte, dass wir den Trainingsschmerz vergaßen, ein brillanter Effekt.

Da ein Zeichen von Fitness eine Herzfrequenz ist, die nach Stress schnell wieder normalisiert wird, hilft Ihnen das Auf und Ab zwischen den Zonen wirklich dabei, nach Fitness zu streben. Dies ist hier der Schlüssel, Sie streben nicht danach, genug Kalorien zu verbrennen, um in dieser Nacht zehn Pints ohne Schuldgefühle aushalten zu können. Sie streben nach einer echten körperlichen Verbesserung.

Die App bietet auch die Möglichkeit, Fotos von Lebensmitteln und Ihrem eigenen Körper zu protokollieren. Dies wird im Kalender gespeichert und bietet einen klaren Überblick über die vorgenommenen Verbesserungen. Es kann auch sozial geteilt werden, was für jemanden, der mit seinem Körper unzufrieden ist, ein enormer öffentlicher Antrieb sein könnte.

MyZone ist plattformübergreifend kompatibel

Die MyZone-App funktioniert mit Apple Watch und Android Wear, sodass Sie sich direkt mit dem Wearable verbinden und das Telefon in Ihrer Tasche lassen können. Wir hatten keine Gelegenheit, dies zu testen, aber die Idee, unterwegs einen Blick auf Zonen werfen zu können, ist sehr attraktiv für diejenigen, die dies außerhalb des Fitnessraums nutzen möchten.

Realistisch gesehen wird eine Uhr benötigt, um innerhalb von Zonen zu trainieren, da Sie im Moment eine visuelle Darstellung des Aufwands benötigen. Wenn Sie also keine Uhr besitzen, ist dies in festen Trainingssituationen hilfreich, in denen Sie Ihr Telefon an einem Ort in klarer Sicht ablegen können. Das heißt, MyZone funktioniert mit Fahrradcomputern wie Garmin, sodass das Training unterwegs mit dem Fahrrad eine Option ist. Es bietet auch eine eigene MZ-50-Uhr an, die speziell auf dieses System zugeschnitten ist.

MyZone funktioniert auch mit anderen Fitness-Apps wie Strava, MapMyRun und Apple Health. So können alle Ihre Daten problemlos abgerufen und plattformübergreifend geteilt werden.

Was kostet MyZone?

Der so genannte MyZone MZ-3-Gürtel für körperliche Aktivität kann ab sofort für £ 130 gekauft werden. Dies kommt in drei Größen.

Wenn Sie sich auch auf eine Uhr ausdehnen möchten, kostet die spezielle MyZone MZ-50-Uhr 100 Euro und ist in vier Farboptionen erhältlich. Sie erhalten beide für 180 Euro.

Für Damen gibt es einen MyZone Sport-BH, der £ 50 kostet.

Die MyZone-App kann kostenlos heruntergeladen werden und funktioniert sowohl unter iOS als auch unter Android.

Erste Eindrücke

Der MyZone-Fitnessanzug ist ein äußerst wichtiger Bestandteil des Umstiegs auf Fitnessdaten, die die Massen erreichen. Die professionellen Trainings-Smarts ermöglichen es jedem, nicht nur fit zu werden, sondern sich über die Norm hinaus zu übertreffen.

Im Gegensatz zu anderen Trackern bietet dies die Kombination aus hoher Genauigkeit und Trainingszielen, die für Anfänger ausreichend zugänglich ist, aber dazu beitragen kann, selbst den Elite-Athleten weiter voranzutreiben.

Die einzigartige Maßnahme für den persönlichen Trainingsaufwand sorgt nicht nur für eine bessere Fitness, sondern auch für das Vertrauen in ein Gruppenwettbewerbszenario. Das einzige, was eine Person zurückhält, ist Zeit und Mühe. Wenn Sie dies wissen, fühlen Sie sich während des Trainings gestärkt und von den Ergebnissen getrieben, da Ihre Bemühungen der einzige Faktor sind, der den Erfolg stoppt.

Das MyZone-Trainingssystem ist für das Geld eine sehr beeindruckende Möglichkeit, die Gesundheit zu fördern. Wenn Sie bereits im Fitnessstudio sind oder daran denken, anzufangen, ist dies ein Muss.

Pocket-lint

LESEN: Beste Fitness-Tracker: Die besten Aktivitätsbänder, die Sie heute kaufen können

Schreiben von Luke Edwards.