Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit Hilfe von KI und maschinellem Lernen übersetzt, bevor sie von einem menschlichen Redakteur in Ihrer Muttersprache überprüft wurde.

(Pocket-lint) - Valve hat hart daran gearbeitet, Steam Deck-Bestellungen so schnell wie möglich auszuliefern. Das geht so weit, dass es bis zum Ende des Jahres alle aktuellen Bestellungen für den beliebten PC-Gaming-Handheld erfüllt haben könnte.

Das Unternehmen hat in regelmäßigen Abständen bekannt gegeben, dass es die Geschwindigkeit der E-Mail-Einladungen für diejenigen, die reserviert haben, erhöht hat.

Die Produktion und der Vertrieb der Konsole laufen gut. Und zwar so gut, dass Valve bereits mehrere Versionen zukünftiger Steam Decks plant. Jetzt hat Valve bekannt gegeben, dass es wahrscheinlich ist, dass alle Reservierungen sehr bald erfüllt sind. Mit einer Ausnahme:

POCKET-LINT VIDEO OF THE DAY

In Kanada scheinen die Dinge nicht so reibungslos zu laufen. Gamer in Kanada, die ein Steam Deck reserviert haben, müssen möglicherweise länger warten, da Valve eine vorübergehende Pause aufgrund von Vertriebsproblemen eingelegt hat.

Da die Produktion in anderen Regionen jedoch reibungslos weiterläuft, ist es möglich, dass Sie im Jahr 2023 ein Steam Deck bestellen können, ohne es zu reservieren. Spannende Zeiten.

Schreiben von Adrian Willings.