Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Razer hat eine aktualisierte und verbesserte Version seiner beliebten Viper-Maus in Form der ultraleichten Viper V2 Pro vorgestellt.

Diese Maus wurde speziell für die Esports-Szene entwickelt und bietet eine Reihe von Verbesserungen, darunter aktualisierte optische Mausschalter, einen neuen und verbesserten optischen Sensor und ein Gehäuse, das nur 58 Gramm wiegt.

Damit ist sie 20 Prozent leichter als die Razer Viper Ultimate und auch eine der leichtesten kabellosen Gaming-Mäuse überhaupt. Razer behauptet, die Maus in vielerlei Hinsicht verbessert zu haben, unter anderem durch eine Verlängerung der Akkulaufzeit für mehr Langlebigkeit bei Gaming-Sessions.

squirrel_widget_6876419

Unter der Haube der Viper V2 Pro befindet sich der optische Sensor Focus Pro 30K, der eine vollständige Auflösungsgenauigkeit von 99,8 % bietet, aber auch mit künstlicher Intelligenz ausgestattet ist, um die Leistung zu verbessern. Diese künstliche Intelligenz umfasst Smart Tracking, Motion Sync und Asymmetric Cut-off für die bestmögliche Leistung im Wettkampfspiel.

Die Benutzer können auch Dinge wie den asymmetrischen Cut-off und die Start- und Landedistanzen einstellen, die auf ihren eigenen Spielstil abgestimmt sind.

Außerdem gibt es die Razer Optical Mouse Switches Gen-3, die laut Razer keine Doppelklick-Probleme und keine Rückprallverzögerung haben. Diese Schalter sind auch für 90 Millionen Klicks garantiert, so dass die Viper V2 Pro sicherlich den Test der Zeit überstehen sollte.

All dies ist in einer Maus verpackt, die über USB-C wiederaufladbar ist, ein Speedflex-Ladekabel hat und vieles mehr.

Die Viper V2 Pro ist ab sofort für 149,99 £/$149,99 USD/€ 159,99 erhältlich.

Schreiben von Adrian Willings.