Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Nikon hatein Trio neuer Laser-Entfernungsmesser für Golfer angekündigt und erweitert die Coolshot-Linie um die Modelle Pro II Stabilized, Lite Stabilized und 50i.

Alle drei haben unterschiedliche Preisklassen, ersetzen einige der älteren Modelle der Coolshot-Reihe und bieten Golfern eine Alternative zu den Findern von Bushnell, Garmin und mehr.

Der Pro II Stabilized ersetzt den Pro I an der Spitze des Nikon-Sortiments, erbt viel von der gleichen vibrationsreduzierenden Technologie der letzten Generation und ist jetzt mit verbesserten Lock-On-Funktionen ausgestattet.

Die Verbesserung zeigt dem Benutzer jetzt deutlich an, wann der Abstand zum Pin berechnet wurde, indem eine visuelle und akustische Bestätigung bereitgestellt wird, wobei insgesamt vier Anzeigemodi verfügbar sind, wenn der Blick nach unten auf das Objektiv gerichtet ist.

Dies sind der Golfmodus (der im Wesentlichen eine neigungsangepasste Distanz ist), der tatsächliche Distanzmodus, der tatsächliche Distanz-/Höhenmodus und der horizontale Distanz-/Höhenmodus, die Golfern alle Messgrößen bieten, die sie benötigen, um die richtige Schlägerwahl für ihren nächsten Schlag zu treffen.

Regeländerungen bedeuten nun, dass Laser-Entfernungsmesser jetzt ihren Weg in offiziellere Wettbewerbe finden, aber Nikon hat auch eine LED integriert, die anzeigt, wann sich das Gerät im tatsächlichen Entfernungsmodus befindet.

Dies bedeutet, dass Spielpartner und Regeloffiziere schnell feststellen können, ob jemand steigungsangepasste Distanzen verwendet, die im Turnierspiel immer noch oft verboten sind.

Der Pro II verfügt über viel mehr Technologie, aber dies sind die Kernfunktionen, mit denen Golfer interagieren werden. Und, wie Sie vielleicht erwarten, ist es nicht billig - 449,95 USD / 499,99 GBP.

squirrel_widget_5811978

Das nächste Modell in der Reihe, der Lite Stabilized, bietet viele der gleichen Erfahrungen, jedoch mit einer leicht reduzierten Lock-On-Funktion für Entfernungen und auch nur für die beiden Anzeigemodi - Golfmodus und tatsächlicher Entfernungsmodus. Dies ist für £ 429 erhältlich (ohne Auflistung auf der US-Website von Nikon).

Und schließlich gibt es noch das Einstiegsmodell Coolshot 50i, das 299,95 $ / 359 £ kostet. Dies verzichtet auf Nikons stabilisierte Technologie (obwohl es immer noch einige Anti-Vibrations-Smarts an Bord gibt), aber Sie erhalten immer noch die beiden wichtigsten Ansichtsmodi, neigungsangepasste Entfernung und tatsächliche Entfernung.

Schreiben von Conor Allison. Ursprünglich veröffentlicht am 5 August 2021.